Al-Muntasir

Abu Dscha'far Muhammad al-Muntasir bi-'llah (arabischأبو جعفر محمد المنتصر بالله‎, DMG Abū Ǧaʿfar Muḥammad al-Muntaṣir bi-'llāh; † 862) war der elfte Kalif der Abbasiden (861–862).

al-Muntasir kam 861 als Sohn von al-Mutawakkil (847–861) an die Macht, nachdem er seinen Vater durch eine Verschwörung mit türkischen Offizieren hatte stürzen und ermorden lassen. Mit diesem Umsturz begannen heftige Machtkämpfe am Kalifenhof in Samarra. Dabei waren die Abbasidenprinzen, die die Übernahme des Kalifenamtes anstrebten selbst nur Spielball der verschiedenen Gruppierungen innerhalb des türkischen Militärs. Wegen der Auseinandersetzungen zwischen den türkischen Offizieren konnte al-Muntasir seine Herrschaft nicht festigen. Schon nach sechs Monaten wurde er gestürzt und ermordet. Als Thronfolger wurde al-Mustain (862–866) von den Türken eingesetzt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Al-Muntasir — ( ar. المنتصر) ( died 862) was the Abbasid caliph in Baghdad from 861 to 862. His pious title means He that Triumphs in the Lord .Muhammad ibn Jarir al Tabari records that in A.H. 236 (850 851) al Muntasir led the pilgrimage. The previous year al …   Wikipedia

  • Al-Muntasir — (en árabe: المنتصر ) (m. 862) fue el califa abasí de 861 a 862. Su título significa: El que triunfa en el Señor. Sucedió a su padre en el trono califal en 861, gracias al apoyo de la facción turca, y tras el asesinato de su predecesor por un… …   Wikipedia Español

  • al-Muntasir — Abu Dscha far Muhammad al Muntasir bi llah (arabisch ‏أبو جعفر محمد المنتصر بالله‎, DMG Abū Ǧaʿfar Muḥammad al Muntaṣir bi llāh; † 862) war der elfte Kalif der Abbasiden (861–862). al Muntasir kam 861 als Sohn von al Mutawakkil (847–861) an… …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Muntasir — Abû Ja far “al Muntasir bi llah” Muhammad ben Ja far[1] surnommé Al Muntasir[2] est né en 837 à Samarra d une esclave grecque nommée Habchiyya. Il a pris la succession, comme calife abbasside, de son père Ja far al Mutawakkil, qu il a fait… …   Wikipédia en Français

  • al-Muntasir (Begriffsklärung) — al Muntasir bezeichnet: Abu Dscha far Muhammad al Muntasir bi llah († 862), Abbasidenkalif (861–862) Mahmud al Muntasir (1903–1970), libyscher Politiker Umar Mustafa al Muntasir (1939–2001), libyscher Politiker Diese Seite ist ei …   Deutsch Wikipedia

  • Mahmud al-Muntasir — محمود المنتصر Prime Minister of Libya In office 29 March 1951 – 19 February 1954 20 January 1964 – 20 March 1965 Preceded by …   Wikipedia

  • Omar Mahmud al Muntasir — (arabisch ‏محمود المنتصر‎, DMG Maḥmud al Muntaṣir; * 1903; † 1970) war Premierminister von Libyen. al Muntasir war vom 29. März 1951 bis zum 19. Februar 1954 erster Premierminister von Libyen. Eine zweiten Amtszeit hatte er vom 20. Januar 1964… …   Deutsch Wikipedia

  • Mahmud al-Muntasir — Omar Mahmud al Muntasir (arabisch ‏محمود المنتصر‎, DMG Maḥmud al Muntaṣir; * 1903; † 1970) war Premierminister von Libyen. Al Muntasir war vom 29. März 19 …   Deutsch Wikipedia

  • Umar Mustafa al-Muntasir — (arabisch ‏عمر مصطفى المنتصر‎, DMG ʿUmar Muṣṭafā al Muntaṣir; * 1939; † 23. Januar 2001 in Deutschland) war vom 1. März 1987 bis zum 7. Oktober 1990 Generalsekretär des Allgemeinen Volkskomitees in Libyen und somit Libyens Premierminister.… …   Deutsch Wikipedia

  • Mahmud al-Muntasir — محمود المنتصر Mahmud al Muntasir Primer Ministro de Libia diciembre de 1951 – febrero de 1954 …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”