Alan Charles Wilder
Alan Wilder im Juli 1986

Alan Charles Wilder (* 1. Juni 1959 in London) ist ein englischer Musiker, Komponist, Arrangeur und Produzent. Bekannt wurde Wilder hauptsächlich als Mitglied der Band Depeche Mode, darüber hinaus ist er Kopf des Musikprojekts Recoil.

Leben

Alan Wilder begann im Alter von acht Jahren eine Ausbildung am Klavier, später nahm er auch Flötenunterricht. Nach Abschluss der Schule arbeitete er als Assistent in den DJM Studios im Londoner West End und spielte in diversen Bands, darunter Drunkness und The Hitmen. Auch half er als Studiomusiker, z. B. für The Korgis.

Als Depeche Mode einen Ersatz-Keyboarder für den 1981 ausgeschiedenen Vince Clarke suchten und eine anonyme Anzeige im Melody Maker schalteten, meldete sich Wilder. Zunächst wurde er als unterstützender Musiker für Auftritte engagiert, das Album A Broken Frame entstand noch ohne sein Zutun. Kurz darauf wurde er aber vollständig in die Band integriert. Sofort übernahm er den wesentlichen Part im Studio, führte innovative Produktionstechniken wie das Sampling ein und prägte den typischen Depeche-Mode-Sound.

Am 1. Juni 1995 jedoch, Wilders 36. Geburtstag, gab er seinen Ausstieg aus der Band bekannt. Als Grund nannte er die mangelnde Würdigung seiner Arbeit durch die anderen Bandmitglieder. Fortan konzentrierte er sich auf sein bereits Mitte der Achtziger begonnenes Projekt Recoil.

Neben Depeche Mode und Recoil wirkte Wilder auch als Produzent und Remixer, beispielsweise für die Band Nitzer Ebb, deren Album Ebbhead er koproduzierte.

Alan Wilder ist seit 1994 mit der Musikerin Hepzibah Sessa verheiratet, die seither regelmäßig bei Recoil mitwirkte. Sie haben zwei Kinder. Auf der offiziellen Recoil-Homepage beantwortet Wilder offen zahlreiche Fragen seiner Fans, egal ob zu Depeche Mode, Recoil, technischen oder privaten Dingen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alan Wilder — in 1986 Background information Birth name Alan Charles Wilder Also known as …   Wikipedia

  • Alan Wilder — Nombre real Alan Charles Wilder Origen Hammersmith i Fulham, London, England Información artística Alias Slick, The Boss …   Wikipedia Español

  • Alan Wilder — en juillet 1986. Surnom Slick Nom Alan Charles Wilder Naissance 1 …   Wikipédia en Français

  • Alan Wilder — im Juli 1986 Alan Charles Wilder (* 1. Juni 1959 in London) ist ein englischer Musiker, Komponist, Arrangeur und Produzent. Bekannt wurde Wilder hauptsächlich als Mitglied der Band Depeche Mode, darüber hinaus ist er Kopf des Musikprojekts Recoil …   Deutsch Wikipedia

  • Alan Wilder — Alan Charles Wilder (nacido en 1959) es un músico inglés mejor conocido por haber formado parte del grupo de música electrónica Depeche Mode …   Enciclopedia Universal

  • Wilder Penfield — Wilder Graves Penfield, OM, CC, CMG, FRS (* 26. Januar 1891 in Spokane/Washington; † 5. April 1976 in Montreal), Schüler von Charles Sherrington, war ein in den USA geborener kanadischer Neurochirurg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 W …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Brackett — Charles William Brackett Born November 26, 1892(1892 11 26) Saratoga Springs, New York, USA Died March 9, 1969(1969 03 09) (aged 76) Beverly Hills, California, USA Occupation Writer, s …   Wikipedia

  • Charles Waldron — Dans Escape by Night (1937) Données clés Naissance …   Wikipédia en Français

  • Charles Herty — Charles Holmes Herty, Sr. Charles Holmes Herty, Sr. Born December 4, 1867( …   Wikipedia

  • Charles F. Chandler — Born December 6, 1836( …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”