Alaskakette

p1p5

Alaskakette
Alaska Range (3).jpg
Höchster Gipfel Mount McKinley (6.194 m)
Lage Alaska, USA
Alaskakette (Alaska)
Alaskakette
Koordinaten 63° 4′ N, 151° 0′ W63.069166666667-151.007777777786194Koordinaten: 63° 4′ N, 151° 0′ W
Die Alaskakette

Die Alaskakette

Die Alaskakette (englisch Alaska Range) ist die südliche Hauptkette der Kordilleren in Alaska. Sie bildet einen Bogen von der Alaska-Halbinsel im Südwesten, wo sie bei den Chigmit Mountains in die Alëutenkette (englisch Aleutian Range) übergeht, bis etwa zur Grenze zum kanadischen Territorium Yukon im Osten, wo sie mit den Wrangell Mountains in die zu den nordamerikanischen Coast Mountains gehörende Eliaskette übergeht.

Der Gebirgszug, deren höchster Berg der 6.194 m hohe Mount McKinley ist, bildet zugleich die kontinentale Wasserscheide zwischen dem Beringmeer im Nordwesten und dem Golf von Alaska im Süden.

Untergeordnete Gebirgszüge der Alaskakette sind die West Alaska Range mit dem 2.996 m hohen Mount Hesperus, die Tordrillo Mountains mit dem 3.479 m hohen Mount Torbert, die West-Central Alaska Range mit dem Mount McKinley, die Hayes Range mit dem 4.216 m hohen Mount Hayes und die Delta Range mit dem 3.139 m hohen Mount Kimball.

In der Alaskakette befinden sich zahlreiche Naturschutzgebiete, vor allem der seit 1917 bestehende Denali-Nationalpark im Nordwesten und der 1980 eingerichtete, über 16.000 km² große Lake-Clark-Nationalpark im Südwesten. Der am südöstlichen Rand der Alaskakette gelegene Wrangell-St.-Elias-Nationalpark, der zusammen mit dem kanadischen Kluane-Nationalpark zum Weltnaturerbe der UNESCO gehört, wird großteils der Eliaskette zugerechnet.

Die 10 höchsten Gipfel der Alaskakette [1]
Rang Gipfel Meereshöhe Schartenhöhe Dominanz
1 Mount McKinley 6194 m 6144 m 7450 km
2 Mount Foraker 5304 m 2195 m 23 km
3 Peak 15800 4816 m 61 m 1 km
4 East Buttress 4459 m 161 m 2 km
5 Mount Hunter 4442 m 1409 m 11 km
6 Mount Hayes 4216 m 3500 m 205 km
7 Kahiltna Peaks-East 4097 m 452 m 5 km
8 Mount Hunter-Middle Peak 4084 m 152 m 1 km
9 The Fin 4054 m 153 m 5 km
10 Mount Silverthrone 4029 m 987 m 13 km

Einzelnachweise

  1. Peakbagger: Alaska Range

Weblinks

 Commons: Alaskakette – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Berge in Alaska — Mount McKinley In Alaska befindet sich mit dem Mount McKinley der höchste Berg Nordamerikas und der nördlichster Berg der Erde über 5000 m. Der Mount Saint Elias, der zweithöchste Berg der USA und Kanadas, ist der relativ höchste Berg der Welt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Bergen in Alaska — Mount McKinley In Alaska befindet sich mit dem Mount McKinley der höchste Berg Nordamerikas und der nördlichste Berg der Erde über 5000 m. Der Mount Saint Elias, der zweithöchste Berg der USA und Kanadas, ist der relativ höchste Berg der… …   Deutsch Wikipedia

  • Alaska-Kette — Die Alaskakette Die Alaskakette Die Alaskakette (englisch Alaska Range) ist die südliche Hauptkette der Kordilleren in Alaska …   Deutsch Wikipedia

  • Alaska-Range — Die Alaskakette Die Alaskakette Die Alaskakette (englisch Alaska Range) ist die südliche Hauptkette der Kordilleren in Alaska …   Deutsch Wikipedia

  • Alaska Range — Die Alaskakette Die Alaskakette Die Alaskakette (englisch Alaska Range) ist die südliche Hauptkette der Kordilleren in Alaska …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Berge oder Erhebungen in Nordamerika — Dies ist eine Liste der höchsten Berge Nord und Mittelamerikas (einschließlich der karibischen Inseln und hinab bis Panama). Für weitere Berge siehe die Unterlisten nach Staat. Name des Berges Höhe Gebirge Staat Anmerkungen Mount McKinley… …   Deutsch Wikipedia

  • Kuskokwim River — Verlauf und Einzugsgebiet des Kuskokwim River Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Denali — Mount McKinley Mount McKinley Höhe 6.194 m Lage A …   Deutsch Wikipedia

  • Alaska Route 3 — Der George Parks Highway (Alaska Route 3) ist eine Hauptverkehrsstraße im US Bundesstaat Alaska, die auf einer Länge von 520 km den Glenn Highway nördlich von Anchorage mit Fairbanks im Interior verbindet. Der ursprüngliche Name der 1971… …   Deutsch Wikipedia

  • Anchorage-Fairbanks Highway — Der George Parks Highway (Alaska Route 3) ist eine Hauptverkehrsstraße im US Bundesstaat Alaska, die auf einer Länge von 520 km den Glenn Highway nördlich von Anchorage mit Fairbanks im Interior verbindet. Der ursprüngliche Name der 1971… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”