Albert-Schweitzer-Schule Kassel
Albert-Schweitzer-Schule Kassel
Schultyp Gymnasium
Gründung 1869
Ort Kassel
Bundesland Hessen
Koordinaten 51° 19′ 1″ N, 9° 29′ 14,4″ O51.3169305555569.48733055555567Koordinaten: 51° 19′ 1″ N, 9° 29′ 14,4″ O
Schüler etwa 1.120
Leitung Max Schön
Website http://ass.medienzentrum-kassel.de

Die Albert-Schweitzer-Schule Kassel (kurz: ASS) ist eines der ältesten Kasseler Gymnasien. Es wird von ungefähr 1.120 Schüler der Klassen Fünf bis Dreizehn besucht.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Schule wurde 1869 gegründet. 1877 legte Prinz Heinrich von Preußen dort seine mittlere Reife ab. Die Schule trägt seit 1956 den Namen Albert Schweitzers.

Besondere Angebote

Die Schüler der Albert-Schweitzer-Schule können in der fünften Klasse, alternativ zum Englischunterricht, Französisch als erste Fremdsprache erlernen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, ab der siebten Klasse teils zweisprachig (Französisch und Deutsch) unterrichtet zu werden. Das billigual unterrichtete Fach ist in der neunten Klasse Geschichte, im Übrigen Politik und Wirtschaft. Zudem bietet die Schule die Möglichkeit eines Austausches mit Schulen in Frankreich und der französischen Schweiz. Außerdem unterhält die Schule eine französische Bibliothek (CDI), in dem eine Auswahl an französischer Literatur für alle Altersklassen und verschiedene französische Zeitschriften zur Verfügung gestellt werden.

Seiteneingang der ASS während der Prüfungen zum schriftlichen Abitur 2009 (mit Plakaten)

Ferner unterstützt die Albert-Schweitzer-Schule intensiv den PhysikClub Kassel, in dem Schüler aller Jahrgänge gemeinsam an wissenschaftlichen Projekten arbeiten. Seit 2004 nehmen Mitglieder regelmäßig erfolgreich an Wettbewerben teil und konnten 2006 einen Sieg auf Bundesebene erreichen. 2006 und 2007 wurde der Club darüber hinaus für den NatWorking-Preis der Robert-Bosch-Stiftung nominiert und erreichte 2007 den zweiten Platz. In beiden Jahren konnte zudem der MINT-Award der hessischen Industrie gewonnen werden. Im Zuge einer Erweiterung des PhysikClubs ist ein Neubau auf dem Gelände der Albert-Schweitzer-Schule vorgesehen; Bauherr ist die Universität Kassel. Die Einweihung des neuen Gebäudes, in dem auf ca. 900 m² Schüler aus ganz Nordhessen forschen können, ist im Frühjahr 2010 geplant. Auch der Ruderverein TRV ASS ist seit Jahrzehnten landes- und bundesweit erfolgreich. Die regelmäßige Teilnahme an Jugend trainiert für Olympia wurde unter anderem 2004 mit einem Sieg des Mädchen-Gig-Vierers im Bundesfinale gekrönt.

Neben Arbeitsgemeinschaften, insbesondere im Bereich Musik, und den Austauschprogrammen mit französischen und schweizerischen Schulen bietet die Schule auch einen Austausch mit England an.

Soziales Engagement

Seit 1956 führen Schüler der Albert-Schweitzer-Schule jährlich eine Sammlung für das Blindenhilfswerk durch.

Zudem arbeitet die Schule seit 1974 mit dem dem Freundeskreis Indianerhilfe zusammen. So findet seit 30 Jahren ein Schulfest unter dem Namen „RiPa“ (in Anlehnung an die unterstützen Indianerdörfer entlang des Rio Pachitea in Peru) am ersten Dezemberwochenende statt, auf dem Schulklassen Geld durch verschiedene Aktionen in und um das Schulgebäude sammeln.

Auszeichnungen

  • 2004 wurde die Schule mit dem Gütesiegel für „Schulen, die hochbegabte Schülerinnen und Schüler besonders fördern“, des hessischen Kultusministeriums ausgezeichnet.
  • 2005 erhielt die ASS im Rahmen von Jugend forscht der Schulpreis der hessischen Landesregierung für besonderes Engagement.[1]
  • 2008 wurde die Schule vom Kultusministerium zudem als Certi-Lingua-Schule zertifiziert.[2] Certi-Lingua ist nach der amtlichen Definition ein „Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen“.

Bekannte Schüler der Albert-Schweitzer Schule

  • Prinz Heinrich von Preußen (* 1862), mittlere Reife 1877, Großadmiral und Bruder des Kaisers Wilhelm II.
  • Erich Gerhold (* 1944), Abitur 1965, Landtagsabgeordneter
  • Udo Schlitzberger (* 1946), Abitur 1966, Politiker
  • Stefan Schreiter (* 1964), Abitur 1984, CEO - Duales System Deutschland GmbH / Der Grüne Punkt
  • Lukasz Gadowski, Abitur 1997, Gründer und erster Geschäftsführer von Spreadshirt, Gründungsinvestor bei StudiVZ
  • Ehssan Dariani (* 1980), Gründer und erster Geschäftsführer von StudiVZ
  • Anna Lührmann (* 1983), Bundestagsabgeordnete[3]

Einzelnachweise

  1. Landessieger Jugend forscht gekürt. Pressemeldung des Hessischen Kultusministeriums vom 22. März 2005.
  2. Pressemitteilung zur Zertifizierung vom 14. März 2009.
  3. Grün wirkt für Junge! auf anna-luehrmann.de vom 30. August 2002

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albert-Schweitzer-Schule (Kassel) — Albert Schweitzer Schule Kassel Schulform Gymnasium Gründung 1869 Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Albert-Schweitzer-Schule — Nach dem Friedensnobelpreisträger Albert Schweitzer (1875–1965) sind folgende Schulen benannt: Albert Schweitzer Schule Alsfeld (Gymnasium) Albert Schweitzer Schule (Berlin Neukölln) (Gymnasium) Albert Schweitzer Gymnasium (Erfurt) Albert… …   Deutsch Wikipedia

  • Albert-Schweitzer-Gymnasium — Es gibt verschiedene Schulen mit dem Namen Albert Schweitzer Schule: Albert Schweitzer Schule (Alsfeld) Albert Schweitzer Gymnasium (Crailsheim) Albert Schweitzer Gymnasium (Dillingen/Saar) Albert Schweitzer Schule (Denkendorf) Albert Schweitzer… …   Deutsch Wikipedia

  • PhysikClub Kassel — Logo des Physikclubs Im Physikclub Kassel (eigene Schreibung mit Binnenmajuskel: PhysikClub Kassel), einer Einrichtung der Kinder und Jugendakademie der Volkshochschule in Kassel, forschen Jugendliche von Klasse fünf bis zum Abitur an Problemen… …   Deutsch Wikipedia

  • Physikclub Kassel — Logo des Physikclubs Im 2002 gegründeten PhysikClub Kassel, einer Einrichtung der Kinder und Jugendakademie der Volkshochschule in Kassel, forschen Jugendliche von Klasse fünf bis zum Abitur an Problemen der Wissenschaft. Schwerpunktmäßig… …   Deutsch Wikipedia

  • PhysikClub — Logo des Physikclubs Im Physikclub Kassel (eigene Schreibung mit Binnenmajuskel: PhysikClub Kassel), einer Einrichtung der Kinder und Jugendakademie der Volkshochschule in Kassel, forschen Jugendliche von Klasse fünf bis zum Abitur an Problemen… …   Deutsch Wikipedia

  • Physikclub — Logo des Physikclubs Im Physikclub Kassel (eigene Schreibung mit Binnenmajuskel: PhysikClub Kassel), einer Einrichtung der Kinder und Jugendakademie der Volkshochschule in Kassel, forschen Jugendliche von Klasse fünf bis zum Abitur an Problemen… …   Deutsch Wikipedia

  • ASS — steht für: Ass (Spielkarte), eine Spielkarte Ass (Sport), einen nicht parierten Aufschlag bei einigen Ballsportarten wie Tennis, Volleyball oder Faustball das sogenannte Flieger Ass, einen erfolgreichen Jagdflugzeugpiloten Hole in one, das… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlitzberger — Udo Schlitzberger (* 31. Oktober 1946) ist ein deutscher Politiker (SPD). Seit 1991 ist er Landrat des Landkreises Kassel. Inhaltsverzeichnis 1 Persönliches/ Berufliches 2 Parteiarbeit 3 Parlamentsarbeit 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Europaschule (Deutschland) — Als Europaschulen werden in Deutschland in mehreren Bundesländern Schulen bezeichnet, die gewisse Standards der interkulturellen Zusammenarbeit und der methodischen Innovation erfüllen. Nicht zu verwechseln sind sie mit den Europäischen Schulen.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”