Flugzeughersteller

Ein Flugzeughersteller ist ein Unternehmen oder eine Person, die sich mit der Herstellung, Entwicklung und dem Vertrieb von Flugzeugen beschäftigt.

Früher waren diese in vielen Fällen zugleich auch Hersteller von Flugmotoren, was jedoch nach Beginn des Zeitalters der Strahlflugzeuge in den 1950er Jahren praktisch nicht mehr der Fall ist.

Aufgrund der Komplexität moderner Flugzeuge beschäftigen Flugzeughersteller hochqualifizierte Mitarbeiter. Die Qualifizierung des Personals erstreckt sich neben dem Ingenieur- und Konstruktionsbereich auch auf den mechanischen Bereich und die elektrische Ausrüstung. In immer stärkeren Maße sind auch Software-Experten notwendig, um ein modernes Flugzeug flugfähig auszuliefern.

Große Flugzeughersteller beschäftigen teilweise mehr als 30.000 Mitarbeiter. Von diesen Herstellern ist ein ganzes Netz an Zulieferern abhängig, die Komponenten für den Flugzeugbau liefern. Die großen Flugzeughersteller Boeing und Airbus vergeben immer mehr Teilbereiche an Zulieferer, und verlangen bei Neuentwicklungen auch deren Beteiligung am finanziellen Risiko.

Schon Otto Lilienthal verkaufte einige der von ihm entwickelten Gleiter. Erster kommerziell erfolgreicher Flugzeughersteller war Louis Blériot, der etwa 800 Maschinen seines Typs Bleriot XI ab dem Jahr 1909 verkaufen konnte.

In der Sowjetunion entstanden Flugzeughersteller aus OKB (Experimental-Konstruktionsbüros), die nach ihrem Chefkonstrukteur benannt sind.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flugzeughersteller — Flug|zeug|her|stel|ler 〈m. 3〉 Unternehmen, das Flugzeuge konstruiert u. herstellt …   Universal-Lexikon

  • Liste der Flugzeughersteller — Flugzeughersteller international (alphabetisch sortiert). A Aermacchi (seit 1913) Aero Commander Aerocar Aeronca Aérospatiale (1970 1999) Aérospatiale Matra (1999 heute) Aero Vodochody Agusta Aichi Airbus Airco Airspeed Akciju Sabiedriba… …   Deutsch Wikipedia

  • Avia (Flugzeughersteller) — aktuelles Firmenlogo seit 1999 Avia ist ein ehemaliger tschechoslowakischer Flugzeughersteller. 1992 wurde die Nutzfahrzeugsparte als AVIA a.s. ausgegliedert. Die Firma heißt heute AVIA Propeller und ist auf die Produktion der selbigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Short Brothers (Flugzeughersteller) — Short Brothers (auch Shorts) war ein britischer Flugzeughersteller, dessen Nachfolger gegenwärtig in Belfast angesiedelt ist. Shorts gilt als die erste Flugzeugfirma der Welt und war ein bedeutender Hersteller von Flugbooten während des Zweiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Aviatik (Flugzeughersteller) — Die Aviatik Automobil und Aviatikwerke A. G. in Mülhausen im Elsass war vor und während des Ersten Weltkriegs ein Hersteller von Fahr und Flugzeugen. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Entwicklungen 2.1 Unbewaffnete Aufklärer/Schulflugzeuge …   Deutsch Wikipedia

  • Avro (Flugzeughersteller) — Avro 698 Vulcan Avro RJ 85 der SWISS …   Deutsch Wikipedia

  • Breguet (Flugzeughersteller) — Breguet 14 Breguet 19 (Musée de l Air et de l Espace, Le Bourget) …   Deutsch Wikipedia

  • Bréguet (Flugzeughersteller) — Breguet 14 Breguet 19 (Musée de l Air et de l Espace, Le Bourget) …   Deutsch Wikipedia

  • Aquila (Flugzeughersteller) — AQUILA Aviation by Excellence AG Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1996 Sitz Trebbin, Deutschland Leitung Ola Telib, Vorstand Mohamad R. Amar, Aufsic …   Deutsch Wikipedia

  • Dornier — Flugzeughersteller …   Acronyms

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”