Alapaha Blue Blood Bulldogge
Alapaha Blue Blood Bulldog
Alapaha Blue Blood Bulldog
Nicht FCI anerkannt
Ursprung:

USA

Alternative Namen:

Alapaha Blue Blood Bulldog, Otto

Widerristhöhe:

51 bis 63.5 cm

Gewicht:

23 bis 41 kg

Liste der Haushunde

Die Alapaha Blue Blood Bulldog, auch als Otto bekannt, ist eine sehr seltene Vertreterin in der Bulldoggenfamilie. Die Rasse begründet sich in den Bulldogs, die in den Südstaaten der USA als Farmhunde gehalten wurden – genau genommen der Bulldogs aus der Gegend des Alapaha River im Süden von Georgia. Stammvater all dieser ursprünglichen amerikanischen Farmer-Bulldogs ist die Englische Bulldogge. Es ist lediglich ein Züchter, Buck Lane, bekannt (USA), der diese Hundeart „entwickelt“ hat und diese auch züchtet, seine Zucht wurde später von dessen Enkelin Lana Lou Lane († 2001) weitergeführt. Es existieren heute keine 200 Tiere mehr. Mit bis zu 63,5 cm ist er ein mittelgroßer Hund, der 41 kg wiegen kann. Das Fell ist kurz, eng anliegend, in vielen Farben.

Der Alternativname „Otto“ für diese Hunderasse ist vom Stammvater der Zuchtlinie, dem Hund Otto des Züchters Buck Lane, abgeleitet.

Inhaltsverzeichnis

Besondere Merkmale

Auffällig ist bei den Hunden der Unterschied zwischen den Geschlechtern: große Rüden können doppelt so schwer werden wie kleine Hündinnen.

Verwendung

Schutz- und Begleithund

Literatur

A. Caubel (1999): L'Alapaha Blue Blood Bulldog: Chien des annciennes plantations américaines. Pratique médicale & chirurgicale de l'animal de compagnie. Personnel soignant 2:7-8. (Französisch) Link

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alapaha Blue Blood Bulldog — Other names Otto Bulldog, Catahoula Bulldog Country of origin United States Traits Weight Male 70 90 lbs …   Wikipedia

  • Alapaha Blue Blood Bulldog — Nicht von der FCI anerkannt Ursprung …   Deutsch Wikipedia

  • Otto (Hunderasse) — Alapaha Blue Blood Bulldog Nicht FCI anerkannt Ursprung …   Deutsch Wikipedia

  • Hunderassenliste — Die Liste der Haushunde zeigt geläufige und weniger geläufige Namen von Rassen und Rassehybriden des Haushundes. Dabei können gleiche Rassen mehrfach erscheinen, wenn sie unter unterschiedlichen Namen bekannt sind, jenseits der Züchterbenennungen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Hunderassen — Die Liste der Haushunde zeigt geläufige und weniger geläufige Namen von Rassen und Rassehybriden des Haushundes. Dabei können gleiche Rassen mehrfach erscheinen, wenn sie unter unterschiedlichen Namen bekannt sind, jenseits der Züchterbenennungen …   Deutsch Wikipedia

  • Rassehunde — Die Liste der Haushunde zeigt geläufige und weniger geläufige Namen von Rassen und Rassehybriden des Haushundes. Dabei können gleiche Rassen mehrfach erscheinen, wenn sie unter unterschiedlichen Namen bekannt sind, jenseits der Züchterbenennungen …   Deutsch Wikipedia

  • Rassehundeliste — Die Liste der Haushunde zeigt geläufige und weniger geläufige Namen von Rassen und Rassehybriden des Haushundes. Dabei können gleiche Rassen mehrfach erscheinen, wenn sie unter unterschiedlichen Namen bekannt sind, jenseits der Züchterbenennungen …   Deutsch Wikipedia

  • Bildtafel Hunderassen — Die Bildtafel Haushunde stellt in einer Foto Galerie die Vielfalt der Rassehunde und ihrer Hybride vor. Hinweis: Je Hunderasse bzw. Hybridhund ist jeweils ein typisches Bild zu finden. Die Bezeichnung gibt den „üblichen“ Namen der Rasse wieder,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Haushunde — Die Liste der Haushunde enthält geläufige und weniger geläufige Namen von Rassen und Rassehybriden des Haushundes. Dabei können gleiche Rassen mehrfach erscheinen, wenn sie unter unterschiedlichen Namen bekannt sind, jenseits der… …   Deutsch Wikipedia

  • List of dog breeds by country — This list of dog breeds by country is a research and informational tool; it includes only those breeds with a bona fide breed club and who breed true, that is, have been documented to breed true to type when mated like to like for many years. For …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”