Alajuelasee
Alajuelasee

Photo-request.svg

Bild gesucht 

BW

Lage: Panama
Zuflüsse: Rio Chagres
Alajuelasee (Panama)
Alajuelasee
Koordinaten 9° 14′ 0″ N, 79° 34′ 48″ W9.233333-79.58Koordinaten: 9° 14′ 0″ N, 79° 34′ 48″ W
Daten zum Bauwerk
Daten zum Stausee
Wasseroberfläche bei Vollstau: 50,2 km²
Speicherraum: 651 Mio. m³dep1

Der Alajuelasee (spanisch Lago Alajuela, vormals Lago Madden) ist ein Stausee in Panama. Er ist 50,2 km² groß, bis zu 76 m tief und hat ein Fassungsvermögen von 651 Mio. m³. Der nordöstlich des Panamakanals gelegene See entstand ab 1935 nach Bau des Madden-Dammes durch Stauung des Rio Chagres. Geplant wurde der Alajuelasee als Wasserreservoir zum Betrieb des Kanals, er ist aber in noch viel stärkerem Maße von Verlandung betroffen als der Gatúnsee, wodurch sich sein Speichervermögen allmählich verringert.

Daneben ist der im Chagres-Nationalpark gelegene See ein touristisches Erholungsgebiet und Trinkwasserreservoir.

Literatur

Russell S. Harmon: The Rio Chagres, Panama: A Multidisciplinary Profile of a Tropical Watershed. 2005.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lago Alajuela — Der Alajuelasee (spanisch Lago Alajuela, vormals Lake Madden) ist ein Stausee in Panama. Er ist 50,2 km² groß, bis zu 76 m tief und hat ein Fassungsvermögen von 651 Mio. m³. Der nordöstlich des Panamakanals gelegene See entstand ab 1935 nach Bau… …   Deutsch Wikipedia

  • Lake Madden — Der Alajuelasee (spanisch Lago Alajuela, vormals Lake Madden) ist ein Stausee in Panama. Er ist 50,2 km² groß, bis zu 76 m tief und hat ein Fassungsvermögen von 651 Mio. m³. Der nordöstlich des Panamakanals gelegene See entstand ab 1935 nach Bau… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Talsperren der Welt — In dieser Liste sollen alle größeren bzw. bedeutenden Talsperren der Erde länderweise und alphabetisch sortiert aufgeführt werden. Wenn bezüglich ihrer Auflistung deren Anzahl für ein Land zu groß wird, kann die Liste für dieses Land… …   Deutsch Wikipedia

  • Panama-Kanal — Der Panamakanal ist eine künstliche Wasserstraße, welche die Landenge von Panama in Mittelamerika durchschneidet und den Atlantik mit dem Pazifik für die Schifffahrt verbindet. Die erste Durchfahrt erfolgte am 15. August 1914. Lage des… …   Deutsch Wikipedia

  • Rio Chagres — Blick auf den Río Chagres Der Río Chagres (auch Río de Chagre, bzw. Río Chagre genannt; deutsch: Chagres Fluss; erste Benennung durch Christoph Kolumbus 1502[1]: Río de los Lagartos=Fluss der Krokodile) ist ein in Zentral Panama gelegener Fluss.… …   Deutsch Wikipedia

  • Río Chagres — Blick auf den Río ChagresVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Panamakanal — Pạ|na|ma|ka|nal, der; s: Kanal in Mittelamerika. * * * Pạnamakanal,   Schifffahrtskanal in Zentralamerika, verläuft vom Atlantik (Karibisches Meer) durch den Isthmus von Panama (Entfernung von Küste zu Küste rd. 60 km) zum Pazifik, Länge 81,6… …   Universal-Lexikon

  • Alajuela (Begriffsklärung) — Alajuela steht für Alajuela, Hauptstadt der Provinz Alajuela in Costa Rica Alajuela (Provinz), Provinz in Costa Rica Alajuela (Kanton), Kanton in der Provinz Alajuela in Costa Rica Alajuelasee, Panama Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Panama-Kanal-Zone — Flagge des Gouverneurs der Panamakanalzone Siegel Die Panamakanalzone (spanisch Zona del Canal de Panamá) …   Deutsch Wikipedia

  • Panamakanal — Der Panamakanal ist eine künstliche, 81,6 Kilometer lange Wasserstraße, die die Landenge von Panama in Mittelamerika durchschneidet und den Atlantik mit dem Pazifik für die Schifffahrt verbindet. Die erste Durchfahrt erfolgte am 15. August… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”