Alama

Ragheb Subhi Alama (arabischراغب صبحي علامة‎‎; * 7. Juni 1962 in Ghoubeiri (‏غبيري‎) bei Beirut, Libanon) ist seit über 25 Jahren einer der bekanntesten Sänger der arabischen Welt.

Inhaltsverzeichnis

Aufstieg

Schon früh erkannte Subhi Alama, sein Vater, das Potential und das Talent seines Sohnes und brachte ihn zum Radio. Mit 15 kam er auf die Musikhochschule, auf der er alle Erwartungen an sein Studium der Laute übertraf. Er nahm an einem Art Studio Programme teil und gewann eine Goldmedaille für seine Leistungen in der folkloristischen Musik. Sein Aufstieg begann 1982. Er nahm an arabischen und internationalen Festivals teil.

Erfolge

Ragheb Alama hat einige Preise gewonnen, darunter:

  • Den Schlüssel der Stadt Detroit
  • Den Schlüssel der Stadt Sydney
  • Platin für das Album Albi A'she'aha
  • Den Goldenen Löwen Ägyptens als Bester Arabischer Sänger 1998

Er produzierte seit den 1980ern 15 Alben. Das erste erfolgreiche Album, dass auch sein Debüt als internationaler Star bedeutete, war Albi A'she'aha. Seitdem veröffentlichte er weitere Alben, die international erfolgreich waren, z. B. Ya Hayaty, Habiby ya Nasi oder Tab Leih. 1999 wurde Foxy Brown, eine amerikanische Rapperin, durch ihn inspiriert und ließ Teile des Liedes Ya Bouy in einen speziellen Remix auf seinem Album Hood Scriptures einfließen.

Seit 2000 veröffentlichte Ragheb Alama mehrere Chart-Hits und trat unter anderem mit Andy Madadian, einem iranischen Sänger, auf. Nach langer Abwesenheit veröffentlichte er schließlich 2004 das Album Al Hob el-Kabir (Die große Liebe), das international als bisher größter arabischer Erfolg bekannt wurde. Das Album hat zwei Single-Auskopplungen, Nasseny Eldonia(Lass mich die Welt vergessen) und Al Hob el-Kabir.

Ragheb ist heute Sprecher von Samsung Mobiles.

Familie

Ragheb Alama ist verheiratet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • alamă — ALÁMĂ, (2, 3) alămuri, s.f. 1. Aliaj de cupru şi zinc, galben auriu, maleabil, ductil, uşor de prelucrat, cu numeroase şi variate întrebuinţări în industrie. 2. (La pl.) Obiecte de alamă (1); alămărie2. 3. (La pl.) Instrumente muzicale de suflat… …   Dicționar Român

  • Alama — (arab., Wärme), 1) Alama de los Banos, Stadt in Aragonien u. 2) A. in Murcia (4000 Ew.), beide mit Warmbädern; 3) Nebenfluß des Ebro in Soria; 4) Stadt in Granada an ihm; 6500 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • alámã — s. f., g. d. art. alámei; (obiecte de alamã) pl. alämuri …   Romanian orthography

  • Alama — Sp Alamà Ap Alhama L u. C Ispanijoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • alama — ► sustantivo femenino BOTÁNICA Arbusto leguminoso, de flores amarillas, que sirve de pasto al ganado. * * * alama1 (Cytisus scoparius) f. Arbusto leguminoso de flores amarillas, que sirve de pasto al ganado. ⇒ *Planta. alama2 (Ar.) f. *Tejido en… …   Enciclopedia Universal

  • alama — (Zaqatala) dəstək, qulp …   Azərbaycan dilinin dialektoloji lüğəti

  • alama — alama1 f. Planta leguminosa, de tallo no espinoso y de un metro aproximadamente de altura, hojas inferiores pecioladas, sésiles las superiores, y flores amarillas. Sirve para pasto del ganado. alama2 1. adj. Se dice del individuo de un pueblo… …   Diccionario de la lengua española

  • Alama Ieremia — (born 27 October 1970 in Apia, Samoa) is a New Zealand rugby union coach. He is a former Samoan international as well as a former All Black.He played provincial rugby with Wellington and played in the former Super 12 with the Hurricanes. He… …   Wikipedia

  • Alama Ieremia — Alama Ieremia, né le 27 octobre 1970 à Apia, est un ancien joueur de rugby à XV néo zélandais qui a joué 40 fois avec les All Blacks de 1994 à 2000. Il jouait trois quart (1,86 m et 100 kg). Biographie Pendant la saison 1993 1994, Ieremia a joué… …   Wikipédia en Français

  • Alama de Mursija — Sp Alãma de Mùrsija Ap Alhama de Murcia L PR Ispanija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”