Albe Vidaković

Albe Vidaković (* 1. Oktober 1914 in Subotica; † 18. April 1964 in Zagreb) war kroatischer Pfarrer, Komponist und Musikwissenschaftler aus der Batschka heute Vojvodina, Serbien.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Seine Ausbildung genoss er in Rom, seine Karriere machte er in Zagreb. Er schrieb einige Werke und reformierte so die bis dahin übliche Kirchenmusik. Auch war er der Gründer der Schule für Kirchenmusik in Zagreb. Er starb im Alter von 50 Jahren an einem Herzinfarkt (In seiner Familie sehr wahrscheinlich genetisch bedingt bei den männlichen Mitgliedern).

Werke

  • Gregoriana
  • Caeciliana
  • Dreistimmige altslawische Messe (Istarska)
  • Gospode duša
  • Anklage im Tempel (Oratorium)

Institutionen

  • Ihm zu Ehren trägt der Chor der Basilika der Heiligen Teresia in Subotica seinen Namen.
  • Nach ihm wurde das Institut für Kirchenmusik an der Theologischen Fakultät in Zagreb benannt. "Institut für Kirchenmusik Albe Vidaković".

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vidakovic — Vidaković ist der Name eines kroatischen Adelsgeschlechts, wird aber auch als Familienname in Bosnien, Montenegro und Serbien verwendet : Albe Vidaković (1914–1964), kroatischer Pfarrer, Komponist und Musikwissenschaftler Milovan Vidaković… …   Deutsch Wikipedia

  • Vidaković — ist der Name eines kroatischen Adelsgeschlechts, wird aber auch als Familienname in Bosnien, Montenegro und Serbien verwendet : Albe Vidaković (1914–1964), kroatischer Pfarrer, Komponist und Musikwissenschaftler Igor Vidaković (* 1983),… …   Deutsch Wikipedia

  • Vidaković — Vidáković, Albe (1914 1964) DEFINICIJA hrv. muzikolog i skladatelj pretežno crkvenih djela u koje unosi elemente hrv. folklora (Hrvatska misa, Staroslavenske mise); istraživao stariju hrv. glazbenu povijest …   Hrvatski jezični portal

  • Liste der Biografien/Vi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Maria-Theresiopel — Суботица Subotica Szabadka …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Theresiopel — Суботица Subotica Szabadka …   Deutsch Wikipedia

  • Szabadka — Суботица Subotica Szabadka …   Deutsch Wikipedia

  • List of Slovenian composers — arranged in alphabetical order: A France Ačko Bojan Adamič Emil Adamič Karlo Adamič Jakob Aljaž Alojz Ajdič Milan Apih Blaž Arnič Blaženka Arnič Lemež Andy Arnol Hanzi Artač Vasko Atanasovski Vitja Avsec Slavko Avsenik Slavko Avsenik mlajši B Ma …   Wikipedia

  • Subotica — Суботица Subotica Szabadka …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”