Albert Fish
Albert Fish 1903

Albert Fish (* 19. Mai 1870 in Washington D. C. als Hamilton Fish; † 16. Januar 1936 in Sing Sing, Ossining) war ein US-amerikanischer Serienmörder. Er gilt als erster und zugleich als exzessivster polymorpher Perverser (eine Person, die eine Vielzahl von sexuellen Perversionen praktiziert) der Kriminalgeschichte.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Albert Fish stammte aus einer mit psychischen Krankheiten vorbelasteten Familie. Eine nähere Untersuchung erwies sieben Verwandte mit schweren geistigen Störungen in zwei Generationen. Zwei seiner Onkel starben in psychiatrischen Krankenhäusern, seine Mutter litt an Halluzinationen, ein Bruder war geistesschwach (er starb an einem Wasserkopf), ein anderer war Alkoholiker und seine Schwester verfiel dem Wahnsinn. Fish verlor seinen Vater, als er fünf Jahre alt war. Die anschließende Alleinversorgung durch die Mutter überforderte diese, so dass sie Albert in ein Kinderheim gab, wo er Quälereien durch die Pfleger ausgesetzt war. Fish sagte später aus, dass ihn diese Übergriffe sexuell erregt hätten und er auf diese Weise erkannte, dass er sadomasochistisch und sadistisch veranlagt war.

Fishs späteres großes Vorbild war der Serienmörder Fritz Haarmann. Er war fasziniert von Haarmanns Taten und sammelte alles, was er von Haarmann bekommen konnte. Er war verheiratet und hatte sechs Kinder. Er neigte aber mehr zur Homosexualität. Darum waren seine Opfer auch hauptsächlich männlich.

Kriminelle Laufbahn

Fishs Mordkarriere begann 1910 mit dem Mord an einem Homosexuellen in Wilmington. In den folgenden Jahren soll Fish mehrere Morde begangen haben. Er wurde mehrfach verhaftet, war aber nie längere Zeit im Gefängnis. 1928 entführte und ermordete Fish die 10-jährige Grace Budd, nachdem er unter dem Pseudonym Frank Howard Zugang zur Familie Budd gefunden hatte. Vorgeblich, um dem 18-jährigen Bruder des späteren Opfers eine Arbeitsstelle auf seiner Farm (die es nicht gab) auf Long Island anzubieten. Unter dem Vorwand, das Kind zu einer Feier zu bringen, fuhr er mit ihr im Zug nach Greenburgh, wo er sie in einem leerstehenden Haus, dem Wistaria Cottage, überwältigte. Er wurde am 13. Dezember 1934 festgenommen, nachdem er einen Monat vorher, sechs Jahre nach dem Mord, einen Brief an die Mutter des Kindes geschrieben hatte und überführt werden konnte. Der Fall erlangte insbesondere durch Fishs Nachtatverhalten einen hohen Grad an Öffentlichkeitswirksamkeit. Er hatte das Opfer gewürgt und enthauptet, dessen abgetrennte Körperteile gekocht und über mehrere Tage als Mahlzeit verzehrt.

Im Jahr 1935 fand der Prozess gegen Fish statt. Die genaue Zahl seiner Morde konnte nicht geklärt werden. Die Vermutung reicht von mindestens 16 bis über 100 Morde. Mehrere Psychiater sagten zu Fishs sexuellen Fetischen, u.a. Masochismus, Koprophagie, Pädophilie, aus, waren sich jedoch uneinig darüber, ob er als wahnsinnig gelten konnte. Der Hauptzeuge der Verteidigung war Fredric Wertham, ein Psychiater, der auf die Entwicklung von Kindern spezialisiert war. Dieser gab an, dass er Fish für wahnsinnig und damit für nicht zurechnungsfähig hielt. Das Gericht befand ihn jedoch für zurechnungsfähig und er wurde zum Tode verurteilt.

Das Urteil wurde am 16. Januar 1936 auf dem elektrischen Stuhl vollstreckt. Fish zeigte sich entsprechend seiner Persönlichkeit freudig erregt über das Urteil und bezeichnete es als „Freude“, sei es doch der „einzige Schauer“, den er „noch nicht ausgekostet habe“.

Literatur

  • Stephen King: Das schwarze Haus
  • Harold Schechter: Deranged. Simon & Schuster, New York 1990
  • Colin Wilson & Patricia Pitman: Encyclopedia of Murder. Pan Books Ltd., London 1984
  • Colin Wilson: Written in Blood. Grafton Books, London 1989
  • Reinhard Haller: "Das ganz normale Böse. Warum Menschen morden."

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albert Fish — en 1903. Albert Hamilton Fish (19 de mayo de 1870 16 de enero de 1936). Fue un asesino en serie y caníbal estadounidense. Es también conocido como el Hombre gris , El hombre lobo de Wysteria y posiblemente como El vampiro de Brooklyn . Él… …   Wikipedia Español

  • Albert Fish — Pour les articles homonymes, voir Fish. Albert Fish Albert Fish Information Nom de naissance …   Wikipédia en Français

  • Albert Fish — For the Canadian politician, see Albert Fish (politician). For other people named Hamilton Fish, see Hamilton Fish (disambiguation). Albert Fish …   Wikipedia

  • Albert Fish (politician) — Albert Fish (1922 ndash; April 5 2006) was a Canadian realtor and member of the Canadian House of Commons.Born in Preston, England, he served in the Royal Air Force during World War II. In 1949, he emigrated to Canada and lived in Guelph, Ontario …   Wikipedia

  • Albert Fish (film) — Infobox Film name = Albert Fish caption = Theatrical release poster director = John Borowski producer = John Borowski writer = John Borowski starring = Tony Jay Oto Brezina Bob Dunsworth Harvey Fisher Derek Gaspar Nathan Hall Garrett Shriver… …   Wikipedia

  • FISH — steht für: FISH (Kryptologie), Codename der Alliierten für verschiedene Verschlüsselungsmethoden der deutschen Wehrmacht Fish!, Tipps zur Erleichterung des (Arbeits )alltags durch Befolgung einiger weniger Regeln und Spaß an der Arbeit Festival… …   Deutsch Wikipedia

  • FisH — steht für: FISH (Kryptologie), Codename der Alliierten für verschiedene Verschlüsselungsmethoden der deutschen Wehrmacht Fish!, Tipps zur Erleichterung des (Arbeits )alltags durch Befolgung einiger weniger Regeln und Spaß an der Arbeit Festival… …   Deutsch Wikipedia

  • Fish — bezeichnet: einen Anfänger beim Pokern FISH steht für: FISH (Kryptologie), Codename der Alliierten für verschiedene Verschlüsselungsmethoden der deutschen Wehrmacht Fish!, Tipps zur Motivation und Erleichterung des (Arbeits )alltags durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Fish —  Pour les articles homophones, voir Fiche et Phish. Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Fish peut faire référence à : Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Fish (disambiguation) — NOTOC Fish are vertebrates with gills that live in water. Related concepts include:* Fish (food) * fishingFish may also refer to:People*Albert Fish (1870 1936), U.S. serial killer and cannibal, electrocuted *Eric Fish, singer in Subway To Sally… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”