Federica Pellegrini
Federica Pellegrini Schwimmen
Federica Pellegrini.jpg
Persönliche Informationen
Name: Federica Pellegrini
Spitzname(n): Fede
Nationalität: ItalienItalien Italien
Schwimmstil(e): Freistil
Verein: C.C. Aniene
College team: Philippe Lucas
Geburtstag: 5. August 1988
Geburtsort: Mirano
Größe: 1,77 m
Gewicht: 59 kg

Federica Pellegrini (* 5. August 1988 in Mirano) ist eine italienische Schwimmerin.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Bei den Schwimmweltmeisterschaften 2003 in Barcelona ging sie zum ersten Mal bei einem internationalen Großereignis an den Start, jedoch noch ohne größeren Erfolg. Doch schon ein Jahr später gewann sie bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen die Silbermedaille über 200 m Freistil.

Im folgenden Jahr sicherte sie sich bei den Kurzbahneuropameisterschaften 2005 in Triest (Italien) sowohl die Goldmedaille über 200 m Freistil als auch die Silbermedaille über die 400 m Distanz.

Bei den Schwimmweltmeisterschaften 2007 in Melbourne stellte sie bereits im Halbfinale einen neuen Weltrekord über 200 m Freistil auf. In 1:56,47 Sekunden unterbot sie die alte Bestmarke von Franziska van Almsick um fast zwei Zehntelsekunden. Bereits einen Tag später im Endlauf verlor sie den Rekord an die Französin Laure Manaudou. Auch Annika Lurz war im gleichen Rennen schneller, Pellegrini gewann die Bronzemedaille.

Bei der Europameisterschaft 2008 in Eindhoven (Niederlande) stellte sie am 24. März 2008 mit 4:01,53 Sekunden einen neuen Weltrekord über 400 Meter Freistil auf und sicherte sich damit die zweite Goldmedaille in ihrer Karriere.

Am 13. August 2008 wurde sie als erste italienische Schwimmerin bei den Olympischen Spielen in Peking Olympiasiegerin über 200 Meter Freistil, in der Weltrekordzeit von 1:54,82 Minuten. Über 400 Meter Freistil belegte sie den fünften Platz.

Während der Mittelmeerspiele in Pescara (Italien) schwamm Pelligrini im Juni 2009 auf der 400 Meter Freistil Strecke 4:00,41 Minuten und verbesserte damit den im März 2009 an die Britin Joanne Jackson verlorenen Weltrekord um zwei Zehntel.[1] Bereits am 8. März 2009 hatte sie ihren eigenen Weltrekord über 200 Meter Freistil auf 1:54,47 Minuten verbessert. Bei den Schwimmweltmeisterschaften 2009 in Rom folgte dann der große Triumph. Vor heimischem Publikum gewann sie Gold über 200 und 400 Meter Freistil jeweils in Weltrekordzeit. Bei ihrem Sieg über 400 Meter blieb sie zudem als erste Frau unter der 4-Minuten-Grenze.

Bei den Schwimmweltmeisterschaften 2011 in Shanghai konnte sie ihre Titel über 400 und 200 Meter Freistil erfolgreich verteidigen.

Sie war mit Italiens Schwimmstar Luca Marin liiert.

Rekorde

Weltrekorde (3)
200 m Freistil 01:52,98 min[2] 29. Juli 2009 Rom
200 m Freistil (Kurzbahn) 01:51,17 min 13. Dezember 2009 Istanbul
400 m Freistil 03:59,15 min 26. Juli 2009 Rom
(Stand: 7. August 2010)

Weblinks

 Commons: Federica Pellegrini – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Weltrekord für Pelligrini
  2. http://www.omegatiming.com/swimming/racearchives/2009/Roma2009/C73A1_Res1Heat_116_Finals_1_Women_200_Free.pdf (PDF; 252 kB)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Federica Pellegrini — Saltar a navegación, búsqueda Federica Pellegrini Estilos …   Wikipedia Español

  • Federica Pellegrini — Pour les articles homonymes, voir Pellegrini. Federica Pellegrini …   Wikipédia en Français

  • Federica Pellegrini — Infobox Swimmer swimmername = Federica Pellegrini imagesize = 180px caption = fullname = Federica Pellegrini nicknames = nationality = ITA strokes = Freestyle club = C.C. Aniene collegeteam = birthdate =birth date and age|1988|08|05 birthplace =… …   Wikipedia

  • Pellegrini — (ital. „Pilger“) heißen: Personen Alain Pellegrini (* 1946), französischer General Aldo Pellegrini (1903–1973), argentinischer Schriftsteller und Kunstkritiker Alfred Heinrich Pellegrini (1881–1958), Schweizer Maler Boris Pellegrini (* 1980),… …   Deutsch Wikipedia

  • Pellegrini — is the Italian word for pilgrim.People: *Giovanni Antonio Pellegrini, Italian painter *Luigi Pellegrini Scaramuccia, Italian painter *Carlo Pellegrini, Anglo Italian caricaturist *Carlos Pellegrini, president of Argentina *Federica Pellegrini,… …   Wikipedia

  • Pellegrini — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Alain Pellegrini (né en 1946), général de division français. Carlos Pellegrini (1846 1906), avocat et homme politique argentin. Escuela Superior …   Wikipédia en Français

  • Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Italien) — ITA …   Deutsch Wikipedia

  • Natation aux Jeux olympiques d'été de 2008, résultats détaillés - Femmes — Article principal : Natation aux Jeux olympiques de 2008. Cette page présente les résultats féminins détaillés des épreuves de natation aux Jeux olympiques d été de 2008. Sommaire 1 Nage en bassin 1.1 Nage libre …   Wikipédia en Français

  • Natation aux jeux Olympiques d'été de 2008, résultats détaillés - Femmes — Article principal : Natation aux Jeux olympiques de 2008. Cette page présente les résultats féminins détaillés des épreuves de natation aux Jeux olympiques d été de 2008. Sommaire 1 Nage en bassin 1.1 Nage libre …   Wikipédia en Français

  • Natation sportive aux Championnats du monde de natation 2009 — Article principal : Championnats du monde de natation 2009. 40 épreuves de natation sportive sont disputées dans le cadre des Championnats du monde de natation 2009 organisés à Rome (Italie). Elles se déroulent du 26 juillet au 2… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”