Alafrantti

Päivi Jaana Maarit Alafrantti (* 8. Mai 1964 in Tervola) ist eine ehemalige finnische Leichtathletin. Sie war die erste finnische Europameisterin im Speerwurf. Bei einer Körpergröße von 1,78 m hatte sie ein Wettkampfgewicht von 82 kg.

Bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul warf Päivi Alafrantti den Speer in der Qualifikation auf 62,82 Meter. Im Vorkampf erreichte sie dann lediglich 58,20 Meter und belegte Platz 10. 1989 wurde Alafrantti finnische Meisterin und gewann bei der Universiade Bronze.

1990 bei der Europameisterschaft in Split wurden ihre drei Würfe in der Qualifikation ungültig gegeben. Die finnische Mannschaftsführung legte Protest ein und die Jury entschied, dass Alafrantti am Finale teilnehmen dürfe. Während ihre Mannschaftskameradinnen Tiina Lillak und Heli Rantanen im Vorkampf ausschieden, verbesserte Päivi Alafrantti im Endkampf ihre persönliche Bestweite um über zwei Meter und gewann mit 67,68 Metern Gold vor Karen Forkel (67,56 Meter) und Petra Felke (66,56 Meter) aus der DDR.

Bei der Weltmeisterschaft 1991 in Tokio belegte Alafrantti mit 62,26 Meter Platz 8. In Barcelona bei den Olympischen Spielen 1992 gelang ihr in der Qualifikation kein gültiger Versuch. 1993 wurde sie noch einmal finnische Meisterin.

Literatur

  • Peter Matthews (Ed): Athletics 1992. Windsor 1992 ISBN 1-873-05711-3
  • Ekkehard zur Megede: The Modern Olympic Century 1896-1996 Track and Field Athletics. Berlin 1999, publiziert über Deutsche Gesellschaft für Leichtathletik-Dokumentation e.V.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Päivi Alafrantti — Päivi Jaana Maarit Alafrantti (* 8. Mai 1964 in Tervola) ist eine ehemalige finnische Leichtathletin. Sie war die erste finnische Europameisterin im Speerwurf. Bei einer Körpergröße von 1,78 m hatte sie ein Wettkampfgewicht von 82 kg. Bei den… …   Deutsch Wikipedia

  • Päivi Alafrantti — Informations Discipline(s) Lancer du javelot …   Wikipédia en Français

  • Päivi Alafrantti — Päivi Jaana Marit Alafrantti (born 8 May 1964 in Tervola, Lappi) is a retired female javelin thrower from Finland .AchievementsReferences*iaaf name|id=60027|name=Päivi Alafrantti * [http://www.sports reference.com/olympics/athletes/al/paivi… …   Wikipedia

  • Tiina Lillak — Personal information Born April 15, 1961 Medal record Women s Athletics …   Wikipedia

  • Marja-Liisa Kirvesniemi — Medal record Women s cross country skiing Olympic Games Gold 1984 Sarajevo 5 km Gold 1984 Sarajevo 10 km Gold …   Wikipedia

  • Marjo Matikainen-Kallström — Medal record Marjo Matikainen Kallström Women s cross country skiing Olympic Games Gold 1988 Calgary …   Wikipedia

  • Minna Kauppi — Medal record Minna Kauppi Competitor for  Finland …   Wikipedia

  • Angela Nemeth — Angéla Németh [ˈɒŋɡeːlɒ ˈneːmɛt], nach Heirat Ránky, (* 18. Februar 1946 in Budapest) ist eine ehemalige ungarische Leichtathletin. Bei einer Körpergröße von 1,76 m betrug ihr Wettkampfgewicht 75 kg. Bei den Olympischen Spielen 1968 begann das… …   Deutsch Wikipedia

  • Angela Nemeth-Ranky — Angéla Németh [ˈɒŋɡeːlɒ ˈneːmɛt], nach Heirat Ránky, (* 18. Februar 1946 in Budapest) ist eine ehemalige ungarische Leichtathletin. Bei einer Körpergröße von 1,76 m betrug ihr Wettkampfgewicht 75 kg. Bei den Olympischen Spielen 1968 begann das… …   Deutsch Wikipedia

  • Angela Ranky — Angéla Németh [ˈɒŋɡeːlɒ ˈneːmɛt], nach Heirat Ránky, (* 18. Februar 1946 in Budapest) ist eine ehemalige ungarische Leichtathletin. Bei einer Körpergröße von 1,76 m betrug ihr Wettkampfgewicht 75 kg. Bei den Olympischen Spielen 1968 begann das… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”