Alan Poindexter
Alan Poindexter
Alan Poindexter


Land (Behörde): USA (NASA)
Datum der Auswahl: 4. Juni 1998
(17. NASA-Gruppe)
Anzahl der Raumflüge: 1
Start erster Raumflug: 7. Februar 2008
Landung letzter Raumflug: 20. Februar 2008
Gesamtdauer: 12d 18h 22m
Raumflüge

Alan Goodwin Poindexter (* 5. November 1961 in Pasadena, Kalifornien, USA) ist ein amerikanischer Astronaut.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung

Poindexter erwarb 1986 einen Bachelor in Luft- und Raumfahrttechnik vom Georgia Institute of Technology und 1995 einen Master als Luftfahrttechniker von der Naval Postgraduate School in Kalifornien.

Nachdem er sein Bachelor-Diplom erhalten hatte, trat Poindexter in die US Navy ein und wurde in Florida zum Piloten ausgebildet. Es folgte eine Weiterbildung auf Kampfjets des Typs F-14 Tomcat. Mit dem Fighter Squadron 211 wurde er zweimal in den Persischen Golf entsandt und flog Einsätze während des Zweiten Golfkriegs. Anschließend wurde er zum Testpiloten geschult und arbeitete auf dem Stützpunkt Patuxent River in Maryland an einem digitalen Kontrollsystem für die F-14.

Astronautentätigkeit

Im Juni 1998 wurde Poindexter von der NASA als Astronautenanwärter ausgewählt. Nach der zweijährigen Grundausbildung war er Leiter der Astronautenunterstützungsmannschaften am Kennedy Space Center.

STS-122

Ab Sommer 2006 trainierte Poindexter für seinen ersten Raumflug als Pilot der Shuttle-Mission STS-122, die im Februar 2008 durchgeführt wurde. Hauptnutzlast war das europäische Raumlabor Columbus, das an die Internationale Raumstation angedockt wurde.

STS-131

Am 5. Dezember 2008 wurde Poindexter als Kommandant für die Mission STS-131 benannt.[1]

Privates

Poindexter, der verheiratet ist und zwei Kinder hat, ist der Sohn des ehemaligen Sicherheitsberaters von US-Präsident Ronald Reagan, John Poindexter.

Siehe auch

Quellen

  1. NASA Assigns Astronaut Crews for Future Space Shuttle Missions. NASA, 5. Dezember 2008. Abgerufen am 7. Dezember 2008. (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alan Goodwin Poindexter — Alan Poindexter Land (Organisation): USA (NASA) Datum der Auswahl: 4. Juni 1998 (17. NASA Gruppe) Anzahl der Raumflüge: 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Alan G. Poindexter — Nationalité américain Naissance 5 novembre 1961 Pasadena, Californie Tem …   Wikipédia en Français

  • Poindexter — is an American surname descended from the Poingdestre family of Jersey. In its original form, the name means right fist . Poindexter may also refer to:urnamePeople with the surname Poindexter: *Admiral John Poindexter (born 1936), National… …   Wikipedia

  • Poindexter — ist ein nordamerikanischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist abgeleitet von der Familie Poingdestre aus Jersey. Die Namensbedeutung ist „Rechte Faust“. Bekannte Namensträger Alan Goodwin Poindexter (* 1961) Astronaut (Sohn von… …   Deutsch Wikipedia

  • Alan G. Poindexter — Infobox Astronaut name =Alan Goodwin Poindexter type =NASA Astronaut status =Active nationality =American date birth =bda|1961|11|5 date death = place birth =Pasadena, California place death = occupation =Test Pilot rank =Commander, USN selection …   Wikipedia

  • John Poindexter — Admiral John Poindexter (1985) John Marlan Poindexter (* 12. August 1936 in Washington, Daviess County, Indiana) ist ein ehemaliger hochrangiger Mitarbeiter des US amerikanischen Verteidigungsministeriums. Er wurde vor allem als stellvertretender …   Deutsch Wikipedia

  • John Marlan Poindexter — Admiral John Poindexter, 1985 John Marlan Poindexter (* 12. August 1936 in Washington, Indiana) ist ein ehemaliger hochrangiger Mitarbeiter des US amerikanischen Verteidigungsministeriums. Er wurde vor allem als stellvertretender… …   Deutsch Wikipedia

  • John Poindexter — Infobox Officeholder name= John Marlan Poindexter caption= order= 14th office= National Security Advisor (United States)|United States National Security Advisor term start= 1985 term end= 1986 president= Ronald Reagan predecessor= Robert… …   Wikipedia

  • STS-122 — Missionsemblem Missionsdaten Mission: STS 122 NSSDC ID: 2008 005A Space Shuttle …   Deutsch Wikipedia

  • STS-131 — Missionsemblem Missionsdaten Mission: STS 131 NSSDC ID: 2010 012A Space Shuttle: Di …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”