Alaska Home Railroad

Die Alaska Home Railroad ist eine ehemalige Eisenbahngesellschaft in Alaska (Vereinigte Staaten). Sie übernahm 1907 die normalspurige Strecke des Alaska-Syndikats, das im August 1906 angefangen hatte, von Valdez aus eine Eisenbahn zu den Kupferminen bei Kennicott zu bauen. Die Trasse führte bis dahin nur wenige Kilometer aus Valdez heraus und hatte noch keine Gleise. Der Bahnbetrieb des Syndikats firmierte seit 1905 unter Valdez–Yukon Railroad. Das Alaska-Syndikat hatte sich 1907 jedoch entschieden, ihre Strecke statt nach Valdez lieber in den besser geschützten Hafen in Cordova zu verlegen, von wo aus die Kohlefelder von Katalla besser zu erreichen waren.

Unvollendeter Bahntunnel im Keystone Canyon

Henry Reynolds, ein in Valdez ansässiger Geschäftsmann, gründete die Alaska Home Railroad, erwarb die Valdez–Yukon Railroad und setzte den Streckenbau bis kurz vor den Keystone Canyon fort. Dieser Canyon ist ein Engpass, durch den die einzig mögliche Trassenführung nach Kennicott verlief. Das Alaska-Syndikat, dessen neue Bahngesellschaft inzwischen als Copper River and Northwestern Railway firmierte, besaß jedoch noch die Baurechte für die Strecke durch den Canyon und weigerte sich, diese ebenfalls an Reynolds zu verkaufen. Schließlich kam es am 27. September 1907 zu einer Schießerei, bei der ein Arbeiter der Alaska Home Railroad getötet wurde. Aus Wut darüber nahmen die Einwohner von Valdez ihre Werkzeuge und halfen den Bahnarbeitern bei den Bauarbeiten, sodass am 4. Oktober die ersten anderthalb Kilometer Strecke feierlich eröffnet werden konnten. Bereits sechs Tage später war das Geld der Gesellschaft aufgebraucht und die Bauarbeiten stoppten. Sie wurden nie fortgesetzt und die Strecke wurde später wieder abgebaut. Reynolds, der Schulden in Höhe von 210.000 Dollar angehäuft hatte, flüchtete daraufhin. Er wurde 1908 wegen Betrugs verurteilt.[1]

Quellen und weiterführende Informationen

Einzelnachweise
  1. Clifford 1999, Seiten 168/169.
Literatur
  • Howard Clifford: Alaska/Yukon Railroads. An illustrated History. Oso Publishing, Arlington WA 1999, ISBN 0-9647521-4-X, S. 159–169.
Weblinks

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alaska — This article is about the U.S. state of Alaska. For other uses, see Alaska (disambiguation). Alaskan redirects here. For other uses, see Alaskan (disambiguation). State of Alaska …   Wikipedia

  • Alaska — Alaskan, adj., n. /euh las keuh/, n. 1. a state of the United States in NW North America. 400,481; 586,400 sq. mi. (1,519,000 sq. km). Cap.: Juneau. Abbr.: AK (for use with zip code), Alas. 2. Gulf of, a gulf of the Pacific, on the coast of S… …   Universalium

  • Alaska Statehood Act — The Alaska Statehood Act was signed by President Dwight D. Eisenhower on July 7, 1958, allowing Alaska to become the 49th U.S. state on January 3, 1959. History: The Road to Statehood Alaska s struggle for statehood was a long and difficult one.… …   Wikipedia

  • Minenbahnen in Alaska und im Yukon Territory — In Alaska und im Yukon gab es vor allem zur Zeit des Klondike Goldrauschs zahlreiche Minenbahnen, also Eisenbahnstrecken, die Bergwerke mit See oder Flusshäfen verbanden. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Liste der Minenbahnen 3 Referenzen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Valdez - Yukon Railroad — Die Alaska Home Railroad ist eine ehemalige Eisenbahngesellschaft in Alaska (Vereinigte Staaten). Sie übernahm 1907 die normalspurige Strecke des Alaska Syndikats, das im August 1906 angefangen hatte, von Valdez aus eine Eisenbahn zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Schienenverkehr in Alaska und im Yukon Territory — Zug der TVRR 1916 Alaska und das Yukonterritorium hatten kein zusammenhängendes oder einheitliches Eisenbahnnetz. Dennoch gab es vor allem zur Zeit des Klondike Goldrauschs zahlreiche Minenbahnen, also Eisenbahnstrecken, die Bergwerke mit See… …   Deutsch Wikipedia

  • Copper River Railroad — Copper River Northwestern Railway[1][2] Legende …   Deutsch Wikipedia

  • National Register of Historic Places listings in Kenai Peninsula Borough, Alaska — Location of the Kenai Peninsula Borough in Alaska This is a list of the National Register of Historic Places listings in Kenai Peninsula Borough, Alaska. This is intended to be a complete list of the properties and districts on the National… …   Wikipedia

  • History of Alaska — Alaska history redirects here. For the academic journal, see Alaska History (journal). For a topical guide to this subject, see Historical outline of Alaska. Alaska in 1895 (Rand McNally). The boundary of southeastern Alaska shown is that claimed …   Wikipedia

  • Anchorage, Alaska — Anchorage redirects here. For other uses, see Anchorage (disambiguation). Anchorage   Unified Borough and City   Municipality of Anchorage …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”