Al-Muti
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

Al-Muti' li-llah, arabischالمطيع لله الفضل بن المقتدر ‎ al-Mutīʿ li-ʾllāh al-Fadl b. al-Muqtadir, DMG al-Muṭīʿ li-ʾllāh al-Faḍl b. al-Muqtadir, war der dreiundzwanzigste Kalif der Abbasiden (946–974).

Mit Abū ʾl-Qāsim al-Fadl ibn al-Muktadir al-Mutīʿ li-ʾllāh wurde nach der Absetzung von al-Mustakfi (944–946) ein Sohn von al-Muktadir von den Buyiden inthronisiert. Diese übten seit 945 die Schutzherrschaft über die Abbasiden aus. Besonders als deren Herrschaft unter Adud ad-Daula (949–983) ihren Höhepunkt erreichte, drohte auch die Abschaffung des abbasidischen Kalifats und die Gründung eines schiitischen Kalifats durch die Buyiden.

Für die Bedeutungslosigkeit der Kalifen spricht, dass während der hundertjährigen Herrschaft der Buyiden in Bagdad nur vier Kalifen regiert haben. Deren Vorgänger hatten sich jeweils nur wenige Jahre auf dem Thron behaupten können. Zu seinem Nachfolger wurde von den Buyiden sein Sohn At-Tāʾiʿ li-amri ʾllāh (974–991) bestimmt.

Literatur

William Muir: Chapter LXXV. The Buweihid Dynasty. In: The Caliphate: Its Rise, Decline, and Fall. John Grant, Edinburgh 1924


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Al-Muti — (árabe المطيع), Abu al Qasim al Muti al Fadhl ben Ja far al Muqtadir fue un califa abbasí de Bagdad que gobernó en el periodo 946 974. Era hijo de Al Muqtadir. Biografía En enero de 946,[1] el emir buyida Ahmad Mu izz ad Dawla, convertido en… …   Wikipedia Español

  • Al-Muti — (or Obedient to the Lord ) (Arabic: المطيع) was the Abbasid Caliph in Baghdad from 946 to 974. He had long aspired to the office. Between him and the previous Caliph, al Mustakfi, bitter enmity existed, which led him to retire into hiding. When… …   Wikipedia

  • Al-Muti — Abû al Qâsim al Mutî llâh al Fadhl ben Ja far al Muqtadir [1], surnommé Al Mutî [2], est le fils d Al Muqtadir. Né en 914, il a succédé à son cousin Al Mustakfi comme calife abbasside de Bagdad en 946. Il a été contraint d abdiquer en 974, à… …   Wikipédia en Français

  • Al-Muti' li-llah — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Mutīʿ li-ʾllāh — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • al-Mutīʿ li-ʾllāh — (Abū ʾl Qāsim al Fadl ibn al Muktadir) Al Mutīʿ li ʾllāh (arabisch ‏المطيع لله الفضل بن المقتدر ‎ al Mutīʿ li ʾllāh al Fadl b. al Muqtadir, DMG al Muṭīʿ li ʾllāh al Faḍl b. al Muqtadir; * vor 946; † 974) war der dreiundzwanzigste Kalif… …   Deutsch Wikipedia

  • Abdullah-Al-Muti — (1930 1998) or Abdullah Al Muti Sharfuddin was a famous scientist and science writer of Bangladesh. Muti was born on 1 January 1930 in the village Fulbari, Sirajganj. He obtained MSc degree (1953) in Physics from the University of Dhaka and MA… …   Wikipedia

  • Al-Mustakfī bi-'llāh — al Mustakfī bi ʾllāh, Abdallāh ibn al Muktafī, arabisch ‏المستكفي بالله, عبد الله بن المكتفي‎, DMG al Mustakfī bi ʾllāh, ʿAbdallāh b. al Muktafī (944–946), war der zweiundzwanzigste Kalif der Abbasiden. Unter al Mustakfi dauerten die Kämpfe um… …   Deutsch Wikipedia

  • Muti (disambiguation) — Muti may refer to: muti, a term used in southern Africa for medicine Muti, an Italian family name: Ornella Muti, actress Riccardo Muti, conductor Ettore Muti, an Italian Fascist politician Palazzo Muti, an historic house in Rome Villa Muti in… …   Wikipedia

  • Al-Hadi — (arabisch ‏الهادي‎, DMG al Hādī) ist der Herrschername von Abū Muhammad Mūsā ibn al Mahdī ibn Muhammad al Mahdī ibn Abī Dschaʿfar al Mansūr / ‏أبو محمد موسى بن محمد المهدي بن أبي جعفر المنصور‎ / Abū Muḥammad Mūsā b. Muḥammad al Mahdī b. Abī… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”