Alarmübertragung

Die Übertragung des Alarms einer Alarmanlage erfolgt z. B. über das örtliche Telefonnetz, über eigene, private Verbindungen, z. B. das Fernwirknetz der Großbetreiber der Energiewirtschaft (Kraftwerke) sowie über eigens angemietete und ständig von der Empfangseinrichtung überwachte Postmietleitungen, z. B. an Wach- und Schutzdienste oder Polizei.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einbruchmeldeanlage — Einbruchmeldeanlagen (EMA) sind technische, heute ausschließlich elektronisch betriebene Einrichtungen, die dem Objekt und Personenschutz dienen. Eine Einbruchmeldeanlage soll durch Abschreckung Einbrüche, Diebstähle und Überfälle verhindern, im… …   Deutsch Wikipedia

  • Überfall- und Einbruchmeldeanlagen mit Anschluss an die Polizei — Überfallmeldeanlagen und Einbruchmeldeanlagen mit Anschluss an die Polizei (ÜEA) in Deutschland dienen im Rahmen eines umfassenden Sicherungskonzeptes dazu, bei entsprechenden Gefahrenlagen die Polizei direkt zu alarmieren, um polizeiliche… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”