Alatna River
Alatna River
Mündung des Alatna in den Yukon

Mündung des Alatna in den YukonVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Alaska (Interior)
Flusssystem Yukon RiverVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSSWEG_fehlt

Quelle Gaedake Lake, Endicott Mountains
67° 55′ 17″ N, 155° 1′ 14″ W67.92138-155.020556
Vorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehlt
Mündung Koyukuk River
66.57-152.625

66° 34′ 12″ N, 152° 37′ 30″ W66.57-152.625
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehltVorlage:Infobox Fluss/LÄNGE_fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Linke Nebenflüsse Unakserak River, Iniakuk River
Durchflossene Seen Circle Lake, Takahula Lake

Der Alatna River ist ein etwa 300 km langer Fluss im US-amerikanischen Bundesstaat Alaska.

Der Alatna entspringt als kleines Rinnsal aus dem Geadake Lake in den Endicott Mountains im Herzen der Brooks Range im Gates-of-the-Arctic-Nationalpark, etwa 100 km nördlich des Polarkreises. Er fließt in südöstlicher Richtung und mündet bei Allakaket am Polarkreis in den Koyukuk River.

Die oberen 133 km des Alatna haben den Status eines schützenswerten National Wild and Scenic Rivers im Sinne der Alaska National Interest Lands Conservation Act . Dieser Flussabschnitt wird auch „Alatna Wild River“ genannt und vom National Park Service verwaltet.

Der ab dem Circle Lake ruhig fließende Alatna ist ein beliebter Fluss für Kanuten. Der Circle Lake und der Takahula Lake sind mit dem Wasserflugzeug erreichbar. Ausgebootet wird meist in Allakaket, 135 km flussabwärts des Circle Lake und 120 km flussabwärts des Takahula Lakes.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alatna River — The Alatna River is a federally designated wild and scenic river partially contained within the boundaries of Gates of the Arctic National Park, Alaska. It is called one of the most beautiful rivers in America. The Alatna River stems from the… …   Wikipedia

  • Alatna — steht für: Alatna River, Fluss in den USA Alatna (Alaska), Stadt in Alaska Alatna Hills, Gebirgszug in Alaska Alatna (AOG 81), Schiff Alatna (Roman), Roman von Hans Otto Meissner Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur …   Deutsch Wikipedia

  • Alatna, Alaska — Infobox Settlement official name = Alatna, Alaska settlement type = CDP nickname = motto = imagesize = image caption = image map caption = Location of Alatna, Alaska mapsize = 250x200px mapsize1 = map caption1 = subdivision type = Country… …   Wikipedia

  • Alatna (rivière) — 67°15′00″N 153°33′00″O / 67.25, 153.55 …   Wikipédia en Français

  • Wind River (Alaska) — Vorlage:Infobox Fluss/BILD fehltVorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET fehltVorlage:Infobox… …   Deutsch Wikipedia

  • Yukon River — Infobox River | river name = Yukon River caption = A view of the Yukon River near Dawson City, Yukon origin = Atlin and Tagish Lakes mouth = Bering Sea basin countries = United States, Canada length = 3,700 km (2,300 mi) elevation = discharge = 6 …   Wikipedia

  • Koyukuk River — River, central Alaska, U.S. It rises on the southern slope of the Brooks Range and flows southwest for 500 mi (800 km) to join the Yukon River, of which it is a major tributary. It was named for the Koyukon, a local Indian people. * * * ▪ river,… …   Universalium

  • Koyukuk River — Der Koyukuk River aus der LuftVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Kobuk River — The Kobuk River is approximately convert|280|mi|km|0|lk=on long, located in the Arctic region of northwestern Alaska in the United States. [USGS Geographic Names Information System (GNIS). [http://geonames.usgs.gov/pls/gnispublic/f?p=gnispq:3:::NO… …   Wikipedia

  • Kobuk River — bei KianaVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”