Albert Abdullah David Sassoon
Albert A. D. Sassoon
Illustration im Magazin „Vanity Fair“, 1879

Sir Albert Abdullah David Sassoon, 1. Baronet KCB, CSI (* 25. Juli 1818 in Bagdad; † 24. Oktober 1896 in Brighton) war ein britisch-indischer Kaufmann und Philanthrop.

Inhaltsverzeichnis

Bagdad

Als ältester Sohn des jüdischen Kaufmanns David Sassoon wuchs Abdullah in Bagdad auf. Infolge antisemitischer Übergriffe der osmanischen Regierung floh er 1833 mit seinem Vater über Persien nach Bombay.

Indien

In Indien ausgebildet, unterstützte Abdullah seinen Vater sehr bald bei der Leitung des von ihm begründeten einflussreichen Handelshauses David Sassoon & Co., das – insbesondere seit dem Vertrag von Nanking 1842 – auch in China aktiv war und in der Folgezeit vor allem durch Opiumhandel seinen Eigentümern legendären Reichtum bescheren sollte. Nach dem Tod des Vaters 1864 übernahm Abdullah die Leitung der Gesellschaft. Anders als sein dauerhaft nach China übergesiedelter jüngerer Bruder Elias blieb er am Firmensitz in Bombay. Er gilt auch als großer Wohltäter der Stadt: So stiftete er nicht nur die Sassoon Docks, sondern beteiligte sich u. a. auch finanziell an der Errichtung der Elphinstone High School.

England

Anders als noch sein Vater gab Albert Abdullah David Sassoon die orientalisch-jüdischen (sephardischen) Familientraditionen weitgehend auf und übernahm verstärkt britische Sitten und Gebräuche. Auch der Vorname Albert wurde erst nachträglich im Zuge dieses Assimilationsprozesses angenommen. 1867 wurde Albert Sassoon in den Order of the Star of India aufgenommen, 1872 schließlich zum Ritter des Order of the Bath ernannt. Wenig später siedelte er endgültig nach England über, wo er 1890 zum Baronet erhoben wurde. Er starb 1896 in Brighton.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albert Abdullah David Sassoon — « le Rothschild indien ». Vanity Fair, 16 août 1879. Sir Albert Abdullah David Sassoon (25 juillet 1818 à Bagdad 24 octobre 1896 à Brighton) est un homme d affaires et philanthrope indo britannique, issu d une famille séfarade émigrée… …   Wikipédia en Français

  • Albert Abdullah David Sassoon — Sir Albert Abdullah David Sassoon, 1st Baronet, KCB, CSI, (July 25, 1818 October 24, 1896), a British Indian philanthropist and merchant, was born in Baghdad, a member of a family that had lived there since the beginning of the 16th century,… …   Wikipedia

  • Abdullah David Sassoon — Albert A. D. Sassoon Illustration im Magazin „Vanity Fair“, 1879 Sir Albert Abdullah David Sassoon (* 25. Juli 1818 in Bagdad; † 24. Oktober 1896 in Brighton) war ein britisch indischer Kaufmann und Philanthrop …   Deutsch Wikipedia

  • Albert David Sassoon — Albert A. D. Sassoon Illustration im Magazin „Vanity Fair“, 1879 Sir Albert Abdullah David Sassoon (* 25. Juli 1818 in Bagdad; † 24. Oktober 1896 in Brighton) war ein britisch indischer Kaufmann und Philanthrop …   Deutsch Wikipedia

  • David Sassoon — (1793 1864) Zeitgenössische Daguerreotypie David Sassoon (* 1793 in Bagdad; † 7. November 1864 in Poona) war ein osmanisch indisch britischer Geschäftsmann und Philanthrop …   Deutsch Wikipedia

  • David Sassoon — Not to be confused with David of Sasun. David Sassoon Born October 1792 Baghdad, Ottoman Iraq Died 1864 11 07 Poona, British …   Wikipedia

  • Abdullah Sassoon — Albert A. D. Sassoon Illustration im Magazin „Vanity Fair“, 1879 Sir Albert Abdullah David Sassoon (* 25. Juli 1818 in Bagdad; † 24. Oktober 1896 in Brighton) war ein britisch indischer Kaufmann und Philanthrop …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Sassoon — Albert A. D. Sassoon Illustration im Magazin „Vanity Fair“, 1879 Sir Albert Abdullah David Sassoon (* 25. Juli 1818 in Bagdad; † 24. Oktober 1896 in Brighton) war ein britisch indischer Kaufmann und Philanthrop …   Deutsch Wikipedia

  • Sassoon — (von Śāśōn = „Freude“) ist der Name einer berühmten jüdischen Kaufmannsfamilie. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Berühmte Familienmitglieder 3 Literatur 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Sassoon — is the family name of several people, including:*Sassoon family, Jewish business family originating from Baghdad, Iraq. ** David Sassoon (David Ben Sassoon) (1792 Baghdad 1864 Mumbai) *** Sir Albert Abdullah David Sassoon, 1st Baronet (1818 1896) …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”