Alberer

Alois Alberer (* 7. Jänner 1922 in Schwambach) war ein österreichischer Politiker (SPÖ) und Bundesbahnbeamter.

Berufsleben

Nach Absolvierung der Pflichtschulen 1928-1936 war er zunächst Landarbeiter, Bäckereiarbeiter und Bau- und Holzarbeiter bevor er zur Kriegsmarine eingezogen wurde. Nach dem Krieg arbeitete er bei der Bahn Oberbauarbeiter und war schließlich als Verwaltungsbeamter (Rechnungsführer) bei den ÖBB bis 1979 tätig.

Politik

Alberer war Abgeordneter zum Kärntner Landtag 1965–1970, Ortsparteivorsitzender der SPÖ Glanegg, Bezirksparteivorsitzender-Stellvertreter der SPÖ St. Veit an der Glan 1965–1970, Bezirksobmann des Pensionistenverbandes St. Veit an der Glan 1979–1996, Vertrauensmann der Gewerkschaft der Eisenbahner 1945 und Mitglied der Zentralleitung der Eisenbahnergewerkschaft.

Vom 20. März 1970 bis zum 10. Oktober 1972 war er Mitglied des Bundesrates und vom 10. Oktober 1972 bis zum 4 Juni 1979 war er für die SPÖ als Abgeordneter im Nationalrat.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alois Alberer — (* 7. Jänner 1922 in Schwambach) war ein österreichischer Politiker (SPÖ) und Bundesbahnbeamter. Inhaltsverzeichnis 1 Berufsleben 2 Politik 3 Auszeichnungen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Turracher Höhe Pass — Infobox Mountain Pass Name = Turracher Höhe Pass Photo = Turracherhoehe see1.jpg Caption = Elevation = 1795 m Location = AUT Range = Alps Coordinates = coord|46|54|52|N|13|52|30|E|type:pass Topographic Traversed by =Turracher Höhe, also called… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Alb — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Turracher Höhe — xx Turracher Höhe Turracher Höhe …   Deutsch Wikipedia

  • Turracherhöhe — Turracher Höhe oder auch Turracherhöhe bezeichnet eine Ortschaft, einen Alpenpass und eine Landschaft in den Gurktaler Alpen in Österreich. Die gleichnamige Siedlung sowie der Turracher See auf der Passhöhe werden durch die Grenze zwischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte im Landkreis Altötting — Die Liste der Orte im Landkreis Altötting listet die 1267 amtlich benannten Gemeindeteile (Hauptorte, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Dörfer, Weiler und Einöden) im Landkreis Altötting auf.[1] Systematische Liste Alphabet der Städte und Gemeinden mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Debye — Infobox Scientist name = Peter Debye image size= 180px birth date = birth date|1884|3|24|mf=y birth place = Maastricht, Netherlands death date = death date and age|1966|11|2|1884|3|24 death place = Ithaca, New York, USA nationality = Netherlands… …   Wikipedia

  • Alperer — (auch: Wilder Alber, wilder Ochsner, Almerer, Alperl) ist eine Sagengestalt eines wilden, furchteinflößenden Mannes oder riesigen schwarzen Senners, der wegen seiner Sünden umgehen muss. Er erinnert hierin sowohl an den Wiedergänger, als auch an… …   Deutsch Wikipedia

  • Glanegg — Glanegg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XIII. Gesetzgebungsperiode) — Dies ist eine Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XIII. Gesetzgebungsperiode). Die XIII. Gesetzgebungsperiode begann am 4. November 1971 und endete am 4. November 1975. Nach der Nationalratswahl am 10. Oktober 1971 entfielen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”