Alarmtauchen

Alarmtauchen bezeichnet in der Seemannssprache das in Gefahrensituationen plötzliche Füllen der Ballasttanks und einstellen extremer Anstellwinkel der Tiefenruder bei gleichzeitiger Höchstgeschwindigkeit, um mit einem U-Boot möglichst schnell zu tauchen.

Das U-Boot wird so durch die Fahrt an sich und gleichzeitig durch die Verringerung des Auftriebs sehr schnell in tiefere Bereiche gebracht, um sich nach Angriffen oder bei Gefahr vor beispielsweise Wasserbomben in Sicherheit zu bringen und der Aufklärung durch das Sonar in der sogenannten Thermalschicht, einer Zone kalten Wassers, die eine akustische Ortung erschwert, zu schützen.

Da der Winkel des U-Boots beim Alarmtauchen und die Sinkgeschwindigkeit sehr groß sind, muss die Besatzung darauf achten, dass keine Teile im Inneren des U-Boots umherfliegen und dass das U-Boot rechtzeitig vor Erreichen zu großer Tiefen oder sogar des Meeresgrundes abgefangen wird, da es sonst zu Schäden am U-Boot kommen kann.

Das Gegenteil des Alarmtauchens bezeichnet man als Alarmauftauchen oder "Ausblasen".


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auftriebskraft — Physikalische Größe Name Auftrieb, Abtrieb (1) Größenart Kraft Formelzeichen der Größe  (2) …   Deutsch Wikipedia

  • Schwimmer (Technik) — Physikalische Größe Name Auftrieb, Abtrieb (1) Größenart Kraft Formelzeichen der Größe  (2) …   Deutsch Wikipedia

  • U 977 — (vorheriges/nächstes –alle U Boote) U 977 in Mar del Plata (Argentinien) Typ: VII C …   Deutsch Wikipedia

  • Auftrieb — Als Auftrieb bezeichnet man eine der Schwerkraft entgegengesetzte Kraftwirkung in Flüssigkeiten oder Gasen. Man unterscheidet den durch Verdrängung des umgebenden Mediums hervor gerufenen statischen Auftrieb und den durch Umströmung… …   Deutsch Wikipedia

  • Crash Dive — Der Begriff Crash Dive kann sich beziehen auf: den englischen Begriff für ein Gefahrenmanöver bei U Booten, siehe dazu Alarmtauchen, Crash Dive (1943), einen US amerikanischen Kriegsfilm aus dem Jahr 1943, Crash Dive (1997), einen US… …   Deutsch Wikipedia

  • HMS Salmon (1935) — HMS Salmon (N65) Allgemeine Daten Schiffstyp: U Boot Schiffsklasse: Shark Klasse (S Klasse) …   Deutsch Wikipedia

  • HMS Salmon (N65) — Allgemeine Daten Schiffstyp: U Boot Schiffsklasse: Shark Klasse (S Klasse) …   Deutsch Wikipedia

  • Laconia-Befehl — Dieser Artikel oder Abschnitt wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Geschichte eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel im Themengebiet Geschichte auf ein akzeptables Niveau zu bringen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Laconia-Zwischenfall — Der Laconia Befehl wurde während des Zweiten Weltkriegs von Admiral Karl Dönitz erteilt. Er verbot den Besatzungen deutscher U Boote jegliche Rettungsversuche gegenüber Besatzungen versenkter gegnerischer Schiffe. Im Nürnberger Prozess gegen die… …   Deutsch Wikipedia

  • ORP Orzel (1939) — ORP Orzeł (85A) Schiffsdaten Schiffstyp …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”