Al4C3
Kristallstruktur
Keine Kristallstruktur vorhanden
Allgemeines
Name Aluminiumcarbid
Verhältnisformel Al4C3
CAS-Nummer 1299-86-1
Kurzbeschreibung blass-/hellgelbe Kristalle
Eigenschaften
Molare Masse 143,96 g·mol-1
Aggregatzustand

fest

Dichte

2,36 g/cm3[1]

Schmelzpunkt

2100 °C[1]

Siedepunkt

Zersetzung >2200 °C[1]

Löslichkeit

in Wasser heftige Zersetzung[1]

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung [1]
Leichtentzündlich Reizend
Leicht-
entzündlich
Reizend
(F) (Xi)
R- und S-Sätze R: 11-15-36/37/38
S: 16-26-33-36/37/39
Thermodynamische Eigenschaften
ΔHf0

−209 kJ·mol−1[2]

Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Aluminiumcarbid gehört in der Gruppe der Carbide zu den Methaniden (C4−), da es formal vom Methan abgeleitet ist. Es besteht aus den Elementen Aluminium und Kohlenstoff. Es bildet farblose bis hellgelbe, hexagonale Kristalle und schmilzt bei einer Temperatur von 2100 °C. Oberhalb von 2200 °C ist es nicht mehr stabil und zersetzt sich.

Inhaltsverzeichnis

Synthese

Die Herstellung von Aluminiumcarbid erfolgt im elektrischen Ofen aus den Elementen.

Reaktionsverhalten

Aufgrund seines Charakters als salzartiges Carbid reagiert Aluminiumcarbid mit Säuren zu Methan und Aluminiumsalzlösungen.

\mathrm{Al_4C_3 + 12 \, HCl \rightarrow 4 \ Al^{3+} + 12 \, Cl^- + 3 \, CH_4}

Aluminiumcarbid ist neben Berylliumcarbid das einzige Carbid, das mit Wasser unter Bildung von Methan reagiert.

\mathrm{Al_4C_3 + 12 \, H_2O \rightarrow 4 \ Al(OH)_3 + 3 \, CH_4}

Quellen

  1. a b c d e Eintrag zu Aluminiumcarbid in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 23.12.2007 (JavaScript erforderlich)
  2. PAETEC Formelsammlung Ausgabe 2003, Seite 116

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Al4C3 — Carbure d aluminium Carbure d aluminium Général No CAS 1299 86 1 Apparenc …   Wikipédia en Français

  • Aluminium carbide — Aluminium carbide, chemical formula Al4C3, is a carbide of aluminium. It has the appearance of pale yellow to brown crystals with complex lattice structure. It is stable up to 1400 °C. Its density is 2.36 g/cm³. It is a methide: the carbon atoms… …   Wikipedia

  • УГЛЕРОД — С (carboneum), неметаллический химический элемент IVA подгруппы (C, Si, Ge, Sn, Pb) периодической системы элементов. Встречается в природе в виде кристаллов алмаза (рис. 1), графита или фуллерена и других форм и входит в состав органических… …   Энциклопедия Кольера

  • Carbid — Calciumcarbid Carbide sind eine Stoffgruppe binärer chemische Verbindungen aus einem Element E und Kohlenstoff C mit der allgemeinen Formel ExCy. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Carbide — Calciumcarbid Carbide sind eine Stoffgruppe binärer chemischer Verbindungen aus einem Element E und Kohlenstoff C mit der allgemeinen Formel ExCy. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Karbid — Calciumcarbid Carbide sind eine Stoffgruppe binärer chemische Verbindungen aus einem Element E und Kohlenstoff C mit der allgemeinen Formel ExCy. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Karbide — Calciumcarbid Carbide sind eine Stoffgruppe binärer chemische Verbindungen aus einem Element E und Kohlenstoff C mit der allgemeinen Formel ExCy. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 …   Deutsch Wikipedia

  • углерод — а; м. Химический элемент (C), важнейшая составная часть всех органических веществ в природе. Атомы углерода. Процент содержания углерода. Без углерода невозможна жизнь. ◁ Углеродный, ая, ое. У ые атомы. Углеродистый, ая, ое. Содержащий углерод. У …   Энциклопедический словарь

  • Carburo — Saltar a navegación, búsqueda Los carburos son compuestos que se forman a partir de la unión entre el carbono y un elemento E (generalmente más electropositivo que el carbono) para dar sustancias del tipo ExCy Contenido 1 General 2 Los carburos… …   Wikipedia Español

  • Алюминий — 13 Магний ← Алюминий → Кремний B ↑ Al ↓ Ga …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”