Akwá (Fußballspieler)

Fabrice Alcebiades Maieco „Akwá“ (* 30. Mai 1977 in Benguela) ist ein angolanischer Fußballspieler.

Akwá stand bis Jahresbeginn 2006 bei Al-Wakrah SC in Katar als Profi-Fußballer unter Vertrag und ist der Kapitän der angolanischen Fußballnationalmannschaft. Mit seinem Team konnte er sich erstmals für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland qualifizieren. Dies bedeutete den größten Erfolg in der Sportgeschichte des afrikanischen Landes.

Vereine

Teilnahme an internationalen Wettbewerben

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akwá — Akwa, teilweise auch Akwá geschrieben, ist der Name von: Akwá (Fußballspieler), eigentlich Fabrice Alcebiades Maieco, (* 1977), angolanischer Fußballspieler Guy Nsangué Akwa, Jazz Bassist aus Kamerun …   Deutsch Wikipedia

  • Akwa — steht für: Akwa (Sprache), eine Bantusprache Akwa, teilweise auch Akwá geschrieben, ist der Name von: Akwá (Fußballspieler), eigentlich Fabrice Alcebiades Maieco, (* 1977), angolanischer Fußballspieler Guy Nsangué Akwa, Jazz Bassist aus Kamerun …   Deutsch Wikipedia

  • Fabrice Akwa — Akwa, teilweise auch Akwá geschrieben, ist der Name von: Akwá (Fußballspieler), eigentlich Fabrice Alcebiades Maieco, (* 1977), angolanischer Fußballspieler Guy Nsangué Akwa, Jazz Bassist aus Kamerun …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Fußballspieler mit den meisten Länderspieltoren — Die folgende Liste zeigt die Fußballspieler mit den meisten Länderspieltoren in Länderspielen des jeweiligen Landes, die mindestens 30 Tore erzielt haben. Fett gesetzte Spieler sind noch aktiv, kursiv gesetzte wurden aber zuletzt nicht mehr in… …   Deutsch Wikipedia

  • Fabrice Alcebiades Maieco — Akwa, teilweise auch Akwá geschrieben, ist der Name von: Akwá (Fußballspieler), eigentlich Fabrice Alcebiades Maieco, (* 1977), angolanischer Fußballspieler Guy Nsangué Akwa, Jazz Bassist aus Kamerun …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ak — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Diabos Vermelhos — Dieser Artikel beschreibt den portugiesischen Fußballverein Benfica Lissabon, oft abgekürzt als Benfica. Für andere Fußballvereine mit dem Namen Benfica siehe RM Hamm Benfica aus Luxemburg und Benfica Tsumeb aus Tsumeb, Namibia. Für den… …   Deutsch Wikipedia

  • SL Benfica — Dieser Artikel beschreibt den portugiesischen Fußballverein Benfica Lissabon, oft abgekürzt als Benfica. Für andere Fußballvereine mit dem Namen Benfica siehe RM Hamm Benfica aus Luxemburg und Benfica Tsumeb aus Tsumeb, Namibia. Für den… …   Deutsch Wikipedia

  • Sport Lisboa e Benfica — Dieser Artikel beschreibt den portugiesischen Fußballverein Benfica Lissabon, oft abgekürzt als Benfica. Für andere Fußballvereine mit dem Namen Benfica siehe RM Hamm Benfica aus Luxemburg und Benfica Tsumeb aus Tsumeb, Namibia. Für den… …   Deutsch Wikipedia

  • Pedro Manuel Torres — Mantorras Spielerinformationen Voller Name Pedro Juan Manuel Torres Geburtstag 18. März 1982 Geburtsort Huambo, Angola Position Sturm Vereine in der Jugend 1997– …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”