Alaska Route 3
Alaska Route 3

Der George Parks Highway (Alaska Route 3) ist eine Hauptverkehrsstraße im US-Bundesstaat Alaska, die auf einer Länge von 520 km den Glenn Highway nördlich von Anchorage mit Fairbanks im Interior verbindet. Der ursprüngliche Name der 1971 fertiggestellten Straße war Anchorage-Fairbanks Highway. 1975 wurde sie zu Ehren von George Alexander Parks, einem ehemaligen Gouverneur von Alaska, auf den heutigen Namen umbenannt.

Der George Parks Highway verläuft über weite Strecken parallel zur Alaska Railroad. Er ist die Hauptverbindung zwischen Anchorage und Fairbanks, den beiden größten Städten Alaskas, sowie die einzige Straßenanbindung zum Denali-Nationalpark und die Hauptverkehrsverbindung ins Matanuska-Susitna-Tal nordöstlich von Anchorage.

Die Kilometrierung des Highways beginnt am südlichen Ende mit dem Milepost für Meile 35, da die 56 km vom Stadtzentrum in Anchorage bis zum Abzweig des George Parks Highways vom Glenn Highway in der Nähe von Palmer mitgerechnet werden.

Verlauf

Blick vom George Parks Highway auf die Alaskakette

Nach der Abzweig vom Glenn Highway führt der George Parks Highway zunächst einige Kilometer nach Westen, bevor er sich entlang der Talkeetna Mountains nach Norden wendet. Er folgt etwa ab der Kreuzung mit der Hatcher Pass Road dem Susitna River und ab Talkeetna dem Chulitna River. Er passiert den westlich liegenden Mount McKinley und verläuft ab Cantwell parallel zum Nenana River. Bei Kilometer 382 liegt der Eingang zum Denali-Nationalpark. Bei Nenana, 86 km vor Fairbanks, kreuzt der Highway den Tanana River und biegt Richtung Nordwesten ab. In Fairbanks führt der Richardson Highway weiter Richtung Delta Junction und der Steese Highway nach Circle am Yukon.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alaska Route 1 — Infobox road state=AK type=AK route=1 alternate name=Sterling Highway, Seward Highway (part), Glenn Highway, and Tok Cut Off Highway maint=AKDOT length mi=545.92 length round=2 length ref= established= direction a=West terminus a=Lake Street at… …   Wikipedia

  • Alaska Route 2 — Infobox road state=AK type=AK route=2 alternate name=Elliott Highway, Steese Highway (part), Richardson Highway (part), and Alaska Highway maint=AKDOT length mi=456.91 length round=2 length ref= established= direction a=West terminus a=Manley Hot …   Wikipedia

  • Alaska Route 7 — Haines Highway and other roads Route information Maintained by Alaska DOT PF …   Wikipedia

  • Alaska Route 2 — Basisdaten Gesamtlänge:  735,33 km/456,91 mi Bundesstaat …   Deutsch Wikipedia

  • Alaska Route 7 — Der Haines Highway am Chilkat River Der Haines Highway bei Meile 46 in British Columbia …   Deutsch Wikipedia

  • Alaska State Route 11 — Der Dalton Highway (Alaska Route 11) wurde 1974 innerhalb von fünf Monaten gebaut und verbindet Fairbanks in Zentralalaska mit Prudhoe Bay an der Beaufortsee. Der Highway beginnt an einer Kreuzung mit dem Elliott Highway und führt dann 670 km… …   Deutsch Wikipedia

  • Alaska State Highway 11 — Der Dalton Highway (Alaska Route 11) wurde 1974 innerhalb von fünf Monaten gebaut und verbindet Fairbanks in Zentralalaska mit Prudhoe Bay an der Beaufortsee. Der Highway beginnt an einer Kreuzung mit dem Elliott Highway und führt dann 670 km… …   Deutsch Wikipedia

  • Alaska Highway — Infobox road highway name=Alaska Highway name notes= type= route=Alaska State Route 2 alternate name= maint= section= length km=2237 length round=0 length ref=cite web | title=FAQ Alaska Highway Facts publisher=The MILEPOST… …   Wikipedia

  • Alaska Gas Pipeline — The Alaskan Natural Gas Pipeline is a proposal to transport natural gas from the Alaska North Slope natural gas reserves to the U.S. Midwest. There are two competing projects: one by BP and ConocoPhillips, and another by TransCanada Corp.cite… …   Wikipedia

  • Alaska Airlines — IATA AS ICAO ASA Callsign ALASKA …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”