Alaska-Schrift

Die Alaska-Schrift, gelegentl. auch Yupik-Schrift, ist eine Silbenschrift, die um 1900 von dem Inuk Uyakoq entwickelt wurde.

Uyakoq war Analphabet, hatte aber durch seinen Sohn einen gewissen Zugang zur Schreibung der englischen Sprache. Er verwandte deshalb englische Wörter in lateinischer Schreibung als Logogramme in seiner Schrift.

Yupik wird heute in lateinischer Schrift geschrieben.

Siehe auch: Xenographie

Literatur

  • Alfred Schmitt: Die Alaska-Schrift und ihre schriftgeschichtliche Bedeutung, Simons, Marburg 1951
  • Alfred Schmitt: Untersuchungen zur Geschichte der Schrift. Eine Schriftentwicklung um 1900 in Alaska, Harrassowitz, Wiesbaden 1981, (Reprint der Ausgabe Leipzig 1940), ISBN 3-447-02162-4
    • 1. - Text
    • 2. - Abbildungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alaska-Alphabet — Alạska Alphabet,   für die Eskimosprache der Südwestküste Alaskas geschaffene Schrift, die aus einer Wortzeichenschrift zu einer mit Ideogrammen vermischten Silbenschrift umgestaltet wurde …   Universal-Lexikon

  • Grafem — Dieser Artikel wurde im Portal Schrift zur Verbesserung eingetragen. Hilf mit, ihn zu bearbeiten und beteilige dich an der Diskussion! Vorlage:Portalhinweis/Wartung/Schrift Folgendes muss noch verbessert werden: Aspekte, die nach Schriftzeichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Yugtun script — The Yugtun or Alaska script is a syllabary invented around the year 1900 by Uyaquk to write the Yugtun dialect of Central Alaskan Yup ik. Uyaquk, who was monolingual in Yup ik, initially used indigenous pictograms as a form of proto writing that… …   Wikipedia

  • Vancouver — I Vancouver   [væn kuːvə],    1) Hafenstadt im Bundesstaat Washington, USA, am Columbia River, der bis Vancouver für Hochseeschiffe befahrbar ist, 46 400 Einwohner; bildet mit Portland (durch …   Universal-Lexikon

  • Amerikanische Ureinwohner — Sitting Bull, Häuptling und Medizinmann der Hunkpapa Lakota Sioux. Foto von David Frances Barry, 1885 …   Deutsch Wikipedia

  • First People — Sitting Bull, Häuptling und Medizinmann der Hunkpapa Lakota Sioux. Foto von David Frances Barry, 1885 …   Deutsch Wikipedia

  • Indigene Völker Amerikas — Sitting Bull, Häuptling und Medizinmann der Hunkpapa Lakota Sioux. Foto von David Frances Barry, 1885 …   Deutsch Wikipedia

  • Indigenen Amerikaner — Sitting Bull, Häuptling und Medizinmann der Hunkpapa Lakota Sioux. Foto von David Frances Barry, 1885 …   Deutsch Wikipedia

  • Native American — Sitting Bull, Häuptling und Medizinmann der Hunkpapa Lakota Sioux. Foto von David Frances Barry, 1885 …   Deutsch Wikipedia

  • Native Americans — Sitting Bull, Häuptling und Medizinmann der Hunkpapa Lakota Sioux. Foto von David Frances Barry, 1885 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”