Akzidenz

Akzidenz (die), Plural: Akzidenzen, von lateinisch accidere, „vorfallen“, „sich ereignen“; accidentia, „Zufälligkeiten“, „Nebensächlichkeiten“) bezeichnet:

  • eine Druck- oder Satzarbeit von geringem Umfang; siehe Akzidenzdruck
  • als Akzidenz-Grotesk eine serifenlose Schriftart
  • Hinzukommendes, Wechselndes als Eigenschaft oder Zustand eines Objekts, von denen abstrahiert werden kann, ohne dass sich das Wesen des Gegenstandes verändert; siehe Akzidenz (Philosophie) (Schreibweisen: Akzidens, Akzidenz, Plural: Akzidenzien, Akzidentia, Akzidenzen)


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akzidenz — (auch Akzidens) Sn etwas Zufälliges, nicht zum Wesen Gehörendes per. Wortschatz fach. (15. Jh., Form 18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. accidentia f. Zufall , Abstraktum zu l. accidere vorfallen, eintreten , zu l. cadere fallen und l. ad hinzu …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Akzidenz — Ak|zi|dẹnz 〈f. 20〉 1. bes. wirkungsvoll gestalteter, meist im Handsatz hergestellter Druck, z. B. Zeitungskopf, Werbeanzeige, Geschäfts od. Privatdrucksache 2. Nebeneinnahme, Gelegenheitsauftrag 3. 〈Mus.〉 Versetzungszeichen [→ Akzidens] * * *… …   Universal-Lexikon

  • Akzidenz — Ak|zi|dẹnz 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 1. bes. wirkungsvoll gestalteter, meist im Handsatz hergestellter Druck, z. B. Zeitungskopf, Werbeanzeige 2. Nebeneinnahme, Gelegenheitsauftrag 3. 〈Musik〉 Versetzungszeichen …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Akzidenz — Ak|zi|denz die; , en <aus lat. accidentia (Plur.) »Zufälligkeiten, Nebensächlichkeiten«; vgl. ↑...enz>: 1. (meist Plur.) Druckarbeit, die nicht zum Buch , Zeitungs u. Zeitschriftendruck gehört (z. B. Drucksachen, Formulare, Prospekte,… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Akzidenz — Ak|zi|dẹnz, die; , en meist Plural (Druckarbeit, die nicht zum Buch , Zeitungs und Zeitschriftendruck gehört [z. B. Formulare]) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Akzidenz Grotesk — Lorem ipsum …   Deutsch Wikipedia

  • Akzidenz-Grotesk — Lorem ipsum …   Deutsch Wikipedia

  • Akzidenz Grotesk — Akzidenz Grotesk. Muestra de la Berthold Akzidenz Grotesk …   Wikipedia Español

  • Akzidenz-Grotesk — Présentation Type Sans serif Créée 1896, 1898 Auteur(s) Günter Gerhard Lange …   Wikipédia en Français

  • Akzidenz-Grotesk — Infobox font name = Akzidenz Grotesk style = Sans serif date = 1896 foundry = H. Berthold AGAkzidenz Grotesk is a realist sans serif typeface originally released by the H. Berthold AG type foundry in 1896 under the title Accidenz Grotesk . [… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”