Alain Mieville

Alain Miéville (* 25. November 1985) ist ein Schweizer Eishockeyspieler, der seit der Saison 2006/07 für den EHC Biel als Stürmer spielt.

Karriere

  • 2003-2004 HC Fribourg-Gottéron (Elite Junioren A)
  • 2004-2006 HC Fribourg-Gottéron (NLA) und HC La Chaux-de-Fonds (NLB)
  • 2006-2008 EHC Biel (NLB)
  • 2008-... Lausanne HC (NLB)

Erfolge

  • Schweizer Meister der NLB 2007 mit dem EHC Biel
  • Schweizer Meister der NLB 2008 mit dem EHC Biel und Aufstieg in die NLA.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alain Miéville — Données clés …   Wikipédia en Français

  • Alain Mieville — Alain Miéville Alain Miéville, né le 25 novembre 1985 à Payerne, est un joueur professionnel suisse de hockey sur glace. Sommaire 1 Carrière en club 2 Statistiques 3 Palmarès …   Wikipédia en Français

  • Alain Miéville — Schweiz Alain Miéville Personenbezogene Informationen …   Deutsch Wikipedia

  • Mieville — Miéville ist der Familienname folgender Personen: Alain Miéville (* 1985), Schweizer Eishockeyspieler China Miéville (* 1972), englischer Fantasy Autor …   Deutsch Wikipedia

  • Miéville — ist der Familienname folgender Personen: Alain Miéville (* 1985), Schweizer Eishockeyspieler China Miéville (* 1972), englischer Fantasy Autor Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wo …   Deutsch Wikipedia

  • Anne-Marie Miéville — Anne Marie Miéville, née à Lausanne le 11 novembre 1945, est une cinéaste, réalisatrice, productrice, scénariste, actrice et écrivaine vaudoise. Sommaire 1 Biographie 2 Filmographie 2.1 Comme réalisatrice …   Wikipédia en Français

  • Nationalliga B (Eishockey) 2006/07 — Nationalliga B ◄ vorherige Saison 2006/07 nächste ► Meister: EHC Biel Absteiger: kein …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mia–Mig — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • EHC Biel/Spielerliste — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Auflistung der Lücken Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • HC Lausanne — Lausanne Hockey Club Grösste Erfolge Schweizer Meister NLB 1957, 1978, 1995, 2001, 2009 Vereinsinfos Geschichte Lausanne HC seit 1922 Spitzname …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”