Albert-Richter-Radstadion
Radstadion Köln
Gedenktafel für Albert Richter am Radstadion Köln.
Entwurf: John Bachem
Start zu einem Vierer-Mannschaftsrennen auf der Albert-Richter-Bahn

Das Radstadion Köln (Albert-Richter-Bahn) wurde im Mai 1996 in Köln eröffnet.

Mit dem Bau des Radstadions wurde 1990 begonnen, es wurde in mehreren Bauabschnitten bis 1996 fertiggestellt. Das Radstadion fasst 2500 Zuschauer und ist zum Teil überdacht. Die zwischen 13° und 43° überhöhte Holzbahn ist für Geschwindigkeiten bis 85 km/h ausgelegt. Die Bahn besteht aus dem wertvollen und seltenen tropischen Holz Afzelia, da es besonders wetterbeständig ist. Die Verwendung dieses Tropenholzes führte während des Baus der Bahn zu politischen Auseinandersetzungen im Rat der Stadt.

Das Stadion liegt in direkter Nachbarschaft zum RheinEnergieStadion und zur Deutschen Sporthochschule in Köln-Müngersdorf.

Eine Bürgerinitiative erreichte, dass die Radrennbahn nach Albert Richter benannt wurde. Der Kölner Radsportler und Amateur-Weltmeister im Sprint von 1932 wurde 1940 mutmaßlich von der Gestapo im Gefängnis von Lörrach ermordet.

Die Bahn wurde konstruiert von den Architekten Herbert und seinem Sohn Ralph Schürmann aus Münster. Clemens Schürmann, Herberts Vater, hatte 1932 die Radrennbahn für die Weltmeisterschaft in Rom entworfen, auf der Albert Richter Weltmeister wurde.


Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albert Richter — (October 4 1912 – January 2 1940) was a German cyclist. In 1932, after surprisingly winning classical Grand Prix de Paris, he also became amateur world champion of sprint on the track on September 3. Richter grew up in Sömmeringstraße 72,… …   Wikipedia

  • Radstadion Köln — Innenansicht des Radstadions mit Albert Richter B …   Deutsch Wikipedia

  • RheinEnergieStadion — Südseite des Stadions, im Vordergrund die Jahnwiesen Frühere Namen Müngersdorfer S …   Deutsch Wikipedia

  • Rick Zabel — (l.) mit Thomas Schneider Rick Zabel (* 7. Dezember 1993 in Unna) ist ein deutscher Radrennfahrer. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Müngersdorfer Stadion — RheinEnergieStadion Innenansicht des RheinEnergieStadions Daten Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Rhein-Energie-Stadion — RheinEnergieStadion Innenansicht des RheinEnergieStadions Daten Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinenergie-Stadion — RheinEnergieStadion Innenansicht des RheinEnergieStadions Daten Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinenergiestadion — Innenansicht des RheinEnergieStadions Daten Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Radbahn — Bahnradrennen – v.l.n.r. gut sichtbar: die blaue, rote und schwarze Linie sowie die „Côte d’Azur“, s. Markierung und Beschriftung Eine Radrennbahn dient zur Durchführung von Radrennen im Bahnradsport. Ein Stadion oder eine Halle mit einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Radsporthalle — Bahnradrennen – v.l.n.r. gut sichtbar: die blaue, rote und schwarze Linie sowie die „Côte d’Azur“, s. Markierung und Beschriftung Eine Radrennbahn dient zur Durchführung von Radrennen im Bahnradsport. Ein Stadion oder eine Halle mit einer… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”