Al-Hassan ibn Ziri

Al-Hassan ibn Ziri († 1171) war der achte Herrscher der Ziriden in Ifriqiya (1121-1152)

Al-Hassan ibn Ziri trat die Nachfolge von Ali ibn Ziri (1116-1121) an. Unter ihm gewann zunächst die Piraterie für die Wirtschaft des Ziridenreiches große Bedeutung. Dies belastete allerdings die Verhältnisse zu den christlichen Seemächten. Zwar scheiterte eine Expedition der Normannen von Sizilien gegen al-Mahdiya (1123), doch geriet al-Hassan in der Folgezeit zunehmend in die Abhängigkeit der Normannen, da diese die Getreideversorgung der Städte mit sizilianischem Getreide sicherstellten. So mussten z.B. die Zolleinkünfte in den Städten an die Normannen verpfändet werden.

Das geschwächte Ziridenreich, bzw. die Küstenstädte in Ifriqiya wurden zwischen 1146 und 1148 von den Normannen erobert, was dass faktische Ende der Dynastie bedeutete. Nur in Algier konnte sich al-Hassan ibn Ziri noch behaupten, bis auch diese Stadt 1152 an die Almohaden übergeben werden musste. Bis zu seinem Tod lebte al-Hassan in Marrakesch und übernahm zeitweise sogar die Statthalterschaft in al-Mahdiya.

Literatur

  • Ulrich Haarmann: Geschichte der Arabischen Welt. Beck, München 2001
  • Stephan und Nandy Ronart: Lexikon der Arabischen Welt. Artemis, 1972

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • al-Hassan ibn Ziri — Al Hassan ibn Ali ibn Ziri (arabisch ‏الحسن بن علي بن زيري‎) († 1168) war der achte und letzte Herrscher der Ziriden in Ifriqiya. Er war noch minderjährig, als er im Jahr 1121 die Nachfolge seines gestorbenen Vaters Ali ibn Ziri (reg.… …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Muizz ibn Ziri — al Muʿizz ibn Bādīs az Zīrī (arabisch ‏المعز بن باديس الزيري‎, DMG al Muʿizz b. Bādīs az Zīrī; * 1008; † 1062), mit dem Beinamen Abū Tamīm Scharaf ad Daula / ‏أبو تميم شرف الدولة‎ / Abū Tamīm Šaraf ad Daula /„Abū Tamīm, Würde der Dynastie“ war… …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Mansur ibn Ziri — al Mansur ibn Buluggin ibn Ziri (arabisch ‏المنصور بن بلقين بن زيري‎, DMG al Manṣūr b. Buluqqīn b. Zīrī; † 995) war zweiter Herrscher der Ziriden in Ifriqiya (984–995) al Mansur ibn Ziri trat die Nachfolge seines Vater Buluggin ibn Ziri (972–984) …   Deutsch Wikipedia

  • al-Mansur ibn Ziri — Al Mansur ibn Buluggin ibn Ziri (arabisch ‏المنصور بن بلقين بن زيري‎, DMG al Manṣūr b. Buluqqīn b. Zīrī; † 995) war zweiter Herrscher der Ziriden in Ifriqiya. Er war der Sohn des Buluggin ibn Ziri und trat bei dessen Tod dessen Nachfolge als …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Muizz ibn Badis al-Ziri — al Muʿizz ibn Bādīs az Zīrī (arabisch ‏المعز بن باديس الزيري‎, DMG al Muʿizz b. Bādīs az Zīrī; * 1008; † 1062), mit dem Beinamen Abū Tamīm Scharaf ad Daula / ‏أبو تميم شرف الدولة‎ / Abū Tamīm Šaraf ad Daula /„Abū Tamīm, Würde der Dynastie“ war… …   Deutsch Wikipedia

  • Tamim ibn Ziri — Tamīm ibn al Muʿizz az Zīrī ‏ تميم بن المعز الزيري‎ / Tamīm b. al Muʿizz az Zīrī ( † 1108), fünfter Herrscher der Ziriden in Ifriqiya (1062 1108) Tamīm übernahm von Al Muʿizz ibn Bādīs az Zīrī (1016 1062) die Herrschaft in Ifriqiya, wobei sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Badis ibn Ziri — Bādīs ibn al Mansūr ibn Buluqqīn ibn Zīrī arabisch ‏باديس بن المنصور بن بلقين بن زيري‎, DMG Bādīs b. al Manṣūr b. Buluqqīn b. Zīrī († 1016), mit dem Beinamen Abū Manād Bādīs Nāsir ad Daula arabisch ‏أبو مناد باديس ناصر الدولة ‎, DMG Abū Manād… …   Deutsch Wikipedia

  • Buluggin ibn Ziri — Abu l Futuh Saif ad Daula Buluggin ibn Ziri ibn Manad as Sanhadschi (arabisch ‏أبو الفتوح سيف الدولة بلكين بن زيري بن مناد الصنهاجي‎, DMG Abū l Futūḥ Saif ad Daula Bulukkīn b. Zīrī b. Manād aṣ Ṣanhāǧī, auch ‏بلقين‎ / Buluqqīn; † 984), war… …   Deutsch Wikipedia

  • Bādīs ibn al-Mansūr ibn Buluqqīn ibn Zīrī — (arabisch ‏باديس بن المنصور بن بلقين بن زيري‎, DMG Bādīs b. al Manṣūr b. Buluqqīn b. Zīrī, * vor 995; † 1016), mit dem Beinamen Abū Manād Bādīs Nāsir ad Daula (arabisch ‏أبو مناد باديس ناصر الدولة ‎, DMG Abū Manād Bādīs Nāṣir ad… …   Deutsch Wikipedia

  • Abul-Hasan al-Hasan ibn Ali — (alternatly known as Al Hassan ibn Ziri ) (d. 1171) was the last ruler of the Zirid s in Ifriqiya 1121 1152. He succeeded Ali ibn Yahya.Under his reign, piracy became an important source of income, although in turn this destabilised the… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”