Al-Wathiq bi-'llah

al-Wāthiq bi-'llāh, Hārūn ibn al-Mu'tasim (arabischالواثق بالله هارون بن المعتصم‎, DMG al-Wāṯiq bi-'llāh Hārūn b. al-Muʿtaṣim; * 816; † 10. August 847) war der neunte Kalif der Abbasiden (842–847).

Abu Dschafar Harun al-Wathiq trat die Nachfolge seines Vaters al-Mutasim (833–842) an. Seine Regierung war vor allem durch die Revolte der Banu Hilal und der Banu Sulaym im Hedschas (844–847) gekennzeichnet, die erst in langwierigen Kämpfen unterdrückt werden konnte. Außerdem bemühte sich al-Wathiq weiter um die Durchsetzung der Lehre der Mutaziliten.

al-Wathiq starb am 10. August 847. Sein Bruder al-Mutawakkil (847–861) setzte sich gegenüber den Söhnen von al-Wathiq als neuer Kalif durch.

In der westlichen Literatur tritt al-Wathiq im englischen Schauerroman Vathek von William Beckford (1786) auf. In dieser phantastischen Erzählung werden sein unstillbarer Wissensdurst und sein Streben nach Macht dem Kalifen zum Verhängnis und stürzen ihn ins Verderben.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Al-Wāthiq bi-'llāh — al Wāthiq bi llāh, Hārūn ibn al Mu tasim (arabisch ‏الواثق بالله هارون بن المعتصم‎, DMG al Wāṯiq bi llāh Hārūn b. al Muʿtaṣim; * 816; † 10. August 847) war der neunte Kalif der Abbasiden (842–847). Abu Dschafar Harun al Wathiq trat die Nachfolge… …   Deutsch Wikipedia

  • al-Wāthiq bi-'llāh — al Wāthiq bi llāh, Hārūn ibn al Mu tasim (arabisch ‏الواثق بالله هارون بن المعتصم‎, DMG al Wāṯiq bi llāh Hārūn b. al Muʿtaṣim; * 816; † 10. August 847) war der neunte Kalif der Abbasiden (842–847). Abu Dschafar Harun al Wathiq trat die… …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Qādir bi-'llāh — al Qādir bi llāh, Ahmad ibn Ishāq, arabisch ‏القادر بالله, أحمد بن إسحاق‎, DMG al Qādir bi ʾllāh, Aḥmad b. Isḥāq († 1031), war der fünfundzwanzigste Kalif der Abbasiden (991–1031). al Qadir bi llāh, Ahmad ibn Ishaq ibn al Muqtadir trat die… …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Muqtafī bi-'llāh — al Muqtafī bi llāh, Alī ibn Ahmad, arabisch ‏المقتفي بالله , علي بن أحمد ‎, DMG al Muqtafī bi ʾllāh, ʿAlī b. Aḥmad (* 1096; † 1160), war der einunddreißigste Kalif der Abbasiden (1136–1160). al Muqtafi wurde 1036 als Sohn von al Mustazhir vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Mustakfī bi-'llāh — al Mustakfī bi ʾllāh, Abdallāh ibn al Muktafī, arabisch ‏المستكفي بالله, عبد الله بن المكتفي‎, DMG al Mustakfī bi ʾllāh, ʿAbdallāh b. al Muktafī (944–946), war der zweiundzwanzigste Kalif der Abbasiden. Unter al Mustakfi dauerten die Kämpfe um… …   Deutsch Wikipedia

  • al-Qādir bi-'llāh — al Qādir bi llāh, Ahmad ibn Ishāq, arabisch ‏القادر بالله, أحمد بن إسحاق‎, DMG al Qādir bi ʾllāh, Aḥmad b. Isḥāq (* vor 991; † 1031), war der fünfundzwanzigste Kalif der Abbasiden (991–1031). al Qadir bi llāh, Ahmad ibn Ishaq ibn al Muqtadir …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Mustakfī bi-ʾllāh — al Mustakfī bi ʾllāh, Abdallāh ibn al Muktafī, arabisch ‏المستكفي بالله, عبد الله بن المكتفي‎, DMG al Mustakfī bi ʾllāh, ʿAbdallāh b. al Muktafī (944–946), war der zweiundzwanzigste Kalif der Abbasiden. Unter al Mustakfi dauerten die Kämpfe… …   Deutsch Wikipedia

  • al-Muqtafī bi-'llāh — al Muqtafī bi llāh, Alī ibn Ahmad, arabisch ‏المقتفي بالله , علي بن أحمد ‎, DMG al Muqtafī bi ʾllāh, ʿAlī b. Aḥmad (* 1096; † 1160), war der einunddreißigste Kalif der Abbasiden (1136–1160). al Muqtafi wurde 1036 als Sohn von al Mustazhir… …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Mustazhir bi-'llah — Abu l Abbas Ahmad al Mustazhir bi llah, arabisch ‏أبو العباس أحمد المستظهر بالله‎, DMG Abū l ʿAbbās Aḥmad al Mustaẓhir bi ʾllāh (* 1078; † 1118), war von 1094 bis 1118 der 28. Kalif der Abbasiden. al Mustazhir stand schon wie seine Vorgänger …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Mutawakkil 'alā 'llāh — al Mutawakkil alā llāh, Dscha far ibn Mohammed, arabisch ‏المتوكل على الله , جعفر بن محمد ‎, DMG al Mutawakkil ʿalā ʾllāh, Ǧaʿfar b. Muḥammad († 861), war der zehnte Kalif der Abbasiden (847–861). al Mutawakkil war Sohn al Mu tasims… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”