Akwapim-Togo-Kette
Akwapim-Togo-Kette
Wli-Falls an der Grenze zu Togo

Die Akwapim-Togo-Kette ist eine Bergkette, die sich im östlichen Ghana nördlich der Hauptstadt Accra in der Nähe des Dorfes Pokoasi in Richtung Togo erhebt und sich dort im Grenzgebiet ausdehnt. Die Bergkette wird durchtrennt vom Volta, der im Anfangsbereich seinen Weg zum Atlantik sucht.

In die Akwapim-Togo-Kette ist an der Stelle, an der sie durch den Volta zerschnitten wird, auch der Akosombo-Staudamm gebaut worden, der den Volta-See aufstaut.

Zugleich bezeichnet man auch einen von fünf größeren Naturräumen als Akwapim-Togo-Kette. Weitere sind Low Plains, Hochland von Aschanti, Volta-Becken und High Plains.

Der Teil der Akwapim-Togo-Kette, der zwischen Accra und dem Akosombo-Staudamm verläuft, nennt sich auch nur Akwapim-Berge. Hier liegt auch der botanische Garten von Aburi auf einer Höhe von ca. 450 Metern. Durchschnittlich bewegt sich diese Bergkette auf einer Höhe von 450 Metern und zeichnet sich durch eine Vielzahl von einsamen fast unberührten Schluchten und zahlreichen Wasserfällen, z.B. den Wli-Falls, aus.

Innerhalb dieser Bergkette liegen vereinzelte Berge vulkanischen Ursprungs, die fast durchgängig eine Höhe von über 600 Metern erreichen. Direkt an der Grenze zu Togo liegt auch der höchste Punkt Ghanas in der Akwapim-Togo-Kette, der Mount Afadjato mit einer Höhe von 886 Metern.

Die Berghänge sind vielfach mit dichtem Wald bewachsen, der zumeist die Eigenschaften einen tropischen Regenwaldes hat. An den Berghängen Akwapim-Togo-Kette werden Reis und andere Getreide angepflanzt. Kaffeeplantagen finden sich vor allem an Grenzgebiet zu Togo.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Republik Ghana — Republic of Ghana Republik Ghana Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Ghana — Republic of Ghana Republik Ghana …   Deutsch Wikipedia

  • Volta-Becken — Das Volta Becken ist einer von fünf geographischen Naturräumen in Ghana. Es ist der flächenmäßig größte Naturraum des Landes und umfasst mit einer Größte von ca. 87.000 km² etwa 45 % der Landesfläche. Im Volta Becken befindet sich der… …   Deutsch Wikipedia

  • Mount Dzebobo — Bild gesucht  BWf1 Höhe 876  …   Deutsch Wikipedia

  • GH-TV — Volta Region Basisdaten Hauptstadt: Ho Regionalminister: Kofi Dzamesi Distrikte …   Deutsch Wikipedia

  • Geographie von Ghana — Reliefkarte von Ghana Die Geographie von Ghana zeichnet sich durch ein insgesamt relativ flaches Relief aus. Etwa die Hälfte des ganzen Landes liegt nicht höher als 150 Meter. Durchschnittlich liegt Ghana auf einer Höhe von 450 Metern über dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Hochland von Ashanti — Das Hochland von Ashanti ist einer von fünf Naturräumen in Ghana. Die übrigen sind die Low Plains, Akwapim Togo Kette, Volta Becken und High Plains. Das Ashanti Hochland schließt sich nördlich an die Low Plains an. Es erstreckt sich von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Aburi — Königspalmen am Eingang von Aburi Botanic Gardens in Ghana Aburi ist sowohl der Name einer Ethnie als auch der von mindestens zwei Städten in Ghana. Die Ethnie bildete einst einen Teil der ursprünglichen Bevölkerung Akwamus und Aburi Häuptlinge… …   Deutsch Wikipedia

  • Avatime (Volk) — Die Avatime sind ein Volk in Ghana, das auch Afatime, Sideme oder Sia genannt wird. Ihre Muttersprache ist das Avatime. In Ghana leben etwa 24.000 bis 26.000 Avatime, welche überwiegend die Gegenden des gleichnamigen Avatime Gebirges[1] besiedeln …   Deutsch Wikipedia

  • Geographie Ghanas — Reliefkarte von Ghana Die Geographie von Ghana zeichnet sich durch ein insgesamt relativ flaches Relief aus. Etwa die Hälfte des ganzen Landes liegt nicht höher als 150 Meter. Durchschnittlich liegt Ghana auf einer Höhe von 450 Metern über dem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”