Alagir
Stadt
Alagir
Алагир
Vorlage:Infobox Ort in Russland/Wartung/AltFöderationskreis Nordkaukasus
Republik Nordossetien-Alanien
Rajon Alagir
Gegründet 1850
Stadt seit 1938
Fläche 23 km²
Höhe des Zentrums 600 m
Bevölkerung 19.528 Einw. (Stand: 2009)
Bevölkerungsdichte 849 Ew./km²
Zeitzone UTC+4
Telefonvorwahl (+7)86731
Postleitzahl 36324x
OKATO 90 205 501
Geographische Lage
Koordinaten 43° 2′ N, 44° 13′ O43.03333333333344.216666666667600Koordinaten: 43° 2′ 0″ N, 44° 13′ 0″ O
Alagir (Russland)
Red pog.svg
Alagir (Republik Nordossetien-Alanien)
Red pog.svg
Republik Nordossetien-Alanien
Liste der Städte in Russland

Alagir (russisch Алаги́р, ossetisch Алагир) ist eine Industriestadt in der russischen Teilrepublik Nordossetien. Sie liegt am westlichen Ufer des Ardon, 54 Kilometer westlich der nordossetischen Hauptstadt Wladikawkas. In Alagir leben 19.528 Menschen (Stand: 2009).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Stadt wurde 1850 von Prinz Michail Semjonowitsch Woronzow, dem Vizekönig des Kaukasus, in der Nähe einer ehemaligen Silbermine gegründet. Alagir wurde als befestigte Siedlung um eine Schmelze herum gebaut und stieg schnell zu einem Zentrum für Bergbau auf. 1938 wurde Alagir zur Stadt erhoben.

Alagir wurde während der deutschen Sommeroffensive 1942 (Operation Edelweiß) von deutschen Truppen besetzt, und nach Abbruch der Offensive zum Jahreswechsel 1942/43 und dem Beginn der sowjetischen Gegenoffensive (Nordkaukasische Operation) im Januar 1943 wieder befreit.

Wirtschaft

Die Wirtschaft der Stadt ist auch heute noch vom Bergbau dominiert. Außerdem haben sich in der Stadt holzverarbeitende Betriebe, Konservenfabriken und Fertigungsanlagen niedergelassen.

Einwohnerentwicklung

  • 1959 – 14.700
  • 1970 – 18.200
  • 1979 – 19.000
  • 1989 – 21.100
  • 1996 – 24.500
  • 2000 – 23.100
  • 2004 – 21.000
  • 2009 – 19.528

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alagir — (Ossetian and ru. Алагир) is an industrial town and the administrative center of Alagirsky District of the Republic of North Ossetia Alania, Russia, situated on the west bank of the Ardon River, km to mi|54 west of the republic s capital… …   Wikipedia

  • Alagir — Alagir, Stamm der Osseten, s.d. b) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alagir — Алагир Alagir 230px …   Wikipedia Español

  • Alagir — Original name in latin Alagir Name in other language Alagir, alagir, allagileu, Алагир, Алагір State code RU Continent/City Europe/Moscow longitude 43.04222 latitude 44.22222 altitude 611 Population 19665 Date 2012 02 28 …   Cities with a population over 1000 database

  • Alagir — Alaguir 43° 02′ 40″ N 44° 13′ 34″ E / 43.0444291, 44.2259789 …   Wikipédia en Français

  • Alagirsky District — Alagir District ( ru. Алагирский район) is one of the districts of the Republic of North Ossetia Alania, Russia. It is located along the Russian border with South Ossetia. Alagir is the administrative center.The major part of district located in… …   Wikipedia

  • Broken/Stanislaw Tschertschessow — Stanislaw Tschertschessow Stanislaw Salamowitsch Tschertschessow Spielerinformationen Voller Name Stanislaw Salamowitsch Tschertschessow Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Nordossetien-Alanien — Subjekt der Russischen Föderation Republik Nordossetien–Alanien Республика Северная Осетия–Алания Республикæ Цæгат Ирыстон–Алани Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Stanislaw Tschertschessow — Stanislaw Salamowitsch Tschertschessow Spielerinformationen Voller Name Stanislaw Salamowitsch Tschertschessow Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Tschertschessow — Stanislaw Tschertschessow Stanislaw Salamowitsch Tschertschessow Spielerinformationen Voller Name Stanislaw Salamowitsch Tschertschessow Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”