Albasini
Im Leadertrikot während dem Tour de Romandie 2008.

Michael Albasini (* 10. Dezember 1980 in Mendrisio) ist ein Schweizer Radrennfahrer.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Albasini fährt seit 1992 Radrennen und gewann 1998 als Junior die Schweizer Meisterschaft auf der Strasse und am Berg. 2001 fuhr Albasini als Stagiare bei Fassa Bortolo und belegte den vierten Rang bei der Ster Elektrotoer. Trotzdem konnte er die Teamleitung von Fassa Bortolo nicht überzeugen und bekam dort keinen Vertrag. 2002 wurde er Europameister in der Kategorie U23.

2003 begann er bei Phonak seine Profikarriere. Seine einzige erwähnenswerte Platzierung in den zwei Jahren bei Phonak war ein fünfter Platz bei der Meisterschaft von Zürich 2004.

2005 wechselte Albasini zur italienischen Mannschaft Liquigas. Bei der Tour de Suisse 2005 gewann er als Schnellster einer Ausreissergruppe die 5. Etappe von Zurzach nach Altdorf. Im Frühjahr 2007 gewann er eine Etappe des Circuits de la Sarthe. Auf der 10. Etappe der Tour de France 2007 gehörte er einer elfköpfigen Ausreissergruppe an und belegte im Sprint den 3. Rang. 2008 übernahm Albasini nach einem 2. Platz im Prolog und einem 3. Platz auf der ersten Etappe der Tour de Romandie 2008 das Leadertrikot.

Vom Fahrerprofil her ist Albasini ein Allrounder.

Erfolge

1998
  • Schweizer Meister - Strassenrennen (Junioren)
  • Schweizer Meister - Berg (Junioren)
2002
  • Europameister - Strassenrennen (U23)
2005
2007
2008
2009

Teams


Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albasini — There is little doubt that the most difficult European surnames to research are Italian, and specifically Italian diminutives or patronymics. The difficulty is compounded by the fact that hereditary spellings were often not adopted until the 19th …   Surnames reference

  • Michael Albasini — Michael Albasini …   Wikipédia en Français

  • Michael Albasini — Bei der Österreich Rundfahrt 2009 im gelben Trikot Personendaten Geburtsdatum …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Albasini — Albasini in 2009 Personal information Full name Michael Albasini Born 20 December 1980 ( …   Wikipedia

  • Michael Albasini — vestido de líder en la Vuelta a Austria de 2009 …   Wikipedia Español

  • Österreich-Rundfahrt 2009 — 61. Österreich Rundfahrt 2009 Gesamtwertung 01. Schweiz  Michael Albasini (THR) 28:14:05 h …   Deutsch Wikipedia

  • 2e étape du Tour de Romandie 2008 — Tour de Romandie 2008 Tour de Romandie 2008 Une carte du parcours serait la bienvenue. Généralités Édition …   Wikipédia en Français

  • 3e étape du Tour de Romandie 2008 — Tour de Romandie 2008 Tour de Romandie 2008 Une carte du parcours serait la bienvenue. Généralités Édition …   Wikipédia en Français

  • 4e étape du Tour de Romandie 2008 — Tour de Romandie 2008 Tour de Romandie 2008 Une carte du parcours serait la bienvenue. Généralités Édition …   Wikipédia en Français

  • 5e étape du Tour de Romandie 2008 — Tour de Romandie 2008 Tour de Romandie 2008 Une carte du parcours serait la bienvenue. Généralités Édition …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”