Albert-Einstein-Oberschule
Albert-Einstein-Gymnasium
Schultyp Gymnasium
Ort Berlin
Bundesland Berlin
Koordinaten 52° 26′ 43,8″ N, 13° 26′ 34,5″ O52.4455113.442927Koordinaten: 52° 26′ 43,8″ N, 13° 26′ 34,5″ O
Träger Bezirksamt Neukölln von Berlin (vertreten durch: Bezirksstadtrat der Abt. Bildung, Schule und Kultur)
Leitung Holger Ambrosius
Website www.aeo.de

Das Albert-Einstein-Gymnasium (schulintern kurz AEO; bis 2007 hieß die Schule Albert-Einstein Gymnasium) ist ein Gymnasium in Berlin-Britz. Es ist nach dem Physiker und Nobelpreisträger Albert Einstein benannt. Seit dem Schuljahr 2001/2002 ist das Gymnasium die einzige staatliche Europaschule, die zu einem bilingualen (zweisprachigen) Abitur in Deutsch und Italienisch führt.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Am Albert-Einstein-Gymnasium werden etwa 1.150 Schüler von 105 Lehrern unterrichtet. Sie ist die erste Schule in Berlin, die Italienisch als zweite Fremdsprache anbot. In den Fächern Geschichte, Erdkunde, Biologie und Kunst oder Musik werden die Schüler von Italienern in ihrer Muttersprache unterrichtet. Weltweit stieß der 1992 errichtete Erweiterungsbau auf Beachtung und wurde mit dem Architekturpreis des Bundes Deutscher Architekten ausgezeichnet. Das Gymnasium teilt sich das Grundstück mit der Alfred-Nobel-Realschule, die ebenfalls eine staatliche Europaschule ist.

Geschichte

Das Albert-Einstein-Gymnasium wurde 1947 in unmittelbarer Nachbarschaft zum Park Britz-Süd, dem Gutspark Britz und der Hufeisensiedlung errichtet. Bereits beim Bau der Hufeisensiedlung sah der Masterplan von Bruno Taut und Martin Wagner an der Stelle eine Schule vor.

1954 kam es zu einem Briefwechsel zwischen Albert Einstein und den Schülern der noch unbenannten Schule. In deren Verlauf erteilte Einstein der Schule die Erlaubnis, seinen Namen zu tragen. Dies geschah, obwohl Einstein keinen Kontakt mehr nach Deutschland haben wollte. Das Albert-Einstein-Gymnasium Berlin-Britz ist somit die einzige Deutsche Institution, die Einsteins offizielle Bewilligung hat seinen Namen zu tragen. Ein Besuch Einsteins kam durch seinen schlechten Gesundheitszustand nicht mehr zustande. Noch heute erhalten alle Abiturienten neben ihrem Abiturzeugnis eine Kopie des Briefes von Einstein.

Das Leonardo-Da-Vinci-Gymnasium und das Hannah-Arendt-Gymnasium entstanden als Filialen der Albert-Einstein-Oberschule.

Ehemalige Schülerinnen und Schüler

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albert-Einstein-Gymnasium (Berlin) — Albert Einstein Gymnasium Schulform Gymnasium Ort Berlin Land Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Einstein — Albert Einstein, 1921, Fotografie von Ferdinand Schmutzer Albert Einstein (* 14. März 1879 in Ulm; † 18. April 1955 in Princeton, New Jersey) war ein theoretischer Physiker. Seine Beiträge veränderten maßgeblich das physikalische Wel …   Deutsch Wikipedia

  • Albert-Einstein-Gymnasium München — Albert Einstein Gymnasium Schulform neusprachliches Gymnasium mit naturwissenschaftlichem Zweig Gründung 1864/1965 (AEG) Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Einstein — Albert Einstein, 1921 Albert Einstein (* 14. März 1879 in Ulm; † 18. April 1955 in Princeton, USA) war ein US schweizerischer Physiker deutsch jüd …   Deutsch Wikipedia

  • Oberschule (Bremen) — Die Oberschule in Bremen entstand, als 2010 das allgemeinbildende staatliche Schulsystem in Bremen zu einem zweigliederigen System umgegliedert wurde. Das Schulsystem besteht danach aus den Stufen Grundschule sowie den Oberschulen (zumeist bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Einstein-Gymnasium — Schultyp Gymnasium (Jahrgangsstufen 7–13) Ort Angermünde Bundesland Brandenburg Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Einstein-Gymnasium (Angermünde) — Einstein Gymnasium Schultyp Gymnasium (Jahrgangsstufen 7–13) Ort Angermünde Bundesland Brandenburg Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Einstein-Gymnasium Angermünde — Einstein Gymnasium Schulform Gymnasium (Jahrgangsstufen 7–13) Ort Angermünde Land Brandenburg Staat Deutschland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Einstein-Gymnasium Neuenhagen — Schulform Gymnasium (Jahrgangsstufen 7–12) Gründung 7. Februar 1919 (Gemeindeschule) 1. September …   Deutsch Wikipedia

  • Lieserl Einstein — Albert Einstein, 1921 Albert Einstein (* 14. März 1879 in Ulm; † 18. April 1955 in Princeton, USA) war ein US schweizerischer Physiker deutsch jüd …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”