Finanzausschuss
Ausschuss-Tagungsraum im Bundestag

Ein Bundestagsausschuss ist eine Arbeitsgruppe von Abgeordneten zu einem bestimmten Thema. Derzeit hat der Deutsche Bundestag 22 ständige Ausschüsse mit jeweils 15 bis 42 Mitgliedern und ebenso vielen stellvertretenden Mitgliedern. Jeder Ausschuss ist entsprechend der Größe der einzelnen Fraktionen im Bundestag zusammengesetzt. Jeder Ausschuss verfügt über einen Ausschuss-Vorsitzenden und einem Stellvertreter. Der Vorsitzende bzw. sein Stellvertreter bereitet die Sitzungen vor, beruft sie ein und leitet sie. Die Ausschüsse tagen normalerweise in nichtöffentlicher Sitzung und bereiten inhaltlich die Sitzungen und Beschlüsse des Bundestages vor. Hier werden die Gesetzentwürfe beraten und Experten angehört.

Das Grundgesetz schreibt einen Auswärtigen Ausschuss, einen EU-Ausschuss, einen Verteidigungs- und einen Petitionsausschuss vor. Die weiteren Ausschüsse werden am Anfang der Legislaturperiode von den Abgeordneten festgelegt.

Die Ausschüsse können Sachverständige zu Anhörungen einladen. Vorladung und Vernehmung von Zeugen sowie das Veranlassen sonstiger Ermittlungen durch Gerichte und Verwaltungsbehörden ist Privileg der Untersuchungsausschüsse.

Ständige Bundestagsausschüsse nach Wahlperiode

Unterausschüsse

Die Ausschüsse können wiederum Unterausschüsse einsetzen. So hat der Bundestagsausschuss für Kultur und Medien in der 15. und 16. Wahlperiode einen Unterausschuss Neue Medien eingesetzt.

Links


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Finanzausschuss — Fi|nạnz|aus|schuss 〈m. 1u; Wirtsch.〉 Gremium, das die Finanzverwaltung eines Unternehmens kontrolliert * * * Fi|nạnz|aus|schuss, der (Wirtsch.): ↑ Ausschuss (2), der die Finanzverwaltung in Großunternehmen o. Ä. überwacht. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Finanzausschuss — in Großunternehmungen, Konzernen, Trusts etc. aus den Mitgliedern der Aufsichts und Geschäftsführungsorgane (⇡ Aufsichtsrat, ⇡ Verwaltungsrat, ⇡ Vorstand) gebildeter Kreis von Sachverständigen mit der Aufgabe, die Tätigkeit der… …   Lexikon der Economics

  • Finanzausschuss — Fi|nạnz|aus|schuss …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Wirtschafts- und Finanzausschuss — Wirtschafts und Finạnz|ausschuss,   mit Beginn der dritten Stufe der Europäischen Wirtschafts und Währungsunion (1. 1. 1999) eingesetztes Gremium, das nach Art. 114 EG Vertrag v. a. folgende Aufgaben hat: Erarbeitung von Stellungnahmen für den… …   Universal-Lexikon

  • Finanzausschuß — Finanzausschuss …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Finanzausschuß — Finanzausschuss …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • Europäische Wirtschafts- und Währungsunion — Sondermünze zum 10 jährigen Bestehen (2009) Entwurf von George Stamatopoulos Als Europäische Wirtschafts und Währungsunion (EWWU, verkürzt auch Europäische Währungsunion, EWU) wird eine Vereinbarung zwischen den Mitgliedstaaten der Europäischen… …   Deutsch Wikipedia

  • LandesschülerInnenvertretung NRW — Die landesweite Vertretung der Schülerinnen und Schüler Nordrhein Westfalen (kurz LSV, Eigenschreibweise LandesschülerInnenvertretung), vertritt die Interessen der knapp 3 Millionen Schüler in Nordrhein Westfalen. Grundlage ihrer Arbeit ist das… …   Deutsch Wikipedia

  • LandesschülerInnenvertretung Nordrhein-Westfalen — Die landesweite Vertretung der Schülerinnen und Schüler Nordrhein Westfalen (kurz LSV, Eigenschreibweise LandesschülerInnenvertretung), vertritt die Interessen der etwa 3 Millionen[1] Schülerinnen und Schüler in Nordrhein Westfalen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Jahresversammlung — Die Deutsche Jahresversammlung (DJV, engl. German Yearly Meeting: GYM) ist eine Organisation der Quäker in Deutschland und Österreich. Unter einer Jahresversammlung versteht man im Quäkertum sowohl eine – meist mehrtägiges – jährliches Treffen,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”