Al-Khatim al-Khalifah

Sirr al-Chatim al-Chalifa al-Hassan (arabischسر الختم الخليفة الحسن‎, DMG Sirr al-Ḫatim al-Ḫalīfa al-Ḥassan; * 1919 in ad-Duwaim/Sudan; † 18. Februar 2006) war sudanesischer Ministerpräsident und Präsident vom 30. Oktober 1964 bis zum 8. Juli 1965.

Leben

1937 studierte er am Gordon Memorial College, dann reiste er nach Großbritannien, wo er von 1944 bis 1946 seine Ausbildung am Exeter College der Universität Oxford fortsetzte.

Er arbeitete zunächst im Ausbildungsbereich als Lehrer am Bakht Errida Training Institut (1938–1944), danach wurde er zum Ausbildungsinspektor bei Dschuba ernannt und war für die Einführung der arabischen Sprache im Ausbildungssystem und Schulwesen in Südsudan (1950–1957) verantwortlich. Später wurde er zum Assistenzdirektor der Ausbildung für die südlichen Regionen von Sudan ernannt. 1964 wurde er zum stellvertretenden Untersekretär im Ausbildungsministerium ernannt. Er wurde Premierminister (Oktober 1964 bis Juli 1965) und wurde von der Professionals Front gewählt, um eine Übergangsregierung zu bilden, die mit der Organisation von Wahlen betraut wurde.

Nach den Wahlen und der Annahme der Macht durch politische Parteien wurde er zum Botschafter Sudans in Italien ernannt. Er blieb in diesem Posten bis 1969, bis er durch die Regierung von an-Numairi entlassen wurde. An-Numairi ernannte ihn 1973 zum Ausbildungsminister. Später wurde er vom Ausbildungsministerposten entlassen und als Berater zum Präsidenten der Republik für pädagogische Angelegenheiten ernannt. Er hielt diesen Posten bis 1985, bis die an-Numairis-Regierung von General Abd ar-Rahman Swar ad-Dahab gestürzt wurde.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Al-Chatim al-Chalifa — Sirr al Chatim al Chalifa al Hassan (arabisch ‏سر الختم الخليفة الحسن‎, DMG Sirr al Ḫatim al Ḫalīfa al Ḥassan; * 1919 in ad Duwaim/Sudan; † 18. Februar 2006) war sudanesischer Ministerpräsident und Präsident vom 30. Oktober 1964 bis zum 8. Juli… …   Deutsch Wikipedia

  • al-Chatim al-Chalifa — Sirr al Chatim al Chalifa al Hasan (arabisch ‏سر الختم الخليفة الحسن‎, DMG Sirr al Ḫatim al Ḫalīfa al Ḥasan; * 1919 in ad Duwaim/Sudan; † 18. Februar 2006) war sudanesischer Ministerpräsident und Präsident vom 30. Oktober 1964 bis zum 8.… …   Deutsch Wikipedia

  • Sir Al-Khatim Khalifa — Sirr al Chatim al Chalifa al Hassan (arabisch ‏سر الختم الخليفة الحسن‎, DMG Sirr al Ḫatim al Ḫalīfa al Ḥassan; * 1919 in ad Duwaim/Sudan; † 18. Februar 2006) war sudanesischer Ministerpräsident und Präsident vom 30. Oktober 1964 bis zum 8. Juli… …   Deutsch Wikipedia

  • Sirr al-Chatim al-Chalifa — al Hassan (arabisch ‏سر الختم الخليفة الحسن‎, DMG Sirr al Ḫatim al Ḫalīfa al Ḥassan; * 1919 in ad Duwaim/Sudan; † 18. Februar 2006) war sudanesischer Ministerpräsident und Präsident vom 30. Oktober 1964 bis zum 8. Juli 1965. Leben 1937 studierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Ibrahim Abboud — Ibrahim Abbud (arabisch ‏إبراهيم عبود‎, DMG Ibrāhīm ʿAbbūd, Alternativschreibung Abboud) (* 26. Oktober 1900 in Mohammed Gol; † 8. September 1983 in Khartum) war von 1958 bis 1964 Staatspräsident Sudans. Inhaltsverzeichnis 1 Jugend 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Sudan, history of the — Introduction       history of the area from prehistoric and ancient times to the present. Ancient Nubia  The earliest inhabitants of what is now The Sudan can be traced to African peoples who lived in the vicinity of Khartoum in Mesolithic times… …   Universalium

  • Liste der Präsidenten Sudans — Dies ist eine Liste der Präsidenten von Sudan seit der Unabhängigkeit 1956 bis heute. Name Daten der Präsidentschaft Beginn Ende Beendigungsgrund Sovereignty Council 1. Januar 1956 17. November 1958 Putsch Ibrahim Abbud 17. November 1958 15.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Präsidenten von Sudan — Dies ist eine Liste der Präsidenten von Sudan seit der Unabhängigkeit 1956 bis heute. Name Daten der Präsidentschaft Beginn Ende Beendigungsgrund Sovereignty Council 1. Januar 1956 17. November 1958 Putsch Ibrahim Abbud 17. November 1958 15.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ministerpräsidenten Sudans — Dies ist eine Liste der Ministerpräsidenten von Sudan seit der Unabhängigkeit 1956 bis zur Abschaffung des Amtes 1989. Name Daten der Ministerpräsidentschaft Beginn Ende Beendigungsgrund Ismail al Aschari 6. Januar 1954 5. Juli 1956 Abdullah… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ministerpräsidenten von Sudan — Dies ist eine Liste der Ministerpräsidenten von Sudan seit der Unabhängigkeit 1956 bis zur Abschaffung des Amtes 1989. Name Daten der Ministerpräsidentschaft Beginn Ende Beendigungsgrund Ismail al Aschari 6. Januar 1954 5. Juli 1956 Abdullah… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”