Alan Howard

Alan Mackenzie Howard CBE (* 5. August 1937 in London) ist ein britischer Theater- und Filmschauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Alan Howard entstammt einer bekannten Schauspielerfamilie. Die Familie seiner Mutter Jean Compton Mackenzie hatte bereits seit dem frühen 19. Jahrhundert mehrere Generationen von Schauspielern hervorgebracht. Sein Vater Arthur John Howard war der jüngere Bruder des britischen Filmstars Leslie Howard, der unter anderem die Rolle des Ashley Wilkes im Film Vom Winde verweht spielte.

Howard, der niemals eine Schauspielschule besucht hatte, begann seine Karriere 1958 am Belgrade Theatre in Coventry. Von 1967 bis 1982 war er Mitglied der Royal Shakespeare Company und spielte dort in zahlreichen Stücken eine der Hauptrollen. Neben seiner Arbeit am Theater wirkte Alan Howard seit 1961 auch in vielen Kinofilmen und Fernsehproduktionen mit. In Peter Jacksons Verfilmung des Herrn der Ringe verleiht er dem dunklen Herrscher Sauron seine Stimme.

Für seine Theaterrollen erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. 1998 ernannte ihn Königin Elisabeth II. zum Commander of the Order of the British Empire.

2004 heiratete er seine langjährige Partnerin, die Journalistin und Autorin Sally Beauman, mit der er einen gemeinsamen Sohn hat.

Ausgewählte Rollen

Theater

  • Half in Earnest, eine Bearbeitung von The Importance of Being Earnest von Oscar Wilde, The Belgrade Theatre, Coventry, 1958, als Footman
  • Julius Caesar von William Shakespeare, The Belgrade Theatre, Coventry, 1959, als Marullus und Messala
  • Pygmalion von G.B. Shaw, The Belgrade Theatre, Coventry, 1960, als Henry Higgins
  • As You Like It von William Shakespeare, Royal Shakespeare Company, Stratford-upon-Avon, 1967, als Jacques
  • Hamlet von William Shakespeare, Royal Shakespeare Company, Stratford-upon-Avon, 1970, als Hamlet
  • A Midsummer Night’s Dream von William Shakespeare, Royal Shakespeare Company, Stratford-upon-Avon, 1970, als Oberon und Theseus
  • A Ride Across Lake Constance von Peter Handke, Hampstead Theatre, London, 1973, als Eric von Stroheim
  • Henry V von William Shakespeare, Royal Shakespeare Company , Stratford-upon-Avon, 1975, als Henry V
  • Wild Oats von John O’Keeffe, Aldwych Theatre, London, 1976, als Jack Rover
  • Henry VI von William Shakespeare, Royal Shakespeare Company, Stratford-upon-Avon, 1977, als Henry VI
  • Richard II von William Shakespeare, Royal Shakespeare Company, Stratford-upon-Avon, 1980, als Richard II
  • Richard III von William Shakespeare, Royal Shakespeare Company, Stratford-upon-Avon, 1980, als Richard III
  • Scenes From A Marriage von Ingmar Bergman, Minerva Studio Theatre, Chichester, 1990, als Johann
  • Macbeth von William Shakespeare, Royal National Theatre (Olivier Theatre) London, 1993, als Macbeth
  • Waiting For Godot von Samuel Beckett, The Peter Hall Company at The Old Vic, 1997, als Vladimir
  • The Hollow Crown von John Barton, Royal Shakespeare Company, Stratford-upon-Avon, 2005, als Reader

Filme

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alan Howard — Infobox actor name = Alan Howard imagesize = caption = birthname = Alan MacKenzie Howard birthdate = bda|1937|08|05|df=y birthplace = deathdate = deathplace = othername = occupation = Actor yearsactive = spouse = Sally Beauman domesticpartner =… …   Wikipedia

  • Alan Howard Cottrell — Sir Alan Howard Cottrell (* 1919) war ein britischer Metallurge und Physiker. Leben und Wirken Cottrell studierte an der University of Birmingham und wurde dort 1942 promoviert. Es war von 1958 bis 1965 Goldsmiths professor of metallurgy an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Howard (Name) — Howard ist ein Familienname, der vor allem im englischsprachigen Raum verbreitet ist. Er tritt auch als Vorname auf. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U …   Deutsch Wikipedia

  • Alan Balsam — Alan Howard Balsam (* 2. April 1950 in Los Angeles, Kalifornien; † 13. November 1992 ebenda)[1] war ein US amerikanischer Cutter. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Alan Blakely — The Tremeloes Gründung 1958 (als Brian Poole The Tremeloes) Auflösung 1975 Genre Pop Gründungsmitglieder Gesang, Bass Brian Poole (bis 1966) Gitarre …   Deutsch Wikipedia

  • Alan Blakley — The Tremeloes Gründung 1958 (als Brian Poole The Tremeloes) Auflösung 1975 Genre Pop Gründungsmitglieder Gesang, Bass Brian Poole (bis 1966) Gitarre …   Deutsch Wikipedia

  • Alan Browning — Infobox actor bgcolour = name = Alan Browning caption = birthname = Alan Brown birthdate = 23 March 1926 location = Sunderland, England deathdate = 7 September 1979 (aged 53) deathplace = Stockport, Greater Manchester height = notable role =… …   Wikipedia

  • Alan Cottrell — Sir Alan Howard Cottrell (born 1919) is a British metallurgist and physicist. He received his BSc degree from the University of Birmingham in 1939 and a PhD for research on welding in 1942. He joined the staff as a lecurer at Birmingham, being… …   Wikipedia

  • Alan Cottrell — Sir Alan Howard Cottrell (* 1919) ist ein britischer Metallurge und Physiker. Leben und Wirken Cottrell studierte an der University of Birmingham und wurde dort 1942 promoviert. Es war von 1958 bis 1965 Goldsmiths professor of metallurgy an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Howard Alan Treesong — Howard Alan Tressong Personnage de fiction apparaissant dans La Geste des Princes Démons. Origine Planète Moudervelt, domaine Sirtirenjoie …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”