Alain Lauener

Alain Lauener (* 8. Dezember 1986) ist ein Schweizer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

Alain Lauener wurde 2003 Schweizer Bahnradmeister im Omnium der Juniorenklasse. Im nächsten Jahr gewann er bei der Bahnrad-Europameisterschaft der Junioren in Valencia die Bronzemedaille im Scratch. Auf der Straße war er 2006 auf einem Teilstück der Mainfranken-Tour erfolgreich. Im nächsten Jahr gewann er die Auftaktetappe der Tour du Loir-et-Cher in Billy. Außerdem konnte er 2007 das italienische Eintagesrennen Legnano Coppa Olivetti für sich entscheiden.

Inhaltsverzeichnis

Erfolge - Bahn

2003
  • Flag of Switzerland.svg Schweizer Meister - Omnium (Junioren)
2010
  • Flag of Switzerland.svg Schweizer Meister - Omnium

Erfolge - Straße

2006
2007

Teams

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lauener — ist der Familienname folgender Personen: Alain Lauener (* 1986), Schweizer Radsportler Henri Lauener (1933–2002), Schweizer Philosoph Karl Lauener (1893–1968), Schweizer Kapitän der Jacht von König Faruq Kuno Lauener (* 1961), Schweizer… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lat–Laz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Atlas-Romer’s Hausbäckerei — ist ein Schweizer Radsportteam (Continental Team). Gesponsert wird es von Atlas Personal (Personalberatung) und der Romer’s Hausbäckerei AG. Ab der Saison 2008 wird das Team mit einer Schweizer Lizenz fahren. Inhaltsverzeichnis 1 Saison 2008 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Atlas Romer's Hausbäckerei — Atlas Romer’s Hausbäckerei ist ein Schweizer Radsportteam (Continental Team). Gesponsert wird es von Atlas Personal (Personalberatung) und der Romer’s Hausbäckerei AG. Ab der Saison 2008 wird das Team mit einer Schweizer Lizenz fahren.… …   Deutsch Wikipedia

  • Atlas Romer’s Hausbäckerei — ist ein Schweizer Radsportteam (Continental Team). Gesponsert wird es von Atlas Personal (Personalberatung) und der Romer’s Hausbäckerei AG. Ab der Saison 2008 wird das Team mit einer Schweizer Lizenz fahren. Inhaltsverzeichnis 1 Saison 2008 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Continental Teams — sind Radsportmannschaften die am UCI Continental Circuit teilnehmen. Seit die UCI die UCI ProTour als neue Rennserie im Jahre 2005 eingeführt hat, übernehmen die Continental Teams ungefähr die Rolle der ehemaligen GSIII Teams. Am UCI Continental… …   Deutsch Wikipedia

  • UCI Continental Team — Continental Teams sind Radsportmannschaften die am UCI Continental Circuit teilnehmen. Seit die UCI die UCI ProTour als neue Rennserie im Jahre 2005 eingeführt hat, übernehmen die Continental Teams ungefähr die Rolle der ehemaligen GSIII Teams.… …   Deutsch Wikipedia

  • Fritz Pfenninger — (* 15. Oktober 1934 in Zürich; † 12. Mai 2001 ebenda) war ein Schweizer Profi Radrennfahrer. Mit 33 Siegen zwischen 1954 bis 1970 gehört er zu den erfolgreichsten Sechstage Fahrern. Fritz Pfenniger, Spitzname „Pfänni“, wurde mit 20 Jahren… …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats d'Europe de cyclisme sur piste — Les championnats d Europe de cyclisme sur piste sont des compétitions de cyclisme sur piste organisées par l Union européenne de cyclisme et faisant concourir des cyclistes issus des pays membres de l UEC dans trois catégories : juniors,… …   Wikipédia en Français

  • Equipe cycliste Atlas Romer's Hausbackerei — Équipe cycliste Atlas Romer s Hausbäckerei Atlas Romer s Hausbäckerei Informations Code UCI ARH Pays  Suisse …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”