Alban Lakata

Alban Lakata (* 25. Juni 1979 in Lienz) ist ein österreichischer Mountainbikefahrer.

Alban Lakata gewann bei der Mountainbike-Marathon-Europameisterschaft 2004 die Bronzemedaille. 2005 wurde er bei der österreichischen Cross-Country-Meisterschaft Dritter und beim Marathon-Weltcup in Sankt Wendel Zweiter. Im Weltcup 2006 wurde er in Naoussa Zweiter und er gewann in Mont Sainte-Anne. Im folgenden Jahr wurde er Dritter auf Gran Canaria und Zweiter in Le Bourg-d’Oisans. Somit belegte er in der Gesamtwertung den dritten Rang. Seinen größten Erfolg feierte er 2008, als er bei der Marathon-EM in Albstadt die Goldmedaille gewann. 2009 verpasste er knapp den Weltmeistertitel im MTB-Marathon, wo er sich nur Roel Paulissen aus Belgien geschlagen geben musste.

Erfolge

2006
2007
2008
  • EuropaEuropa Europameister – Marathon
  • OsterreichÖsterreich Österreichischer Staatsmeister – Marathon
2009
  • OsterreichÖsterreich Österreichischer Staatsmeister – Marathon
  • Vizeweltmeister Marathon in Stattegg (A)
2010
2011
  • OsterreichÖsterreich Österreichischer Staatsmeister – Marathon

Teams

  • 2004 Radteam Tirol
  • 2005 Specialized Factory Racing
  • 2006 Specialized Factory Racing
  • 2007 Trek VW
  • 2008 Trek-Marco Polo
  • 2009 Topeak-Ergon-Racing Team

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lakata — Alban Lakata (* 25. Juni 1979 in Lienz) ist ein österreichischer Mountainbikefahrer. Alban Lakata gewann bei der Mountainbike Marathon Europameisterschaft 2004 die Bronzemedaille. 2005 wurde er bei der österreichischen Cross Country Meisterschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Discovery Channel-Marco Polo — Das Trek Marco Polo Cycling Team ist ein chinesisches Radsportteam mit Sitz in den Niederlanden. Die Mannschaft besitzt seit 2005 eine Lizenz als Continental Team und nimmt hauptsächlich an Rennen der UCI Asia Tour teil. Manager ist Remko Kramer …   Deutsch Wikipedia

  • Discovery Channel Marco Polo — Das Trek Marco Polo Cycling Team ist ein chinesisches Radsportteam mit Sitz in den Niederlanden. Die Mannschaft besitzt seit 2005 eine Lizenz als Continental Team und nimmt hauptsächlich an Rennen der UCI Asia Tour teil. Manager ist Remko Kramer …   Deutsch Wikipedia

  • Marco Polo Cycling — Das Trek Marco Polo Cycling Team ist ein chinesisches Radsportteam mit Sitz in den Niederlanden. Die Mannschaft besitzt seit 2005 eine Lizenz als Continental Team und nimmt hauptsächlich an Rennen der UCI Asia Tour teil. Manager ist Remko Kramer …   Deutsch Wikipedia

  • Trek-Marco Polo — Das Trek Marco Polo Cycling Team ist ein chinesisches Radsportteam mit Sitz in den Niederlanden. Die Mannschaft besitzt seit 2005 eine Lizenz als Continental Team und nimmt hauptsächlich an Rennen der UCI Asia Tour teil. Manager ist Remko Kramer …   Deutsch Wikipedia

  • UCI Mountainbike Weltcup — Der Mountainbike Weltcup (Nissan UCI Mountain Bike World Cup presented by Shimano) wird jährlich in mehreren Ländern weltweit ausgetragen und von der UCI organistiert. Dabei wird in den Mountainbike Disziplinen Cross Country Marathon (XCM), Cross …   Deutsch Wikipedia

  • UCI Mountain Bike World Cup — Frenchman Julien Absalon is a five time winner of the overall cross country series. The UCI Mountain Bike World Cup is a multi round mountain bike racing series that is sanctioned by the Union Cycliste Internationale. The first World Cup series – …   Wikipedia

  • Championnats du monde de VTT-Marathon — Article principal : Championnat du monde de cyclisme. Infobox compétition sportive Championnats du monde de VTT Marathon Création 2003 Organisateur(s) Union cycliste internationale Périodicité Annuel …   Wikipédia en Français

  • Coupe du Monde MTB — Coupe du monde de VTT La Coupe du monde de VTT est un condensé de courses de vélo de montagne organisée par l Union Cycliste Internationale. La première Coupe du Monde, qui était composée du cross country a eu lieu en 1991. La coupe du monde de… …   Wikipédia en Français

  • Coupe du Monde de MTB — Coupe du monde de VTT La Coupe du monde de VTT est un condensé de courses de vélo de montagne organisée par l Union Cycliste Internationale. La première Coupe du Monde, qui était composée du cross country a eu lieu en 1991. La coupe du monde de… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”