Alan Campbell Don

Dr. Alan Campbell Don KCVO (* 3. Januar 1885 in Dundee; † 3. Mai 1966) war ein schottischer Pfarrer und Dekan von Westminster.

Aufgewachsen ist Don in Dundee. Er besuchte zunächst die Rugby School und studierte dann Theologie an der University of Oxford (Magdalen College).

In der Zeit von 1931 bis 1941 war er Kaplan und Sekretär von Cosmo Gordon Lang, des Erzbischofs von Canterbury, und von 1936 bis 1946 Kaplan König Georg VI. und des Sprechers des Unterhauses. Bei der Krönung von Georg VI. und Königin Elisabeth, am 12. Mai 1937, trug er das Kreuz des Erzbischofs von Canterbury.

Von 1941 bis 1946 war er Rektor der St. Margaret’s Church zu Westminster und damit Kanoniker des Kapitels der Westminster Abbey. 1946 wurde er zum Dekan von Westminster ernannt, welchen Dienst er bis 1959 versah.

Einer weltweiten Öffentlichkeit wurde er bekannt, als er 1947 die Hochzeit der damaligen Prinzessin Elizabeth mit Prinz Philip leitete und am 2. Juni 1953 während der Krönung der jungen Königin Elisabeth II. würdevoll sein Amt versah.

Er war Mitglied des Kuratoriums der National Portrait Gallery.

Don war verheiratet, lebte aber von seiner Frau entfremdet. Sie trafen sich nur einmal in der Woche - am Freitag - für ein Mittagessen.

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alan Campbell Don — Infobox ReligiousBio background = #FFA500 name = Alan Campbell Don Alan Campbell Don religion = Church of England alias = location = England Title = Dean of Westminster Period = 1946 1959 Predecessor = Successor = ordination = 1917 post =… …   Wikipedia

  • DON — bezeichnet als geografischer Begriff einen Fluss in Russland, siehe Don (Russland) einen Fluss in England/Lancashire, siehe River Don (Lancashire) einen Fluss in England/South Yorkshire, siehe Don (England) einen Fluss in England/Tyne and Wear,… …   Deutsch Wikipedia

  • Don — bezeichnet als geographischer Begriff Don (Asowsches Meer), Strom zum Asowschen Meer in Russland Don (Orne), einen Fluss in Frankreich, Nebenfluss der Orne Don (Vilaine),Nebenfluss der Vilaine in Frankreich Don River (Kanada), einen Fluss in… …   Deutsch Wikipedia

  • Alan Moore bibliography — Alan Moore Active period 1975  present Publishers 2000 AD …   Wikipedia

  • Don't Cry for Me Argentina — Single by Julie Covington from the album Evita Released 1977 Recorded 1976 Genre …   Wikipedia

  • Alan Jackson — au Pentagone le 9 septembre 2002. Il y a chanté son hit Where Were You When the World Stopped Turning. Nom Alan Euge …   Wikipédia en Français

  • Alan Freed — (December 15, 1921 ndash; January 20, 1965), also known as Moondog, was an American disc jockey who became internationally known for promoting African American Rhythm and Blues music on the radio in the United States and Europe under the name of… …   Wikipedia

  • Don McLean — performing at Westport in 2009 Background information Birth name Donald McLean Born …   Wikipedia

  • Don't Let Daddy Kiss Me — Single by Motörhead from the album Bastards B side …   Wikipedia

  • Don Black (lyricist) — Don Black shows his Oscar for Born Free, Nightingale House, February 2010 Don Black, OBE (born 21 June 1938) is an English lyricist. His works have included numerous musicals, movie themes and hit songs. He has provided lyrics for John Barry …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”