Alamanno Adimari

Alamanno Adimari (* 1362 in Florenz; † 17. September 1422 in Tivoli) war ein Kardinal der Katholischen Kirche.

Adimari, der Doktor beider Rechte war, wurde Kanoniker an der Kathedrale von Florenz, dann Pfarrer in Modigliano Faentino und Apostolischer Protonotar. Im Dezember 1400 ernannte Bonifaz IX. ihn zum Bischof von Florenz. Der Widerstand der Florentiner gegen Adimari — sie verweigerten ihm den Zutritt, nachdem die Proteste beim Papst ihn nicht zum Einlenken bewegten — veranlasste Bonifaz, Adimari 1401 als Erzbischof nach Tarent zu versetzen und den dortigen Erzbischof Jacopo da Teramo nach Florenz. 1406 wechselte Adimari von Tarent, wo er sich wohl nie aufgehalten hat, nach Pisa. 1409 nahm er am Konzil von Pisa teil und schloss sich Alexander V. an. 1410 wechselte er zum Gegenpapst Johannes XXIII., der in als Legaten nach Frankreich sandte. Als Anerkennung für den dortigen Erfolg wurde er am 6. Juli 1411 zum Kardinal der Titelkirche Sant'Eusebio erhoben. Weitere Legationen führten ihn nach Spanien und Paris. Adimari nahm am Konstanzer Konzil teil und wurde enger Mitarbeiter des dort gewählten Papstes Martin V.. In dessen Auftrag reiste er nach Aragon, um dort die Absetzung Benedikts XIII. zu verkünden. Nach seiner Rückkehr 1419 konnte er in Florenz die Verhandlungen zwischen Martin V. und Braccio da Montone 1420 zu einem erfolgreichen Abschluss bringen. Danach kehrte er nach Rom zurück. Nach seinem Tod wurde er in S. Maria in Vallicella beigesetzt.

Er unterhielt auch Kontakte zu den Florentiner Humanisten, darunter Leonardo Bruni.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alamanno Adimari — Biographie Naissance 1362 à Modigliano  Italie Décès 17 septembre 1422 à Tivoli …   Wikipédia en Français

  • Adimari — ist der Name von Alamanno Adimari (1362–1422), italienischer Kardinal, Erzbischof von Tarent und Pisa Alessandro Adimari (1579–1649), italienischer Dichter Cassone Adimari (15. Jahrhundert), italienischer Maler Adimari (Familie), mittelalterliche …   Deutsch Wikipedia

  • Alemanno Adimari — Alamanno Adimari (* 1362; † 17. September 1422 in Tivoli) war ein Kardinal der Katholischen Kirche. Adimari, der Doktor beider Rechte war, amtierte ab 1400 als Bischof von Florenz, ab 1401 als Erzbischof von Tarent und ab 1406 als Erzbischof von… …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Florenz — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe von Florenz (Italien): ... Felix (um 313) Zenobius (398–429) Maurizius (550) Reparato (um 680) Specioso (um 723) Thomas (um 743) Agriprand (um 833) Radingo (um 852) Andreas (869, 873, 876,… …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbischof von Florenz — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe von Florenz (Italien): ... Felix (um 313) Zenobius (398–429) Maurizius (550) Reparato (um 680) Specioso (um 723) Thomas (um 743) Agriprand (um 833) Radingo (um 852) Andreas (869, 873, 876,… …   Deutsch Wikipedia

  • Erzbischof von Pisa — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe von Pisa (Italien): Gaudentius (313) Heiliger Senior (410) Johannes (493)  ? (556) Alexander (648) Maurianus (680) Andrea (754–768)  ? † (774) Zenobio (954) Alberico (970–985) … Oppizo (1039)… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ad — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Basilica of St. John Lateran — Papal Archbasilica of St. John Lateran Archibasilica Sanctissimi Salvatoris et Sanctorum Iohannes Baptistae et Evangelistae in Laterano Omnium urbis et orbis ecclesiarum mater et caput Facade of the Basilica of St. John Lateran Basic information… …   Wikipedia

  • 1422 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 14. Jahrhundert | 15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert | ► ◄ | 1390er | 1400er | 1410er | 1420er | 1430er | 1440er | 1450er | ► ◄◄ | ◄ | 1418 | 1419 | 1420 | 14 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Erzbischöfe von Florenz — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe von Florenz (Italien): ... Felix (um 313) Zenobius (398–429) Maurizius (550) Reparato (um 680) Specioso (um 723) Thomas (um 743) Agriprand (um 833) Radingo (um 852) Andreas (869, 873, 876,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”