Football League First Division 1964/65

Die First Division 1964/65 war die 66. Spielzeit in der Geschichte dieser höchsten englischen Fußballliga.

Inhaltsverzeichnis

Vor der Saison

Endtabelle

Farbenschlüssel für die Tabelle
Meister
Pokalsieger
Second Division
Rang Mannschaft Spiele Siege Remis Niederlagen Tore Gegentore Tordifferenz Punkte Saison
1 Manchester United 42 26 9 7 89 39 50 61 41.
2 Leeds United 42 26 9 7 83 52 31 61 19.
3 FC Chelsea 42 24 8 10 89 54 35 56 38.
4 FC Everton 42 17 15 10 69 60 9 49 62.
5 Nottingham Forest 42 17 13 12 71 67 4 47 29.
6 Tottenham Hotspur 42 19 7 16 87 71 16 45 31.
7,FA FC Liverpool 42 17 10 15 67 73 -6 44 50.
8 Sheffield Wednesday 42 16 11 15 57 55 2 43 46.
9 West Ham United 42 19 4 19 82 71 11 42 16.
10 Blackburn Rovers 42 16 10 16 83 79 4 42 53.
11 Stoke City 42 16 10 16 67 66 1 42 34.
12 FC Burnley 42 16 10 16 70 70 0 42 42.
13 FC Arsenal 42 17 7 18 69 75 -6 41 48.
14 West Bromwich Albion 42 13 13 16 70 65 5 39 50.
15 FC Sunderland 42 14 9 19 64 74 -10 37 58.
16 Aston Villa 42 16 5 21 57 82 -25 37 63.
17 FC Blackpool 42 12 11 19 67 78 -11 35 24.
18 Leicester City 42 11 13 18 69 85 -16 35 22.
19 Sheffield United 42 12 11 19 50 64 -14 35 47.
20 FC Fulham 42 11 12 19 60 78 -18 34 9.
21 Wolverhampton Wanderers 42 13 4 25 59 89 -30 30 44.
22 Birmingham City 42 8 11 23 64 96 -32 27 38.

Nach der Saison

Absteiger in die Second Division

Aufsteiger in die First Division

Golden Boot

Der Golden Boot wird jährlich für den besten Torschützen der Spielzeit vergeben.

Torschütze Tore Verein
Jimmy Greaves / Matthew McEvoy (Gewinner des Golden Boot 1964/65) je 29 Tottenham Hotspur/Blackburn Rovers

Spielerstatistik

Rekordspieler

Stanley Matthews: 643 Einsätze (252 für Stoke City, 391 für Blackpool).

Die Meistermannschaft von Manchester United

(in eckigen Klammern Einsätze/Ligatore)

  • John Connelly [42/15]
  • Seamus Brennan [42]
  • Billy Foulkes [42]
  • Anthony P. Dunne [42]
  • Bobby Charlton [41/10]
  • George Best [41/10]
  • Nobby Stiles [41]
  • Pat Crerand [39/3]
  • David G. Herd [37/20]
  • Patrick Dunne [37]
  • Denis Law [36/28]
  • David Sadler [6/1]
  • Maurice E. Setters [5]
  • David Gaskell [5]
  • Noel E. Cantwell [2/1]
  • John Fitzpatrick [2]
  • Ian Moir [1]
  • John Aston [1]

Besonderheiten

  • Am 6. Februar 1965 beendete Stanley Matthews (Stoke City) als letzter Spieler, der vor dem Zweiten Weltkrieg spielte, seine Erstligakarriere nach 643 Erstligaeinsätzen. Sein Debut war am 2. September 1933 (für Stoke City). Einsätze: 643 (252 für Stoke City, 391 für Blackpool).

Literatur

  • Michael Joyce: Football League Players' Records 1888 to 1939, ISBN 1-899468-63-3
  • Barry J. Hugman: The PFA Premier & Football League Players' Records 1946 - 1998, ISBN 1-85291-585-4
  • Andrew Endlar: Manchester United The Complete Record, London, 2007, ISBN 978-0-7528-9084-5

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Football League First Division 1937/38 — Die First Division 1937/38 war die 46. Spielzeit in der Geschichte dieser höchsten englischen Fußballliga. Inhaltsverzeichnis 1 Vor der Saison 2 Endtabelle 3 Nach der Saison 3.1 Absteiger in die Second Division 3.2 Aufsteiger in die First Divis …   Deutsch Wikipedia

  • Football League First Division 1956/57 — Die First Division 1956/57 war die 58. Spielzeit in der Geschichte dieser höchsten englischen Fußballliga. Inhaltsverzeichnis 1 Vor der Saison 2 Endtabelle 3 Nach der Saison 3.1 Absteiger in die Second Division 3.2 Aufsteiger in die First Divis …   Deutsch Wikipedia

  • Football League First Division 1963/64 — Die First Division 1963/64 war die 65. Spielzeit in der Geschichte dieser höchsten englischen Fußballliga. Inhaltsverzeichnis 1 Vor der Saison 2 Endtabelle 3 Nach der Saison 3.1 Absteiger in die Second Division 3.2 Aufsteiger in die First Divis …   Deutsch Wikipedia

  • Football League First Division 1965/66 — Die First Division 1965/66 war die 67. Spielzeit in der Geschichte dieser höchsten englischen Fußballliga. Inhaltsverzeichnis 1 Vor der Saison 2 Endtabelle 3 Nach der Saison 3.1 Absteiger in die Second Division 3.2 Aufsteiger in die First Divis …   Deutsch Wikipedia

  • Football League First Division 1889/90 — Die Football League 1889/90 war die 2. Spielzeit als höchste englische Fußballliga. Sie begann am 7. September 1889 und endete am 31. März 1890. Inhaltsverzeichnis 1 Vor der Saison 2 Endtabelle 3 Nach der Saison 3.1 Absteiger in die Football… …   Deutsch Wikipedia

  • Football League First Division 1906/07 — Die First Division 1906/07 war die 19. Spielzeit in der Geschichte dieser Fußballliga. Inhaltsverzeichnis 1 Vor der Saison 2 Endtabelle 3 Nach der Saison 3.1 Absteiger in die Second Division 3.2 Aufsteiger in die First Division …   Deutsch Wikipedia

  • Football League First Division 1908/09 — Die First Division 1908/09 war die 21. Spielzeit in der Geschichte dieser höchsten englischen Fußballliga. Inhaltsverzeichnis 1 Vor der Saison 2 Endtabelle 3 Nach der Saison 3.1 Absteiger in die Second Division 3.2 Aufsteiger in die First Divis …   Deutsch Wikipedia

  • Football League First Division 1913/14 — Die First Division 1913/14 war die 26. Spielzeit in der Geschichte dieser höchsten englischen Fußballliga. Inhaltsverzeichnis 1 Vor der Saison 2 Endtabelle 3 Nach der Saison 3.1 Absteiger in die Second Division 3.2 Aufsteiger in die First Divis …   Deutsch Wikipedia

  • Football League First Division 1914/15 — Die First Division 1914/15 war die 27. Spielzeit in der Geschichte dieser höchsten englischen Fußballliga. Inhaltsverzeichnis 1 Vor der Saison 2 Endtabelle 3 Nach der Saison 3.1 Absteiger in die Second Division 3.2 Aufsteiger in die First Divis …   Deutsch Wikipedia

  • Football League First Division 1919/20 — Die First Division 1919/20 war die 28. Spielzeit in der Geschichte dieser höchsten englischen Fußballliga. Inhaltsverzeichnis 1 Vor der Saison 2 Endtabelle 3 Nach der Saison 3.1 Absteiger in die Second Division 3.2 Aufsteiger in die First Divis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”