Alajuela
10.016388888889-84.221388888889
Alajuela (Costa Rica)
Alajuela
Alajuela

Alajuela ist eine Stadt im mittelamerikanischen Staat Costa Rica mit 47.494 Einwohnern (Stand 1. Januar 2005) und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Alajuela.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Stadt liegt am Fuß des 2.704 Meter hohen Vulkans Poás.

Alajuela
Klimadiagramm (Erklärung)
J F M A M J J A S O N D
 
 
7.6
 
28
18
 
 
13
 
29
18
 
 
17
 
30
18
 
 
80
 
30
18
 
 
271
 
28
18
 
 
266
 
28
18
 
 
178
 
28
18
 
 
254
 
29
18
 
 
341
 
27
18
 
 
339
 
27
18
 
 
149
 
27
18
 
 
33
 
28
18
Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: WMO
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Alajuela
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 27,8 28,6 29,6 29,7 28,4 27,6 27,7 28,7 27,3 27,1 27,2 27,5 Ø 28,1
Min. Temperatur (°C) 17,5 17,6 17,8 18,3 18,4 18,2 18,4 18,1 17,7 17,6 17,8 17,7 Ø 17,9
Niederschlag (mm) 7,6 12,6 17,4 79,6 271,2 265,6 177,5 253,8 340,6 338,5 148,5 32,8 Σ 1.945,7
Regentage (d) 2,0 1,9 3,0 8,2 21,6 23,3 20,1 21,8 25,2 25,5 16,0 5,9 Σ 174,5
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
27,8
17,5
28,6
17,6
29,6
17,8
29,7
18,3
28,4
18,4
27,6
18,2
27,7
18,4
28,7
18,1
27,3
17,7
27,1
17,6
27,2
17,8
27,5
17,7
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
7,6 12,6 17,4 79,6 271,2 265,6 177,5 253,8 340,6 338,5 148,5 32,8
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez


Quelle: WMO

Geschichte

Alajuela wurde im Jahre 1782 gegründet. Ein Grund war, den Bewohnern an den südlichen Abhängen des nahe der Stadt gelegenen Vulkan Poás den weiten Weg zur Kirche nach Heredia zu ersparen. In der zu dieser Zeit schon bestehenden Siedlung La Lajuela errichteten dann die Einwohner ihre eigene Kirche.

Im Jahre 1823 kämpfte Alajuela gemeinsam mit San José auf Republikanischer Seite gegen Heredia und Cartago, die das Lager der Monarchisten teilten, um die Unabhängigkeit Costa Ricas. Die Monarchisten waren für einen Anschluss an Mexiko. Doch die Republikanischen Streitkräfte gewannen die Schlacht des 5. April 1823 in Ochomogo. Dabei handelte es sich um eine der wenigen Kriegshandlungen auf costa-ricanischem Staatsgebiet. Nach Beendigung dieses kurzen Bürgerkrieges wurde am 1. Juli 1823 die Zentralamerikanische Föderation gegründet (Provincias Unidas de Centro América).

Seit Mai 2006 hat Alajuela mit Lahr/Schwarzwald eine deutsche Partnerstadt. Dies ist die erste Städtepartnerschaft zwischen Städten in Deutschland und Costa Rica.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Bauwerke

Bemerkenswert ist die Bronzestatue des in der Stadt geborenen Nationalhelden Juan Santamaría. Er war bei der Schlacht von Rivas im Jahre 1856 durch seinen heroischen Tod für den Sieg der Costaricaner über die Filibuster unter William Walker verantwortlich. Für den Nationalhelden wurde das Museo Juan Santamaría eingerichtet. Es befindet sich im früheren Gefängnisgebäude.

Interessant im Stadtzentrum ist die Kathedrale mit der enorm großen Kuppel über dem Altarbereich. Im sehenswerten Mercado Municipal gibt es die Möglichkeit, die costa-ricanische Küche auszuprobieren.

Parks

Im Stadtpark mit den zahlreichen Mango-Bäumen findet jedes Jahr im Monat Juli das sogenannte Mango-Festival statt. Im dortigen Musikpavillon werden jeden Sonntag Konzerte veranstaltet.

In der Nähe der Stadt sind die Schmetterlingsfarm bei La Guácima de Alajuela und der Zoo Ave in La Garita de Alajuela einen Besuch wert. Der Zoo ist eine Art großräumiger tropischer Vogelpark, der aber auch eine Anzahl Säugetiere und Reptilien inmitten einer üppigen Vegetation zeigt.

Wirtschaft und Verkehr

Flughafen Juan Santamaría

Alajuela ist Handelszentrum für den in der Umgebung angebauten Zucker und Kaffee.

In Alajuela befindet sich der wichtigste internationale Flughafen Costa Ricas, der Aeropuerto Juan Santamaría. Die Entfernung zur Hauptstadt San José beträgt etwa 20 Kilometer.

Söhne und Töchter der Stadt

Städtepartnerschaften


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alajuela — Vue aérienne d Alajuela Administration Pays Costa Rica …   Wikipédia en Français

  • Alajuela —   [ala xu̯ela], Hauptstadt der Provinz Alajuela, Costa Rica, 44 000 Einwohner; Bischofssitz;   Wirtschaft:   Handelszentrum und Industriestandort (Nahrungsmittel , Schuh und Textilindustrie).   …   Universal-Lexikon

  • Alajuela — (spr. chuēla), Hauptstadt der Provinz A. (1889: 52,608 Einw.) im mittelamerikan. Staat Costarica, mit 10,000 Einw., ist mit Punta Arenas (s. d.) durch Straße, mit Puerto Limon durch Eisenbahn verbunden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alajuela — (spr. chuehla), Stadt in Costa Rica, 3828 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Alajuela — Infobox Settlement official name = Alajuela native name = imagesize = 300px image caption = Church of Alajuela. image image map caption = pushpin pushpin label position =bottom pushpin mapsize = 300 pushpin map caption =Location in Costa Rica… …   Wikipedia

  • Alajuela — /ah lah hwe lah/, n. a city in central Costa Rica. 36,736. * * * ▪ Costa Rica       city, northwestern Costa Rica. It lies in the Valle Central at an elevation of 3,141 feet (957 metres). Known in colonial days as Villahermosa, the town was… …   Universalium

  • Alajuela — Original name in latin Alajuela Name in other language Alachouela, Alachuela, Alajuela, Alakhuehla, a la hu ai la, alakhwyla, Алахуэла State code CR Continent/City America/Costa Rica longitude 10.01625 latitude 84.21163 altitude 954 Population… …   Cities with a population over 1000 database

  • Alajuela — Sp Alachuelà Ap Alajuela L Kosta Rikos p ja ir jos c.; ež. Panamoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Alajuela — Admin ASC 1 Code Orig. name Alajuela Country and Admin Code CR.01 CR …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Alajuela — ► Prov. de Costa Rica, limítrofe con Nicaragua; 9 753 km 2 y 539 375 h. Cap., la c. homónima (158 276 h). Volcán de Poás …   Enciclopedia Universal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”