Al Thalimain Posterior
Stern
Al Thalimain Posterior (ι Aquilae)
Bild fehlt
(Noch kein Bild vorhanden)
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Adler
Rektaszension 19h 36m 43,28s [1]
Deklination -01° 17′ 11,8″ [1]
Scheinbare Helligkeit 4,36 mag [1]
Typisierung
Spektralklasse B5 III [1]
U−B-Farbindex -0,44 [2]
B−V-Farbindex -0,08 [2]
R−I-Index -0,08 [2]
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (-21,4 ± 4,1) km/s [3]
Parallaxe (8,34 ± 0,79) mas [4]
Entfernung [4] (391 ± 37) Lj
(120 ± 11) pc
Visuelle Absolute Helligkeit Mvis -1,03 mag [Anm 1]
Eigenbewegung [4]
Rek.-Anteil: (-0,87 ± 0,79) mas/a
Dekl.-Anteil: (-20,39 ± 0,37) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Masse 4,3 M
Radius 3,6 R
Leuchtkraft

445 L

Oberflächentemperatur 14000 K
Rotationsdauer < 2,5 Tage
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnung ι Aquilae
Flamsteed-Bezeichnung 41 Aquilae
Bonner Durchmusterung BD −1° 3782
Henry-Draper-Katalog HD 184930 [1]
Hipparcos-Katalog HIP 96468 [2]
Bright-Star-Katalog HR 7447 [3]
SAO-Katalog SAO 143597 [4]
Tycho-Katalog TYC 5144-3103-1[5]
Aladin previewer
Anmerkung
  1. Aus Scheinbarer Helligkeit und Entfernung errechnet.

Al Thalimain Posterior ist der Eigenname des Sternes ι Aquilae (Iota Aquilae, kurz ι Aql) im Sternbild Adler. Er ist einer der beiden als Al Thalimain (الثالمين aṯ-Ṯālimayn) arabisch die (beiden) Strauße bezeichneten Sterne. Der zweite ist Lambda Aquilae, der als Al Thalimain Prior von Iota Aquilae unterschieden wird.

Iota Aquilae besitzt eine scheinbare Helligkeit von 4,35 mag, ist etwa 310 Lichtjahre von der Sonne entfernt und hat die Spektralklasse B5. Daher ist er ein heißer Stern mit 14.000 Kelvin Oberflächentemperatur. In den Sternkatalogen wird er als Riesenstern geführt, doch ergibt die Berechnung seiner Dimensionen (4,3fache Sonnenmasse; 3,6facher Sonnenradius), dass er in Wirklichkeit ein Hauptreihenstern ist, dem das Stadium eines Roten Riesen erst bevorsteht.[5] Er besitzt einen optischen (also nicht gravitativ gebundenen), 13,0 mag hellen Begleiter in einer Winkeldistanz von 47,0".

Weblink

Anmerkungen

  1. a b c Hipparcos-Katalog (ESA 1997)
  2. a b c Bright Star Catalogue
  3. Pulkovo radial velocities for 35493 HIP stars
  4. a b c Hipparcos, the New Reduction (van Leeuwen, 2007)
  5. Al Thalimain Posterior bei Jim Kaler

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Al Thalimain Posterior — Constelación Aquila Ascensión recta α 19h 36min 43.28s Declinación δ 01º 17’ 11.8’’ Distancia …   Wikipedia Español

  • Al Thalimain — es un nombre utilizado para designar a dos estrellas distintas de la constelación de Aquila: ι Aquilae (41 Aquilae), llamada también Al Thalimain Posterior, de magnitud aparente +4,35. λ Aquilae (16 Aquilae), llamada también Al Thalimain Prior,… …   Wikipedia Español

  • Al Thalimain Prior — Datenbanklinks zu Al Thalimain Prior (Lambda Aquilae) Stern Al Thalimain Prior (λ Aquilae) …   Deutsch Wikipedia

  • Al Thalimain — Der Begriff Al Thalimain steht für: Al Thalimain Posterior, Eigenname des Sterns ι Aquilae (Iota Aquilae) Al Thalimain Prior, Eigenname des Sterns λ Aquilae (Lambda Aquilae) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehr …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Sterne — Eine Liste von Sternen, die zum Großteil einen eigenen Artikel in der Wikipedia haben. 0–9 Eigenname Bezeichnung 40 Eridani 47 Ursae Majoris 51 Pegasi 55 Cancri …   Deutsch Wikipedia

  • Iota Aquilae — Datenbanklinks zu Iota Aquilae Stern ι Aql (Iota Aquilae) Beobachtungsdate …   Deutsch Wikipedia

  • Lambda Aquilae — Das Lemma dieses Artikels bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite und im Artikeltext angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Stern λ Aquila …   Deutsch Wikipedia

  • Aquila (Sternbild) — Daten des Sternbildes Adler Deutscher Name Adler Lateinischer Name Aquila Lateinischer Genitiv Aquilae Lateinische Abkürzung Aql Lage auf Himmelsäquator Rektaszens …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Sternen — Eine Liste von Sternen, die zum Großteil einen eigenen Artikel in der Wikipedia haben. Inhaltsverzeichnis 1 Sterne mit historischen Eigennamen 1.1 A 1.2 B 1.3 C …   Deutsch Wikipedia

  • 41 Aql — Iota Aquilae Iota Aquilae (ι Aql / ι Aquilae) Données d observation (Époque J2000.0) Ascension droite 19h 36m 43,3s Déclinaison −01° 17′ 11″ Constellation Aigle Magnitude apparente …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”