Al-Sadd Sports Club
Al-Sadd SC
Voller Name Al-Sadd Sports Club
Ort Doha
Gegründet 1969
Stadion Dschassim-bin-Hamad-Stadion
Plätze 18.000
Trainer RomaniaRomania Cosmin Olăroiu
Homepage http://www.al-saddclub.com
Liga Qatar Stars League
2008/09 2. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der Sadd Sports Club (arabischالسد القطري‎, DMG as-Sadd al-Qaṭarī) ist ein Sportverein aus Doha, der Hauptstadt Katars. Der Verein mit dem Spitznamen White Shirts wurde am 21. Oktober 1969 von Studenten gegründet und gehört zu den erfolgreichsten des Landes. Die Herren-Fußballmannschaft spielt in der höchsten Liga des Landes, der Qatar Stars League. Mit zwölf gewonnenen Meisterschaften und zwölf errungenen Pokalsiegen ist die Fußballsektion gleichzeitig Rekordmeister und Rekordpokalsieger des Landes. Der international größte Erfolg war der Gewinn der AFC Champions League im Jahr 1989. Bis jetzt ist die Fußballmannschaft des Al-Sadd SC die einzige Mannschaft aus Katar, die diesen Titel erringen konnte. In den letzten beiden Saisonen belegte die Fußballmannschaft hinter Al Gharafa jeweils den zweiten Platz in der Meisterschaft.

Inhaltsverzeichnis

Stadion

Gespielt wird im dem hochmodernen, für katarische Verhältnisse kleinen, Jassim bin Hamad Stadium. Dieses fasst inklusive der VIP-Bereiche 15.000 Zuschauer und ist vollständig überdacht.

Weitere Sportarten

Neben der Fußballsektion werden im Club auch Handball, Basketball, Volleyball, Tischtennis und Leichtathletik betrieben. Im Jahr 2002 wurde die Handballsektion Vereinsweltmeister.

Vereinserfolge

National

  • Qatar Stars League
Meister 1971, 1974, 1978, 1980, 1981, 1987, 1988, 1989, 2000, 2004, 2006, 2007 [1]
  • Emir of Qatar Cup
Gewinner 1975, 1977, 1982, 1985, 1986, 1988, 1991, 1994, 2000, 2001, 2003, 2005, 2007

Kontinental

  • AFC Champions League
Gewinner 1989
  • Pokal der Pokalsieger
Halbfinale 2002

Bekannte ehemalige Spieler und Trainer

Einzelnachweise

  1. rsssf.com: Übersicht über die Meister

Weblinks

Offizielle Webseite


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Al-Sadd Sports Club — Football club infobox clubname = Al Sadd Sports Club fullname = Al Sadd Sports Club nickname = founded = 1969 ground = Jassim Bin Hamad Stadium Doha, Qatar capacity = 18,000 chairman = manager = flagicon|Brazil Émerson Leão league = Qatar… …   Wikipedia

  • Al Gharafa Sports Club — Al Gharafa Voller Name Al Gharafa Sports Club Ort Doha Gegründet 1979 als Al Ittihad Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Al Kharitiyath Sports Club — Infobox club sportif Al Kharitiyath Pas de logo ? Importez le logo de ce club. Généralités Nom complet Al Kharitiyath Sports Club …   Wikipédia en Français

  • Al-Khor Sports Club — Infobox club sportif Al Khor Généralités Nom complet Al Kh …   Wikipédia en Français

  • Al-Wakrah Sports Club — Infobox club sportif Al Wakrah SC …   Wikipédia en Français

  • Al-Arabi Sports Club — Infobox club sportif Al Arabi Sports Club Généralités Nom complet …   Wikipédia en Français

  • Sadd Sports Club — Sadd SC Full name Sadd Sports Club Nickname(s) Al Zaeem (The Boss) Al Dheeb (The Wolf) Founded 21 October 1969 …   Wikipedia

  • Sadd Sports Club — Infobox club sportif Sadd Sports Club Généralités Fondation …   Wikipédia en Français

  • Al-Sadd SC — Al Sadd Nombre completo Al Sadd Sports Club Apodo(s) Al Zaeem Fundación 21 de octubre de 1969 (42 años) Estadio Estadio Jass …   Wikipedia Español

  • Al-Sadd — SC Voller Name Al Sadd Sports Club Ort Doha Gegründet …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”