Alaska Interior
Herbst im Alaska Interior

Alaska Interior ist die größte Region des US-Bundesstaats Alaska, die einen Großteil des Binnenlands mit den Wrangell Mountains und der Alaskakette mit dem Mount McKinley umfasst. Im Norden wird sie durch die Brookskette begrenzt. Niedrige Hügelketten mit Pappel- und Birkenwäldern durchziehen die Region.

Neben Fairbanks, Alaskas zweitgrößte Stadt, liegen unter anderem die Orte Tok, Talkeetna, Eagle, Glennallen, Delta Junction, Nenana, Healy und Cantwell im Interior. Die Trans-Alaska-Pipeline durchquert die Region in nordsüdlicher Richtung. Der Yukon fließt von Kanada kommend durch das Interior zum Beringmeer.

Das Interior ist eine Zone des diskontinuierlichern Permafrostbodens mit Tendenz zum kontinuierlichen Permafrost in der Nähe des Polarkreises. In klaren Winternächten kann Polarlicht am Himmel beobachtet werden.

Klima

Das Interior ist die Region mit den größten Wetterextremen in Alaska. Es herrscht Kontinentalklima ohne den ausgleichenden Einfluss eines Ozeans, wie es in den Randregionen Alaskas der Fall ist. Die Durchschnittstemperaturen in Fairbanks liegen bei -24 °C im Winter und bei +17 °C im Sommer. Die niedrigste Temperatur im Interior wurde 1971 mit -62 °C bei Prospect Creek gemessen.

Durch die hohe Barriere der Alaskakette ist das Interior von den feuchten Luftmassen des Pazifischen Ozeans abgeschirmt. Die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge liegt bei 360 mm. Stürme im Interior bilden sich meist im Golf von Alaska.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alaska Interior — The Alaska Interior covers most of that U.S. state s territory. It is largely wilderness. Mountains include Mount McKinley (Denali) in the Alaska Range and the Wrangell Mountains.The largest city in the interior is Fairbanks, Alaska s second… …   Wikipedia

  • Alaska Route 3 — Der George Parks Highway (Alaska Route 3) ist eine Hauptverkehrsstraße im US Bundesstaat Alaska, die auf einer Länge von 520 km den Glenn Highway nördlich von Anchorage mit Fairbanks im Interior verbindet. Der ursprüngliche Name der 1971… …   Deutsch Wikipedia

  • Alaska Airlines — IATA AS ICAO ASA Callsign ALASKA …   Wikipedia

  • Alaska 7 Motel — (Delta Junction,США) Категория отеля: Адрес: 3548 Richardson Highway, Delta Junction …   Каталог отелей

  • Alaska — This article is about the U.S. state of Alaska. For other uses, see Alaska (disambiguation). Alaskan redirects here. For other uses, see Alaskan (disambiguation). State of Alaska …   Wikipedia

  • Interior Alaska — Herbst im Alaska Interior Alaska Interior ist die größte Region des US Bundesstaats Alaska, die einen Großteil des Binnenlands mit den Wrangell Mountains und der Alaskakette mit dem Mount McKinley umfasst. Im Norden wird sie durch die Brookskette …   Deutsch Wikipedia

  • Interior of Alaska — Herbst im Alaska Interior Alaska Interior ist die größte Region des US Bundesstaats Alaska, die einen Großteil des Binnenlands mit den Wrangell Mountains und der Alaskakette mit dem Mount McKinley umfasst. Im Norden wird sie durch die Brookskette …   Deutsch Wikipedia

  • Alaska Natives — Sprachregionen der Ureinwohner Alaskas Flöte aus Stein, Waldo Selden Pratt: The History of Music, 1907 Die Ureinwohner Alaskas (engl.: Alaska Natives) sind …   Deutsch Wikipedia

  • Alaska Route 4 — Der Richardson Highway ist eine Hauptverkehrsstraße im US Bundesstaat Alaska, die auf einer Länge von 583 km Valdez am Prince William Sound mit Fairbanks im Interior verbindet. Von Valdez bis Delta Junction ist der Richardson Highway die Alaska… …   Deutsch Wikipedia

  • Alaska — • The first knowledge of Alaska was acquired in 1741 through the expedition under Vitus Bering, a Dane in the Russian service, who sailed from Okhoysk Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Alaska     Alaska …   Catholic encyclopedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”