Finowmaß
Finowmaß Groß-Finowmaß
Länge 40,2 m 41 m
Breite 4,60 m 5,10 m
Tiefgang 1,40 m 1,75 m
Tragfähigkeit 170 t 270 t
Finowmaßkahn im Ziegeleihafen Mildenberg

Das Finowmaß war das erste standardisierte Binnenschiffmaß. Diese Maße sind noch heute wichtig für die Planung von Kanälen und Schleusen, das Groß-Finowmaß entspricht der Kategorie I der Binnenwasserstraßen. Das Finowmaß wurde 1845 speziell für den Finowkanal festgelegt, als dessen Schleusen erneuert wurden. Die Schiffe nannten sich Finowmaßkähne. Einige Jahrzehnte später ging man zum Groß-Finowmaß über.

Nach Norm der CEMT benötigen somit beide Klassen, wenn die Wasserstraße nicht speziell auf sie ausgelegt ist, Kanäle, die für Binnenschiffsklasse II ausgebaut sind, wobei das ältere Finowmaß das Freycinetmaß bzw. Kl. I nur in der Länge um 1,7 m überschreitet.

Literatur

  • Pestalozziverein der Provinz Sachsen Die Provinz Sachsen in Wort und Bild I.Band Verlag von Julius Klinkhardt 1902 Seiten 95 ff (keine ISBN)
  • Hans-J. Uhlemann: Berlin und die Märkischen Wasserstraßen transpress Verlag Berlin div. Jahrgänge ISBN 3-344-00115-9
  • Herbert Sterz: Havelschifffahrt unterm Segel Verlag MEDIA@VICE GmbH Pritzwalk 2005 ISBN 3-00-016065-5

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Finow-Maß-Kahn — Finowmaß Groß Finowmaß Länge 40,2 m 41 m Breite 4,60 m 5,10 m Tiefgang 1,40 m 1,75 m Tragfähigkeit 170 t 270 t Das Finowmaß war das erste standardisierte Binnenschiffmaß. Diese Maße sind noch heute wichtig f …   Deutsch Wikipedia

  • Finow-Kanal — Finowkanal kurz vor der Mündung in den Oder Havel Kanal Walzwerk bei Eberswalde, Blick vom Stichkanal, den spaeteren Sinterauslaeufen, auf das Altwerk …   Deutsch Wikipedia

  • Finowkanal — kurz vor der Mündung in den Oder Havel Kanal Walzwerk …   Deutsch Wikipedia

  • Péniche — auf dem Rhein Spits (Péniche), MS Scampolo Eine Péniche ist ein …   Deutsch Wikipedia

  • Spits — Péniche auf dem Rhein Spits (Péniche), MS Scampolo Eine Péniche ist ein Binnenschiff. Die gebräuchlichsten entsprechen den Abmessungen der Freycinet Klasse (auch Freycinet Péniche genannt). Diese Klasse kastenförmiger Kanalschiffe entstan …   Deutsch Wikipedia

  • Altgaul — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Osthafen — Eines der symmetrisch angeordneten Lagerhäuser im Berliner Osthafen Der Osthafen ist ein 1913 in Betrieb gegangener, ehemaliger Industriehafen an der Spree in Berlin. An ihm entlang führt die Stralauer Allee. Heute haben auf seinem Areal… …   Deutsch Wikipedia

  • Binnenwasserstrasse — Wasserwegenetz Deutschland und angrenzende Binnenwasserstraßen werden alle schiffbaren Verkehrswege im Binnenland genannt. Unter schiffbaren Verkehrswegen versteht man hierbei sowohl größere Flüsse als auch Kanäle. Die deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Compoca Nord — In den Niederlanden wird zurzeit ein neuer Schiffstyp entwickelt, die CompoCa Nord. Dieses Schiff wird komplett aus Verbundwerkstoffen hergestellt und soll mit einer Länge von 67,0 m und einer Breite von 5,75 m die Canal du Nord… …   Deutsch Wikipedia

  • Dahme-Wasserstraße — Die Dahme Wasserstraße (DaW) ist eine 26 Kilometer[1] lange Bundeswasserstraße in den Bundesländern Berlin und Brandenburg. Sie beginnt nördlich der Schmöckwitzer Brücke (5 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”