Al-Kanemi

Al-Hadjdj Muhammad al-Amîn al-Kânemî (* 1776 in Libyen; † 1837) war ein muslimischer Gelehrter vom Volk der Kanembu.

Er wuchs in libyschen Murzuk auf.

Ab 1814 spielte er in Bornu, einem historischen Reich im Zentralsudan, eine wichtige Rolle als Politiker und Feldherr. Nachdem Bornu den Dschihad-Ansturm des Fulani-Anführer Usman dan Fodio zwischen 1808 und 1809 beinahe erlegen war, konnten die Sefuwa mit Hilfe des strenggläubigen al-Kanemi den Fulani wieder weite Teile des Reiches entreißen. Ab 1820 wurde die Vorherrschaft ihres vormaligen Erretters jedoch immer erdrückender.

Als al-Kanemi 1837 starb wurde seinem Wunsch zufolge sein Sohn Umar (1837-1881) zu seinem Nachfolger ernannte. Dieser begründete die Shehu-Dynastie von Bornu. Seine Nachkommen regierten bis 1893 auch unter der britischen Kolonialherrschaft.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Muhammad al-Amin al-Kanemi — Reign October November 1810 – 8 June 1837 Predecessor Dunama IX Lefiami, Sayfawa Successor Umar I ibn Muhammad al Amin Iss …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Al- — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • El-Kanemi Warriors Football Club — Infobox club sportif El Kanemi Warriors Football Club Pas de logo ? Importez le logo de ce club. Généralités Nom complet El Kanemi Wa …   Wikipédia en Français

  • El-Kanemi Stadium — is a multi use stadium in Maiduguri, Nigeria. It is currently used mostly for football matches and is the home stadium of El Kanemi Warriors. The stadium has a seating capacity of 10,000 people.It was named after the famous Kanem Borno warrior,… …   Wikipedia

  • Bornu — Lage von Bornu auf einer deutschen Karte von 1891 (oben rechts) Bornu war ein Reich im Zentralsudan, welches auf dem Gebiet der heutigen Staaten Nigeria, Niger und Tschad lag. Zu Beginn des 19. Jahrhundert hatte es in seiner größten Ausdehnung… …   Deutsch Wikipedia

  • western Africa, history of — Introduction       history of the region from the 11th century to the present.       A reasonable body of sources for the writing of western African history begins to be available about AD 1000. Three centuries earlier, the Arabs (Arab) had… …   Universalium

  • Bornu-Kanem — Die Artikel Kanem Bornu und Kanem (Reich) überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein… …   Deutsch Wikipedia

  • Kanem-Bornu — ist ein ehemaliges Reich, dessen Zentrum seit dem vorchristlichen Zeitalter östlich des Tschadsees lag, wo die arabischen Geographen seit dem 9. Jahrhundert Kanem lokalisieren. Die Gründungsgeschichte Kanem Bornus ist deshalb mit der Kanems… …   Deutsch Wikipedia

  • Nigeria — Nigerian, adj., n. /nuy jear ee euh/, n. a republic in W Africa: member of the Commonwealth of Nations; formerly a British colony and protectorate. 107,129,469; 356,669 sq. mi. (923,773 sq. km). Cap.: Abuja. Official name, Federal Republic of… …   Universalium

  • Kanem (Reich) — Die Artikel Kanem Bornu und Kanem (Reich) überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”