Alamagan
Alamagan
Alamagan mit markanter Rauchsäule
Alamagan mit markanter Rauchsäule
Gewässer Pazifischer Ozean
Inselgruppe Nördliche Marianen
Geographische Lage 17° 36′ 2″ N, 145° 50′ 0″ O17.600555555556145.83333333333744Koordinaten: 17° 36′ 2″ N, 145° 50′ 0″ O
Lage von Alamagan
Länge 4,5 km
Breite 3,75 km
Fläche 11,12 km²
Höchste Erhebung Bandeera Peak
744 m
Einwohner 7 (2005)
<1 Einw./km²
Hauptort Alamagan Village

Alamagan ist eine Vulkaninsel im Pazifischen Ozean. Sie gehört geographisch zur Inselgruppe der Marianen und politisch zum Commonwealth der Nördlichen Marianen.

Alamagan liegt 30 km nördlich der Insel Guguan, etwa 60 km südlich der Insel Pagan sowie etwa 250 km nördlich von Saipan, der Hauptinsel der Nördlichen Marianen. Die leicht elliptisch geformte Insel ist 4,5 km lang, 3,75 km breit und weist eine Fläche von 11,12 km² auf. Alamagan wird von einem Stratovulkan gebildet, dessen höchste Erhebung (Bandeera Peak) eine Höhe von 744 Meter über dem Meer erreicht. Der Vulkan stößt beständig eine Rauchsäule aus, der letzte von Forschern ermittelte Ausbruch liegt jedoch schon gut 1000 Jahre zurück.

Die Insel wurde 1668 vom Spanier Diego Luis de Sanvitores entdeckt und besiedelt. Da es seit der Entdeckung zu keinem Vulkanausbruch kam, brauchte Alamagan im Gegensatz zu anderen Inseln der Nördlichen Marianen nie evakuiert zu werden. Die Insel ist derzeit bewohnt, der Zensus im Jahr 2005 meldet jedoch nur 7 Einwohner, während es 1969 noch 48 Einwohner waren.

Alamagan ist Heimat des in seinem Bestand gefährdeten Sprosserrohrsängers (Acrocephalus luscinia).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alamagan — L île volcanique Alamagan Géographie Pays …   Wikipédia en Français

  • Alamagan — La Isla Alamagan está localizada a 146 millas náuticas (270 km) al norte de Saipán y ocupa un área de 11,12 km² (4.295 sq mi). El volcán de la isla (Punta Bandera) es una gran caldera que se encuentra en su cumbre. La última erupción… …   Wikipedia Español

  • Alamagan — The Northern Marianas island of Alamagan is located convert|146|nmi|km|0 north from Saipan and is 11.12 km² (4.295 sq mi) in area. The island s volcano (Bandeera Peak) has a large caldera at the summit. The volcano last erupted in 1917. The west… …   Wikipedia

  • Alamagan Island — Admin ASC 2 Code Orig. name Alamagan Island Country and Admin Code MP.085.7733406 MP …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Bandeera Peak — Alamagan Alamagan mit markanter Rauchsäule Gewässer Pazifischer Ozean Inselgruppe Nördliche Marianen …   Deutsch Wikipedia

  • Northern Mariana Islands — This article is about the Commonwealth of the Northern Mariana Islands. For the Mariana Archipelago, see Mariana Islands. Commonwealth of the Northern Mariana Islands Sankattan Siha Na Islas Mariånas …   Wikipedia

  • Northern Islands Municipality — is one of the four main political divisions of the Commonwealth of the Northern Mariana Islands. It consists of a long string of the northernmost islands of the Northern Marianas, including (from north to south) Farallon de Pajaros, the Maug… …   Wikipedia

  • Diebesinseln — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geographie Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • Diebsinseln — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geographie Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • Ladronen — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geographie Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”