-itis

Die griechische Endung -itis (älteres Griechisch -ίτις, neueres -ίτιδα, ítida) bezeichnet meist eine entzündliche Krankheit, wie

Es gibt aber auch Entzündungskrankheiten, deren Bezeichnung eine andere Endung hat, so z. B. die Pneumonie (Lungenentzündung).

Scherzhafte Übertragungen beziehen sich auf Verhaltensweisen, die als unpassend (also gewissermaßen „krankhaft“) erlebt werden: Apostrophitis, Telefonitis, Rederitis, Featuritis.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”