Alan Goehring
Alan Goehring
Spitzname(n) keinen
Wohnort Henderson, Nevada
World Series of Poker
Bracelets
(Turniersiege)
keine
money finishes 6
Höchstes money finish im Main Event 2. (1999
World Poker Tour
Titel 2
Finaltische 3
money finishes 15

Alan Goehring (* 21. Februar 1962) ist ein pensionierter Junk Bond-Analyst sowie Unternehmer aus Henderson. Im Alter von 37 wechselte er sein Metier und wurde professioneller Pokerspieler.

Bei der World Series of Poker 1997 gelang ihm bei einem 3.000 $-Turnier sein erster Erfolg, indem er den dritten Platz belegte und 61.845 $ gewann. Endgültig konnte ihm der Profistatus zugesprochen werden, als er 1999 im Main Event nur Noel Furlong den Vortritt lassen musste.

Seinen ersten Titel bei der World Poker Tour konnte er 2003 im Bellagio feiern. Beim Saisonfinale der ersten WPT konnte er im Heads-up über Kirill Gerassimow triumphieren. Das Turnier hatte ein Buy-in von 25.000 $ und er gewann 1 Million $ Preisgeld . Mit ihm am Finaltisch saßen unter anderem Phil Ivey, Doyle Brunson und Ted Forrest.

Bei den L.A. Poker Classic im Jahr 2006 holte er sich seinen zweiten WPT Titel und gewann damals ein Rekordpreisgeld von 2.391.550 $.

Insgesamt hat er mehr als 5,2 Millionen US-Dollar bei Pokerturnieren gewonnen.

Weblink

Hendon Mob-Turnierergebnisse


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alan Goehring — infobox poker player firstname=Alan lastname=Goehring caption=Alan Goehring in the World Poker Tour season 1 championship event hometown=Henderson, Nevada wsop bracelet count= None wsop money finishes=6 wsop main event best finish rank=2nd wsop… …   Wikipedia

  • Goehring — may refer to:* Alan Goehring (b. 1962), an American professional poker player * Karl Goehring (b. 1978), an American professional ice hockey goaltender See also * Hermann Göring (1893–1946), a German politician and military leader …   Wikipedia

  • Goehring — ist der Nachname folgender Personen: Alan Goehring (* 1962), US amerikanischer Junk Bond Analyst und Unternehmer Kenneth O. Goehring (1919 2007), US amerikanischer Maler Siehe auch: Göhring, Göring Diese Seite ist ein …   Deutsch Wikipedia

  • WPT — Gewinn bei der WPT Die World Poker Tour oder kurz WPT ist eine Veranstaltung eines kommerziellen Unternehmens. Dieses veranstaltet Pokerturniere, vor allem nach den Regeln von Texas Hold’em. Die WPT war durch ihre Fernsehübertragungen maßgeblich… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirill Gerasimov — Kirill Gerassimow Gerassimow bei der WSOP 2005 Spitzname(n) The Rookie from Red Square Wohnort Moskau World Series of Poker Bracelets (Turniersiege) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Goe — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Main Event — Johnny Moss, Chill Wills, Amarillo Slim, Jack Binion und Puggy Pearson vor dem Binion’s Horseshoe bei d …   Deutsch Wikipedia

  • WSOP — Johnny Moss, Chill Wills, Amarillo Slim, Jack Binion und Puggy Pearson vor dem Binion’s Horseshoe bei …   Deutsch Wikipedia

  • WSOP 1999 — Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte. Die World Series of Poker 1999 (WSOP) fand in Binion’s Horseshoe statt. Vorturniere Turnier Sieger Preis Zwei …   Deutsch Wikipedia

  • World Poker Tour — Gewinn bei der WPT Die World Poker Tour oder kurz WPT ist eine Veranstaltung eines kommerziellen Unternehmens. Dieses veranstaltet Pokerturniere, vor allem nach den Regeln von Texas Hold’em. Die WPT war durch ihre Fernsehübertragungen maßgeblich… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”